Select country and language for country-specific content.
United States United States
United States United States
Select country
english
deutsch
english
русский
中文
|
deutsch
deutsch
english
русский
中文

Bluetooth Kopfhörer

Nutzen Sie den Produktfilter, um Ihr passendes Produkt zu finden

Bluetooth Kopfhörer – kabelloses Musikerlebnis in hervorragender Qualität

Knoten im Kabel, ständig bleiben Sie irgendwo hängen – so macht das Musikhören keinen Spaß. Bluetooth Kopfhörer bringen den Spaß zurück. Kabellos, hochwertig und leistungsstark.

Einfach Musik hören – ganz ohne störendes Kabel

Es gibt Momente, wo Sie einfach nur noch Ihre Ruhe haben möchten. Keine spielenden Kinder, kein bellender Hund und auch den Rasenmäher vom Nachbarn möchten Sie nicht hören. Jetzt wollen Sie einfach nur ein paar Minuten mit Ihrer Lieblingsmusik entspannen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie faul auf der Couch herumliegen. Sie holen sich schnell noch etwas zu trinken und räumen nebenbei noch die Spülmaschine aus. Danach setzen Sie sich auf die Terrasse und genießen die Sonne. Während dieser Zeit müssen Sie nicht ein einziges Mal die Musikwiedergabe unterbrechen, weil Sie das Wiedergabegerät nicht mitnehmen können. Ihre Bluetooth Kopfhörer machen es möglich. Kabelloser Musikgenuss mit absoluter Bewegungsfreiheit. Zudem wird niemand durch Ihre Musik gestört. Wünschen auch Sie sich mehr Freiheit beim Musikhören? Unser Ratgeber bietet Ihnen viele Informationen zu kabellosen Bluetooth Kopfhörern.

Was sind Bluetooth Kopfhörer?

Bluetooth Kopfhörer unterscheiden sich von herkömmlichen Kopfhörern in der Art, wie die Tonsignale übertragen werden. Bluetooth Kopfhörer funktionieren kabellos, die Daten werden via Bluetooth übertragen. Kein Kabelsalat mehr, keine Kabelbrüche mehr. Die Audioquelle und die Kopfhörer kommunizieren also über den Bluetooth-Standard. Bluetooth bietet eine sehr hohe Stabilität, zudem verbraucht es nur wenig Energie. Die wichtigste Eigenschaft ist aber, dass Bluetooth Kopfhörer völlig ohne Kabel funktionieren und somit eine neue Bewegungsfreiheit bieten. Joggen, Fahrradfahren, Spazierengehen, alles ohne lästiges Kabel. Es gibt sogar Modelle, die über ein Mikrofon und eine Rufannahmetaste verfügen, sodass auch Anrufe angenommen werden können. Möglich sind auch Videochats und die Kommunikation bei Spielen. Natürlich können sie auch für die Sprachsteuerung genutzt werden. Gegenüber herkömmlichen Kopfhörern weisen moderne Modelle keine Klangeinbußen auf. Besonders JBL Kopfhörer zeigen deutlich, dass Bluetooth Modelle herkömmlichen Varianten in nichts nachstehen. Bluetooth Kopfhörer stehen in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung.

