Blu-ray / DVD Player

Günstige und bewährte Blu ray player kaufen: Bei computeruniverse finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Geräten für jeden Geldbeutel.

      Das Wohnzimmer wird zum Kinosaal - Blu-ray Player

      Schön gemütlich daheim die tollsten Kino-Blockbuster in bester Qualität genießen – mit einem Blu-ray Player verwandelt sich das Wohnzimmer in einen Kinosaal.


      Kino für zu Hause – Blu-ray Player machen es möglich

      Natürlich lieben Sie es, zusammen mit der Familie oder Freunden die neuesten Blockbuster im Kino zu schauen. Aber Sie sitzen auch sehr gerne daheim auf der Couch und sehen sich Ihre Lieblingsfilme noch einmal an. Dann muss aber natürlich auch die Qualität stimmen. Zum Glück sind Sie ein Technik-Fan und wissen, dass Sie mit der passenden technischen Ausstattung auch zu Hause Filme schauen können und sich vorkommen, als wären Sie im Kino. Noch etwas Popcorn dazu und ein Glas Wein, und schon kann es losgehen. Um aus Ihrem Wohnzimmer ein Heimkino zu machen, haben Sie sich für einen Blu-ray Player entschieden. Diese Geräte können aber noch mehr als nur Blu-rays abzuspielen. Welche Funktionen Blu-ray Player noch haben und welche Modelle für welchen Einsatzbereich geeignet sind, erfahren Sie in unserem Ratgeber.


      Ein Blu-ray Player – was ist das eigentlich?

      Die meisten Menschen haben schon einmal von Blu-ray Playern gehört, wissen aber nicht genau, was das ist. Einfach gesagt ist ein Blu-ray Player ein Gerät, das über ein optisches Laufwerk verfügt, um Blu-rays wiederzugeben. Dann stellt sich jetzt die Frage: Was sind Blu-rays? Bei Blu-ray handelt es sich um den Nachfolger der DVD. Blu-ray Discs bieten nicht nur mehr Speicherkapazität, sondern auch gleichzeitig eine höhere Datenrate. Sie werden genutzt, um hochauflösende Filme abzuspielen, ebenso wie auch Musik. Blu-ray Laufwerke sind mittlerweile aber auch in Spielekonsolen zu finden. Die meisten Blu-ray Player verfügen heute zusätzlich über die Möglichkeit, per WLAN oder LAN an das Heimnetzwerk angeschlossenen zu werden.

      Dadurch erhalten sie Zugriff auf das Internet und können dann verschiedene Streaming-Angebote im Internet nutzen. Das erweitert die Funktionen eines Blu-ray Players enorm. Blu-ray Player gehören zu jedem gut ausgestatteten Heimkino dazu. Sie sorgen dafür, dass Filme oder Bilder in Full-HD oder auch 4K auf Fernseher oder Beamer ausgegeben werden. Die Lautsprecher des Systems werden gleichzeitig mit einem sehr realistischen Raumklang versorgt. Einige Modelle können auch auf Computer oder Festplatten zugreifen, die sich im heimischen Netzwerk befinden. Blu-ray Player können aber nicht nur Blu-rays abspielen, für gewöhnlich sind die abwärtskompatibel. Das bedeutet, dass sie auch DVDs, Audio-CDs oder selbst gebrannte Daten-Discs lesen können.


      So funktioniert ein Blu-ray Player

      Das Funktionsprinzip eines Blu-ray Players ähnelt dem eines herkömmlichen DVD Players. Die Blu-rays selbst verfügen über eine Datenschicht. Auf dieser reihen sich die Daten spiralförmig aneinander, und zwar von innen nach außen. Diese Datenspur wird durch den Laserstrahl abgetastet. In der Spur sind Vertiefungen vorhanden, diese verändern die Reflexion des Laserlichts. Dadurch ist der Laser in der Lage, zwischen „0“ und „1“ zu unterscheiden. Somit hält sich auch der Blu-ray Player an dieses grundlegende Prinzip, das für die digitale Datenspeicherung genutzt wird. Das sind die einzigen Gemeinsamkeiten zwischen CD/DVD und Blu-ray. Der größte Unterschied liegt in der Farbe des Lasers. Wie es der Name bereits vermuten lässt, arbeiten Blu-ray Player mit blauem Laserlicht, nicht mit rotem wie die anderen Modelle. Zudem ist der Aufbau der Scheibe an sich anders. Der blaue Laser kann viel feiner scharf gestellt werden, dadurch können die Daten auf der Blu-ray Disc weitaus enger geschrieben werden. Das bedeutet, dass auf Blu-ray Rohlinge 5-mal mehr Daten gespeichert werden können als auf einer DVD mit derselben Größe.


      Einen Blu-ray Player kaufen – darauf sollten Sie achten

      Die Auswahl an Blu-ray Playern ist sehr groß. Alle bieten eine andere Ausstattung an. Wer einen Blu-ray Player kaufen möchte, sollte zuvor verschiedene Merkmale und technische Details prüfen.

