Stereoanlagen

Kompaktanlagen und Mini-HiFi-Systeme günstig bei computeruniverse kaufen und große Klangerlebnisse genießen. Markenqualität von Grundig, AEG, Sony + mehr.

Unsere Empfehlung
€0.00
exkl. MwSt.
auf Lager und sofort lieferbar
Am meisten gekauft
(0)
(0)
€0.00
exkl. MwSt.
auf Lager und sofort lieferbar
Top bewertet
€0.00
exkl. MwSt.
auf Lager und sofort lieferbar
Sofort lieferbar
€0.00
exkl. MwSt.
auf Lager und sofort lieferbar

      Stereoanlagen – absolut vollendeter Musikgenuss

      Musik muss nicht unbedingt laut sein, aber sollte eine hervorragende Klangqualität bieten. Stereoanlagen sorgen für den optimalen Sound im Raum. Klassik, Rock, Pop oder Hip Hop mit dem perfekten Klangerlebnis.


      Die beste Wahl für den perfekten Sound - Stereoanlagen

      Der Tag war stressig. Alles, was Sie sich jetzt wünschen, ist Entspannung. Am besten können Sie entspannen, wenn Sie Ihre Lieblingsmusik hören. Aber dafür möchten Sie keinen Kopfhörer benutzen. Sie bevorzugen einen klaren Klang mit satten Bässen. Da Sie nicht auf eine Musikrichtung festgelegt sind, brauchen Sie eine Stereoanlage, die in der Lage ist, alle möglichen Musikstile optimal wiederzugeben. Bisher haben Sie lediglich eine kleine Box im Wohnzimmer stehen, die Sie an Ihren Laptop angeschlossen haben. Das möchten Sie jetzt ändern. Sie haben sich dazu entschlossen, eine hochwertige Stereoanlage zu kaufen. Worauf Sie dabei achten sollten und welche Variante am besten zu Ihren Anforderungen passt erfahren Sie in diesem Ratgeber.


      Eine Stereoanlage – was ist das?

      Diese Frage stellen sich viele jüngere Menschen. Die meisten sind mit Smartphone und Tablet aufgewachsen und den dazu passenden Bluetooth Lautsprechern oder Kopfhörern. Von Stereoanlagen haben sie noch nie etwas gehört. Die ältere Generation weiß aber ganz genau, was eine Stereoanlage ist. Stereoanlagen sind auch bekannt als Hi-Fi-Anlagen, sie werden ausschließlich für die Wiedergabe von Musik genutzt. Für gewöhnlich besteht eine solche Anlage aus mehreren Geräten. Basis einer Stereoanlage ist mindestens ein Abspiel- oder Quellgerät. Das kann beispielsweise ein CD-Player sein, ein Radio, ein MP3-Player oder auch ein Plattenspieler. Dazu kommen ein Verstärker und mindestens zwei Lautsprecher, die räumlich getrennt aufgestellt werden. Nur Geräte, die in der Lage sind, zwei gleichzeitige und getrennte Schallkanäle verarbeiten zu können, werden als Stereoanlage bezeichnet. Für gewöhnlich werden Stereoanlagen lediglich für das Musikerlebnis zu Hause genutzt.


      Stereoanlagen in verschiedenen Varianten

      Wer eine Stereoanlage kaufen möchte, kann zwischen verschiedenen Arten wählen. Neben der klassischen Stereoanlage, die auch als Hi-Fi-Turm oder Komponenten-Anlage bekannt ist, gibt es auch noch Kompaktanlagen und Mini-Anlagen.