Kabellose Kopfhörer – das passende Modell für jeden Anspruch

  • In-Ear Kopfhörer
    Diese Variante ist ganz besonders beliebt, da sie sehr praktisch ist. Die kabellosen Kopfhörer befinden sich direkt im Gehörgang. Das sorgt dafür, dass Außengeräusche optimal isoliert werden. Der Schall dringt richtig gut ins Innere des Ohres vor. Besonders Bässe werden sehr gut wahrgenommen. Viele Modelle dieser Variante verfügen über einen Nackenbügel oder ein kurzes Kabel, das die beiden Ohrstöpsel verbindet. Darin ist auch das Bedienelement enthalten. Andere Modelle haben aber weder einen Bügel noch ein Kabel. Die gesamte Elektronik sowie die Batterie sind bei diesen Varianten im Gehäuse untergebracht. Natürlich muss diese ganze Elektronik und der Akku irgendwo Platz finden, dementsprechend sind Bluetooth In-Ear Kopfhörer für gewöhnlich ein wenig größer und wiegen auch mehr als In-Ear Kopfhörer, die mit Kabel oder Bügel funktionieren. In-Ear Kopfhörer sind ideal für Sport und Freizeit geeignet. Diese Bluetooth Kopfhörer beim Sport sorgen für einen guten Halt und stören absolut nicht. Mittlerweile gibt es sogar Modelle, die wasserfest sind und auch zum Schwimmen genutzt werden können. Allerdings funktioniert die Bluetooth Übertragung nur über Wasser gut, unter Wasser lässt die Tonqualität sehr schnell nach. Wer also tauchen möchte, sollte nicht auf Bluetooth Kopfhörer setzen. Schwimmer jedoch können ihren Sport auch mit ihrer Lieblingsmusik absolvieren.
  • Over-Ear Kopfhörer
    Bei einem Over-Ear Kopfhörer mit Bluetooth handelt es sich um einen Kopfhörer, der über einen Bügel verfügt und die Ohren komplett umschließt. Diese Over-Ear Kopfhörer verfügen über sehr weiche Polster. Die geschlossene Bauform sorgt dafür, dass der Schall nach außen hin besonders gut abgeschottet wird. Außengeräusche sind ebenfalls nur sehr gedämpft zu hören. Das bedeutet, dass sich niemand durch die Musik gestört fühlt und auch Geräusche von außen den Musikgenuss so gut wie nicht trüben. Over-Ear Kopfhörer sind für gewöhnlich mit einem guten Ohrpolster ausgestattet. Zudem ist auch der Kopfbügel entsprechend gepolstert. Das sorgt für einen guten Tragekomfort. Sony Kopfhörer sind in dieser Kategorie sehr beliebt.

    Beim Kauf von Over-Ear Kopfhörern ist es empfehlenswert, auf den Innendurchmesser zu achten. Dieser sollte möglichst groß sein, sodass die Polster die Ohren gut bedecken und nicht drücken.

  • On-Ear Kopfhörer
    Von der Form her ähneln sich Over-Ear Kopfhörer und On-Ear Kopfhörer sehr stark, beide verfügen über einen Bügel. Anders als beim Over-Ear Kopfhörer ist es aber bei der On-Ear Variante so, dass die Polster das Ohr nicht komplett abdichten. Bei diesen Modellen liegen die Lautsprecher-Kapseln auf den Ohren auf. Dadurch ist es möglich, dass Umgebungsgeräusche zu hören sind. On-Ear Kopfhörer sind somit optimal geeignet für alle, die ihre Kopfhörer oft in der Öffentlichkeit nutzen und im Straßenverkehr unterwegs sind. Sie ermöglichen die Wahrnehmung von Außengeräuschen, was besonders im Straßenverkehr sehr wichtig ist. On-Ear Kopfhörer bieten eine leichtere Bauweise als Over-Ear Kopfhörer und liegen nicht so fest an den Ohren an. Modelle mit einem besonderen Design sind Marshall Kopfhörer.

Den Bluetooth Kopfhörer verbinden – so einfach ist es

Da Bluetooth Kopfhörer nicht über ein Kabel verfügen, mit dem sie mit dem Wiedergabegerät verbunden werden können, muss vor dem ersten Einsatz zunächst eine Verbindungsaufnahme zustande kommen. Diese Verbindungsaufnahme zwischen dem Wiedergabegerät und dem Kopfhörer wird auch als Pairing oder Kopplung bezeichnet. Der große Vorteil ist, dass diese Kopplung nur beim ersten Kontakt notwendig wird. Zunächst einmal muss am Bluetooth Kopfhörer der Pairing-Modus gestartet werden. Wie genau das geht, steht in der Anleitung des Geräts. Danach wird am Wiedergabegerät die Suche nach Bluetooth-Geräten gestartet. Sobald der Bluetooth Kopfhörer gefunden wurde, kann die Verbindung bestätigt werden. Bei vielen Geräten ist ein Tippen auf die entsprechende Meldung ausreichend, bei anderen Geräten muss ein Aktivierungscode eingegeben werden.