      • Auflösung:
        Die Auflösung spielt eine große Rolle, wenn es um scharfe und realistisch wirkende Bilder geht. Generell ist es empfehlenswert, einen Blu-ray Player zu kaufen, der die maximale Auflösung von vorhandenen Fernsehern oder Beamern unterstützt. Es stehen zwei Auflösungsstufen zur Auswahl: Full-HD und 4K oder UHD. Full-HD Modelle können Bilder mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln an die jeweiligen Endgeräte senden, Blu-ray Player mit 4K oder UHD senden sogar die vierfache HD-Auflösung, also 3.840 x 2.160 Pixel.
      • Video- und Audioformate:
        Es ist empfehlenswert, einen Blu-ray Player zu wählen, der auch alternative Videoformate abspielen kann, beispielsweise MP4, MKV, AVI oder MOV. Wichtig ist auch, dass der Blu-ray Player stets die aktuellen Raumklangformate unterstützt. Neben Dolby Digital und DTS gehören heute auch Dolby TrueHD und DTS-HD dazu. Modelle mit Dolby Atmos sind in der Lage, den Raumklang noch weiter zu intensivieren.

        Wer gerne über den Blu-ray Player auch Musik streamen möchte sollte darauf achten, dass das Gerät auch MP3 sowie WAV abspielen kann.

      • Anschlüsse:
        Jeder Blu-ray Player ist mit einem digitalen HDMI-Ausgang ausgestattet. Darüber wird er mit einem HDMI Kabel an den Fernseher angeschlossen. Wer zusätzlich noch einen Beamer nutzen möchte, sollte sich nach einem Gerät mit einem zweiten HDMI-Ausgang umschauen. Zu einem guten Heimkino-System gehört auch immer ein passendes Soundsystem. Soll der Sound über eine Soundbar oder ein 5.1-System ausgegeben werden, braucht der Blu-ray Player einen digitalen Audioausgang. Um das Gerät an das heimische Netzwerk anschließen zu können, sollte eine achtpolige RJ45-Buchse vorhanden sein, um ein Ethernet-Netzwerkkabel anzuschließen. Mit einem WLAN-Modul kann der Blu-ray Player auch ohne Kabel Verbindung zum Netzwerk aufnehmen. Empfehlenswert ist auch ein USB-Anschluss. Darüber können sowohl externe Festplatten als auch USB-Sticks an das Gerät angeschlossen werden.
      • 3D und HDR:
        Um Filme dreidimensional auf einem 3D-fähigen Fernseher abspielen zu können, muss der Blu-ray Player dieses Format unterstützen. Dank HDR ist es möglich, sehr hohe Kontrastwerte zu erreichen, wenn das passende Filmmaterial auf einem kompatiblen Fernseher ausgegeben werden soll.
      • Upscaling:
        Aus einfachen SD-Videos Full-HD Filme machen, das soll gehen? Ja, das sogenannte Upscaling macht es möglich. Allerdings wird die Auflösung dadurch nicht wirklich erhöht. Aber Inhalte mit niedriger Auflösung erscheinen durch diese Funktion viel schärfer. Das bedeutet, dass auch die ganze DVD Sammlung nun in einer weitaus besseren Qualität angeschaut werden kann. Einfache SD-Videos, beispielsweise von DVD oder auch aus dem Internet, werden auf Full-HD hochgerechnet. Aus Full-HD wird 4K.
      • Apps und Streaming:
        Soll der Blu-ray Player genutzt werden, um Inhalte aus dem Internet zu streamen, muss er mit den entsprechenden Apps der jeweiligen Streamingportale ausgestattet sein. Wird eines oder mehrere dieser Portale genutzt sollte vor dem Kauf darauf geachtet werden, ob diese Portale vom Blu-ray Player unterstützt werden. Dann ist es möglich, gleich per Fernbedienung auf die Portale wie Netflix, Maxdome oder auch Prime Video zuzugreifen. Viele Modelle bieten zudem die Möglichkeit, Audioportale wie Deezer oder Spotify zu nutzen.

      Blu-ray Player für Einsteiger und Cineasten

      Waren Sie immer schon ein Kino-Fan und haben sich zu Hause auch gleich eine kleine Heimkino-Welt eingerichtet, um Ihre Lieblingsfilme immer sehen zu können? Oder gehören Sie eher zu den Einsteigern, die gerade erst die ersten Schritte in diese Welt unternehmen? Egal, ob Sie einen Blu-ray Player nur gelegentlich nutzen möchten oder er ständig im Einsatz ist, für jedes Nutzungsverhalten und jeden Anspruch gibt es genau die passenden DVD Blu-ray Player. Für Einsteiger ist ein computeruniverse Blu-ray Player mit Basisausstattung absolut ausreichend. Die meisten dieser Modelle bieten eine Full-HD-Auflösung, Internetanbindung per WLAN und auch die notwendigen Apps für das Streamen von Inhalten aus den wichtigsten Online-Videotheken.

      Diese Modelle sind bereits zu einem günstigen Preis erhältlich. Wer sein Heimkino auf die nächste Stufe bringen möchte, nutzt Blu-ray Player Angebote mit 4K-Auflösung aus dem Mittelklasse-Bereich. Diese bieten eine UHD-Auflösung und Upscaling. Zudem ist das App-Angebot größer. Für Cineasten kommt natürlich nur ein Blu-ray Player der Oberklasse in Frage. Diese bieten zusätzlich noch 3D-Wiedergabe, Bildverbesserungsmaßnahmen wie beispielsweise HDR und zudem noch eine sehr große Vielzahl an verschiedenen Video- und Audioformaten. Diese Modelle haben zwar ihren Preis, aber dafür bieten sie auch einiges. Mit einem solchen Modell verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in einen Kinosaal. Genießen Sie Ihr Kino zu Hause..