      • Klassische Stereoanlagen
        Dieser Klassiker steht schon seit vielen Jahren in den Wohnzimmern der Menschen. Für gewöhnlich besteht diese Variante aus mehreren Einzelgeräten, die oft einfach übereinander gestellt werden. Neben dem Verstärker, der den Musikgenuss erst möglich macht, gehören meistens auch ein CD-Spieler, mehrere Lautsprecher, ein Plattenspieler, ein MP3-Player und oft auch noch ein Bandgerät wie ein Kassettendeck dazu. Die Geräte werden mit dem Verstärker verbunden. Je nachdem, welche Eingangsquelle genutzt werden soll, wird diese einfach am Verstärker ausgewählt.
      • Kompaktanlagen
        Wie es der Name bereits vermuten lässt, werden bei Kompaktanlagen alle Geräte in einem einzigen Gehäuse vereint. Das hat den Vorteil, dass die Anlagen sehr klein und kompakt sind und nicht viel Platz wegnehmen. Die Geräte verfügen über eine einheitliche Bedienoberfläche. Im Gegensatz zur klassischen Stereoanlage, bei der jedes Gerät eine eigene Stromquelle benötigt, wird eine Kompaktanlage lediglich über eine einzige Stromquelle versorgt. Über ein Touchdisplay oder einfache Tasten kann die Anlage bedient werden. Viele Geräte verfügen auch über eine Fernbedienung. Für gewöhnlich misst eine Kompaktanlage in der Breite und der Tiefe höchstens 30 cm. Von der Höhe her erreichen sie meistens nicht mehr als 15 cm. Durch diese kompakten Maße ist es möglich, die Anlage fast überall aufzustellen. Diese Modelle sind nicht nur eine gute Alternative für kleine Räume, sondern auch für Ferienhäuser und Wohnmobile. Wer eine Kompaktanlage kaufen möchte, muss aber aufgrund der Größe nicht auf einen richtig guten Sound verzichten. Diese Modelle sind in der Lage, Räume mit einer Größe von bis zu 30 qm problemlos zu beschallen.
      • Mini-Anlagen
        Wer jetzt denkt, Kompaktanlagen sind schon die kleinste Variante an Stereoanlagen, die es gibt, der irrt sich. Es geht noch kleiner, das beweisen Mini-Anlagen. Diese Modelle benötigen noch weniger Platz. Um diese sehr geringen Maße erreichen zu können, wird bei diesen Modellen meistens auf einen CD-Player im Gerät verzichtet. Für gewöhnlich wird ein integrierter Radio-Tuner als Quelle genutzt. Alternativ ist es auch möglich, externe Komponenten an das Gerät anzuschließen. Dafür stehen verschiedene Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Daran können beispielsweise USB-Sticks oder auch Kartenleser angeschlossen werden. Zudem verfügen die meisten Geräte auch über WLAN. Das ermöglicht die Verbindung zu Smartphones, Tablets oder Laptops, ganz ohne Kabel. Diese Mini-Anlagen finden wirklich überall einen Platz, zudem sind sie besonders leicht zu transportieren. Natürlich bieten auch diese Geräte einen sehr guten Klang.

      Was soll die Stereoanlage können?

      Das hängt ganz davon ab, welche Anforderungen an das Gerät gestellt werden. Eines sollten natürlich alle können: Musik in einer sehr guten Klangqualität wiedergeben. Das ist aber natürlich nicht alles. In den meisten Fällen ist die Größe entscheidend. Wenn nicht viel Platz zur Verfügung steht, passt eine klassische Stereoanlage nicht. Viel wichtiger ist aber die Frage, welche Medien mit dem Gerät abgespielt werden sollen. Wer keine Schallplatten hat und hauptsächlich digitale Musik hört, benötigt keine Stereoanlage mit Plattenspieler oder Kassettendeck. Wer gerne seine Musik von seinem Smartphone aus abspielen möchte, sollte sich nach einer Stereoanlage mit Bluetooth umschauen. Hauptsächlich geht es also um die Geräte, die zur Stereoanlage gehören, und natürlich die entsprechenden Ein- und Ausgänge sowie Anschlüsse.


      Stereoanlagen kaufen – darauf sollten Sie achten

      Es gibt verschiedene Faktoren, auf die beim Kauf einer Stereoanlage geachtet werden sollte. Selbstverständlich spielt die Art der Anlage eine Rolle und somit auch die Größe, aber auch die Anschlüsse, der Verstärker sowie die Lautsprecher sind wichtig.