Besonders einfach gelingt diese Kopplung, wenn die Kopfhörer mit NFC ausgestattet sind. NFC steht für Near Field Communication. Wird ein solches Modell mit einem Smartphone gekoppelt, das NFC-fähig ist, reicht eine einzige Berührung aus, um die Verbindung herzustellen.

Soll ein Kopfhörer mit Bluetooth nicht nur an einem Gerät genutzt werden, sondern an mehreren, ist ein Modell empfehlenswert, das über Multi-Pairing verfügt. Diese Funktion ermöglicht es, die Kopfhörer mit zwei oder auch mehreren Wiedergabegeräten zu koppeln.

Bluetooth Kopfhörer kaufen – diese Kriterien sind wichtig

Wer einen Bluetooth Kopfhörer kaufen möchte, sollte auf verschiedene Kriterien achten. Ein wichtiger Punkt ist das Gewicht der Kopfhörer, ebenso wie der Tragekomfort. Zu schwere Modelle sorgen dafür, dass es schon nach kurzer Zeit unangenehm wird, das Modell zu tragen. Zudem ist es wichtig, dass die Kopfhörer fest sitzen aber dennoch nicht drücken.

Sehr wichtig ist auch die Laufzeit des Akkus. Bluetooth Kopfhörer sind in unterschiedlichen Varianten und Größen erhältlich. Dementsprechend unterschiedlich sind auch die Akkulaufzeiten. Der in den Geräten integrierte Akku ermöglicht Wiedergabezeiten, die bis zu 40 Stunden betragen können. Das gilt für On-Ear Kopfhörer und Over-Ear Kopfhörer. Etwas anders sieht es bei den sehr kleinen In-Ear Kopfhörer aus. Hier ist die Akkulaufzeit vergleichsweise gering, sie liegen durchschnittlich bei rund 4 Stunden Betriebszeit. Wer einen Bluetooth Kopfhörer bestellen möchte, sollte auf jeden Fall auf die angegebene Akkuleistung schauen und diese mit den eigenen Hörgewohnheiten abgleichen. Es ist wenig sinnvoll, In-Ear Kopfhörer zu kaufen mit einer Akkulaufzeit von 4 Stunden, wenn sie jeden Tag 8 Stunden zum Einsatz kommen sollen.

Beachtet werden sollte auch der Bluetooth Standard der Kopfhörer. Ein modernes Modell sollte die Standards 4.0, 4.1, 4.2 oder 5 unterstützen. Diese Standards schonen nicht nur den Kopfhörer Akku, sondern auch den Energiespeicher des Geräts, von dem die Wiedergabe erfolgt. Vor dem Kauf sollte darauf geachtet werden, dass das Wiedergabegerät mit dem Standard des Kopfhörers kompatibel ist.

Ein wichtiger Punkt ist auch die Reichweite. Die meisten Bluetooth Kopfhörer sind mit der Bluetooth-Klasse 2 ausgestattet. Diese ermöglicht eine Reichweite, die zwischen 8 und 12 Metern liegt. Als Referenzangabe dient für gewöhnlich der gute Mittelwert 10 m. Diese Reichweite wird aber nur dann wirklich erreicht, wenn sich zwischen dem Kopfhörer und dem Wiedergabegerät keine Hindernisse befinden, beispielsweise Türen oder Wände.

Kabelloser Musikgenuss – vielseitig einsetzbar

Kabellose Bluetooth Kopfhörer bieten gegenüber kabelgebundenen Modellen sehr viele Vorteile. Es gibt keine störenden Kabel, die sich verheddern können. Innerhalb einer bestimmten Reichweite ist es möglich, sich ungestört zu bewegen, ohne ständig das Wiedergabegerät mitzunehmen. Besonders beim Sport spielen Bluetooth Kopfhörer ihre Stärken aus, sogar schwimmen ist mit bestimmten wasserdichten Modellen möglich. Das macht Bluetooth Kopfhörer zu den flexibelsten Kopfhörern, die in vielen verschiedenen Bereichen genutzt werden können.