Wasserkocher

Große Auswahl Wasserkocher, viele mit erfolgreichem Test bei Stiftung Warentest. Jetzt günstig kaufen bei computeruniverse.

Unsere Empfehlung
Am meisten gekauft
Top bewertet
Sofort lieferbar

      Was ist ein Wasserkocher?

      Einfach heißes Wasser auf Knopfdruck, das bietet ein Wasserkocher. Bei einem Wasserkocher handelt es sich um ein Haushaltsgerät, das in vielen Küchen mittlerweile unentbehrlich geworden ist. Innerhalb weniger Minuten erhitzt ein Wasserkocher das eingefüllte Wasser, bis es kocht oder bis zur eingestellten Temperatur. Heißes Wasser wird täglich für viele Gelegenheiten benötigt, beispielsweise für Tee oder handgebrühten Kaffee, für die Zubereitung von Babynahrung oder auch für das Füllen einer Wärmflasche. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, diese unterscheiden sich nicht nur in der Füllmenge, sondern auch im Material und in der Wattleistung.

      Von der Funktion her sind aber alle Modelle gleich. Das Wasser wird eingefüllt und ein elektrisches Heizelement, das sich im Boden des Wasserkochers befindet, verwandelt elektrische Energie in Wärme, sobald der Wasserkocher eingeschaltet wird. Dadurch wird das Wasser aufgeheizt. Es gibt einfache Modelle, die einer Warmhaltekanne ähneln und Wasserkocher, die über eine separate Bodenplatte verfügen. Alle Wasserkocher erhitzen das Wasser weitaus schneller, als es ein Topf auf dem Herd jemals könnte. Viele Wasserkocher verfügen noch über Zusatzfunktionen wie beispielsweise die Möglichkeit, das Wasser auf eine ganz bestimmte Temperatur zu erwärmen. Diese Funktion ist sehr praktisch, wenn Tee aufgebrüht werden soll, da jede Teesorte eine andere Wassertemperatur erfordert.


      Einen Wasserkocher kaufen – darauf sollte geachtet werden

      Wasserkocher unterscheiden sich hauptsächlich durch ihr Fassungsvermögen, aber auch das verwendete Material kann sehr unterschiedlich sein. Die meisten Wasserkocher verfügen über ein Fassungsvermögen von 0,8 bis 1,8 Liter. Für Single-Haushalte sind Modelle mit einem etwas geringeren Fassungsvermögen ausreichend, Familien sollten sich für ein Modell mit einem großen Fassungsvermögen entscheiden. Wer einen Wasserkocher kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Modellen mit Behältern aus Kunststoff oder Glas. Auch Wasserkocher aus Edelstahl stehen zur Verfügung. Besonders beliebt sind heute aber auch Wasserkocher im sogenannten Retro-Design, die das Flair der guten alten Zeit in die Küche holen.

      Die Leistung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Wasserkocher sind in Leistungsstufen zwischen 1400 und 3000 Watt erhältlich. Je höher die Wattzahl ist, desto schneller kocht das Wasser. Wer also wenig Zeit hat, sollte einen Wasserkocher kaufen, der eine hohe Wattleistung hat.

      Wird oft Wasser benötigt, das eine bestimmte Temperatur haben muss, beispielsweise für verschiedene Teesorten, sollte ein Wasserkocher mit Temperatureinstellung gewählt werden. Dieser erwärmt das Wasser immer nur bis zur eingestellten Temperatur.

      Um das warme Wasser auch portionsweise nutzen zu können, bieten viele Wasserkocher eine Warmhaltefunktion an. Werden beispielsweise mehrere Tassen Tee nacheinander gebrüht, muss der Wasserkocher nicht für jede Tasse wieder neu gestartet werden, die Wartezeit entfällt.