      • Verstärker
        Wer seine Musik gerne laut und ohne Verzerrungen hören möchte, benötigt einen Verstärker mit einer ausreichenden maximalen Ausgangsleistung, diese wird in Watt angegeben. In kleinen Räumen sind Stereoanlagen mit 3 bis 10 W pro Kanal durchaus ausreichend. Mittelgroße Räume, die bis zu 30 qm groß sind, sollten mit einer Stereoanlage mit einer Verstärkerleistung von 50 bis 100 W pro Kanal beschallt werden. Sollen noch größere Räume mit Musik versorgt werden oder wird ständig ein sehr hoher Lautstärkepegel benötigt, sind Anlagen mit 500 W und mehr eine gute Wahl.
      • Anschlüsse
        Klassische Stereoanlagen verfügen meistens lediglich über die Anschlüsse für die einzelnen Geräte, Kopfhörer und natürlich auch für die Lautsprecher. Anders sieht es bei Kompaktanlagen aus. Diese bieten ebenfalls Anschlüsse für Lautsprecher und Kopfhörer, zusätzlich verfügen sie aber auch über mindestens eine Schnittstelle, an der digitale Speichermedien angeschlossen werden können. Sehr wichtig sind die Anschlussmöglichkeiten bei Mini-Anlagen. Für gewöhnlich verfügen diese Anlagen über USB-Anschlüsse und Kartenleser, zudem haben viele auch Bluetooth und sind WLAN-fähig. Dadurch ist es möglich, auch Musik von Smartphones und Tablets zu übertragen oder Songs aus dem hauseigenen Netzwerk sowie dem Internet zu beziehen. Auch der direkte Zugriff auf Musik aus verschiedenen Musikportalen ist möglich, wenn das jeweilige Portal von der Stereoanlage unterstützt wird.
      • Lautsprecher
        Neben dem Verstärker sind es die Lautsprecher, die für die gute Klangqualität sorgen. Die Größe der Boxen spielt dabei eine wichtige Rolle. Generell ist es so, dass Lautsprecher mit einem großen Gehäuse über einen entsprechend großen Resonanzraum verfügen. Das bedeutet aber nicht, dass kleinere Boxen nicht ebenfalls einen guten Sound bieten können. Besonders empfehlenswert sind Varianten, die mit zwei oder auch drei Lautsprechern ausgestattet sind, die für Tief-, Mittel- und Hochtöne verantwortlich sind. Entscheidend für einen guten Klang ist aber, dass die Lautsprecher richtig aufgestellt werden.

      Wer hauptsächlich Musik von einem Smartphone abspielen möchte, sollte darauf achten, dass die Stereoanlage über Anschlüsse für Smartphones oder auch Dockingstations verfügt.


      Wichtig für einen guten Sound – Klangqualität und die Positionierung der Lautsprecher

      Wer Wert legt auf einen besonders guten Klang sollte sich für eine klassische Stereoanlage entscheiden. Die Lautsprecher dieser Modelle können so im Raum verteilt werden, dass sie wirklich den optimalen Klang bieten können. Die optimale Positionierung der Lautsprecher ist bei Kompaktanlagen und Mini-Anlagen oft sehr viel schwieriger. Sehr wichtig für einen guten Sound ist aber vor allen Dingen die Positionierung der Lautsprecher im Raum. Hier sollte beachtet werden, dass die Lautsprecher immer über ausreichend Abstand zur Rückwand und zur Seitenwand verfügen. Ist das nicht der Fall kann es passieren, dass es durch die tiefen Frequenzen zu einem Dröhnen kommt. Anders sieht es aus bei Lautsprechern, die nur mit einem schwachen Bass ausgestattet sind. Diese sollten nahe an der Wand platziert werden. Dadurch werden die tieffrequenten Schallwellen verstärkt. Die Mitte zwischen den beiden Lautsprechern wird als Sweet Spot bezeichnet. Wer das optimale Sounderlebnis genießen möchte, sollte sich genau in diesem Spot befinden. Um die Klangqualität in Räumen zu verbessern sollte zudem darauf geachtet werden, dass Reflexionen vermieden werden. Um das zu erreichen ist es wichtig, dass der Raum nicht sonderlich leer ist. Ebenso sollten alle Elemente, die den Schall schlucken, im Raum verteilt werden.


      Stereoanlagen – optimaler Klang für alle Musikgenres

      Es ist völlig egal, ob Sie Klassik lieben, gerne zu Heavy Metal abrocken oder sich bei Rap oder Pop entspannen können, mit einer guten Stereoanlage macht Musikhören gleich noch einmal so viel Spaß. In unserem Sortiment an computeruniverse Stereoanlagen werden Sie sicher genau das Modell finden, das perfekt zu Ihren Ansprüchen passt. Schallplatte, Kassette, MP3-Player, CD-Player oder Smartphone und Streaming-Dienste, Musik kann von vielen unterschiedlichen Quellen auf diesen Geräten abgespielt werden. Holen Sie sich einen tollen Raumklang und genießen Sie Ihre Musik wann immer Sie wollen.