Spaß mit hoher Geschwindigkeit – Rennen fahren mit der Carrera Bahn

Carrera ist ein Name, der viele Augen zum Leuchten bringt. Die Rennbahnen sind legendär und begeistern kleine und große Rennfans seit vielen Jahren.


Großer Rennspaß mit kleinen Autos – Carrera Rennbahnen

Die Steuerung in die Hand nehmen, auf das Startzeichen warten und dann so schnell wie möglich das eigene Auto über die Bahn befördern – haben Sie als Kind auch mit einer Carrera Bahn gespielt? Dann kennen Sie sicher die Faszination, die von einer solchen Rennbahn ausgeht. Sollten Sie noch immer heimlich im Keller mit dem guten Stück spielen, brauchen Sie sich dafür auf keinen Fall schämen, es gibt jede Menge Erwachsene, die ebenso viel Spaß beim Spielen mit den kleinen Autos haben wie Kinder. Holen Sie das gute Stück heraus, bauen Sie es auf und spielen Sie eine Runde mit Ihren Freunden. Haben Sie Ihre alte Bahn nicht mehr? Dann kaufen Sie sich eine neue und machen Sie nicht nur Ihren Kindern eine Freude, sondern auch sich selbst. Unser Kaufberater zeigt Ihnen, welche Modelle es gibt und auf was Sie beim Kauf achten sollten.


Faszination Carrera Bahn – einfach etwas ganz Besonderes

Autorennbahnen gibt es viele, da stellt sich natürlich die Frage, warum Carrera so erfolgreich ist. Dafür gibt es mehrere Gründe. Schon seit fast 60 Jahren faszinieren Carrera Bahnen Groß und Klein. Die Freude, die beim Spiel mit einer Carrera Bahn aufkommt, ist generationsübergreifend. Es gibt nur noch sehr wenige Spielzeuge, die sowohl ältere als auch jüngere Generationen gleichermaßen begeistern. Die Tradition des Unternehmens geht aber noch viel weiter zurück. Schon 1920 begann Josef Neuhierl damit, Blechspielzeug herzustellen. Sitz des Unternehmens war Fürth. Das Blechspielzeug war bis dahin nichts Besonderes. Eine wahre Revolution schaffte sein Sohn Hermann, der im Jahr 1963 die erste elektronisch betriebene Carrera Rennbahn auf den Markt brachte. Die Rennbahn, die unter der Bezeichnung „Carrera Universal“ verkauft wurde, war im Maßstab 1:32 gehalten und schlug bei allen Rennsport-Fans ein wie eine Bombe. Angespornt durch den Erfolg der Rennbahn brachte das Unternehmen 1967 eine Bahn in einem größeren Fahrzeugmaßstab heraus, dieses System erhielt die Bezeichnung „Carrera 124“. Auch wenn die Firmengeschichte im Laufe der Zeit durch verschiedene Unternehmensverkäufe geprägt wurde, mussten die Fans nicht auf ihre geliebten Autorennbahnen von Carrera verzichten. Immer wieder gibt es neue, innovative Modelle, die durch ihre hohe Sicherheit auch Eltern überzeugen. Zudem wird das Angebot an Zubehör ständig erweitert. Besonders begeistert sind die Fans von den vielen Top-Lizenzen, die Carrera nutzt, um spannende neue Autos für ihre Bahnen herauszubringen. Neben Porsche, Ferrari, Nintendo und Nascar gibt es noch viele weitere Lizenzen.

Wer bereits als Kind eine solche Carrera Rennbahn sein Eigen nannte und heute mit einem neuen Modell spielt, hat die unglaubliche Entwicklung der Carrera Bahnen hautnah mitbekommen. Während die Fahrzeuge früher recht schnell aus den Kurven geflogen sind, können diese heute mit ganz viel Speed genommen werden, ohne dass etwas passiert. Auch Spurwechsel, Überholmanöver und Tankstopps gehören heute zu einem guten Rennen dazu.


Digital oder analog – das ist die Frage

Generell werden die Serien von Carrera in zwei Kategorien eingeteilt, analog und digital. Wer sich eine Carrera Bahn kaufen möchte, muss sich zunächst einmal für eine der beiden Varianten entscheiden. Hier sind die Unterschiede:

Analoge Carrera Bahnen

Diese Modelle werden die meisten noch von früher kennen. Es gibt zwei Spurrillen, auf denen jeweils ein Fahrzeug fährt. Überholen ist mit diesen Modellen zwar möglich, allerdings nur, indem auf der eigenen Spur schneller gefahren wird. Ein Spurwechsel ist bei diesen Modellen leider nicht möglich. Wer besonders schnell fährt, ohne dabei aus den Kurven zu fliegen, gewinnt das Rennen. Die Carrera GO!!! und die Carrera Evolution zählen zu den analogen Bahnen.

Digitale Carrera Bahnen

Bahnen der Reihe Carrera Digital stehen in unterschiedlichen Maßstäben zur Verfügung: 1:24, 1:32 und 1:43. Bei diesen Bahnen ist es möglich, mit den Fahrzeugen die Spuren zu wechseln und Überholmanöver durchzuführen. Wie bei einem echten Rennen müssen auch hier die Autos in die Boxengasse, um aufzutanken. Natürlich tanken sie nicht wirklich auf, aber dieses Feature macht das Rennen noch realistischer.

Viele Carrera Bahnen und Rennbahnelemente sind miteinander kompatibel, es ist also möglich, Elemente einer Bahn in eine andere einzubauen. Zu beachten ist jedoch, dass analoge und digitale Elemente nicht in einer Bahn verbaut werden können.


Aktuelle Serien von Carrera

Carrera ist nicht nur etwas für Kinder oder nur für Erwachsene, Menschen aller Altersklassen lieben es, diese Rennen zu fahren. Dementsprechend bietet Carrera auch verschiedene Serien an, um jedem Alter gerecht zu werden.

Carrera GO!!!

Die Serie Carrera GO!! ist perfekt geeignet für Kinder ab 6 Jahren, aber auch für Einsteiger in die Welt der Rennbahnen. Es handelt sich um eine analoge Carrera Bahn, die mit verschiedenen Themen wie beispielsweise Polizeikontrolle oder der beliebten Verfolgungsjagd die Phantasie der Spieler anregen. Die Bahnen dieser Serie sind im Maßstab 1:43 gehalten. Alle Sets werden komplett mit Carrera Autos, Schienen und kindgerechten Handreglern geliefert. Zudem warten etliche Lizenzthemen wie Transformers, Nintendo Mario Kart oder Disney Pixar Cars auf die kleinen Nachwuchs-Rennfahrer. Mit einer Carrera GO!!! Rennbahn können zwei Spieler gegeneinander antreten. Damit mit den Autos nicht nur im Kreis gefahren wird, gibt es einiges an Zubehör, welches das Rennabenteuer viel spannender macht. Mit Wippen, Loopings und vielem mehr wird gleichzeitig auch die Geschicklichkeit des Kindes gefördert. Die Schienen sind relativ groß, sodass auch die Kinder ihre Bahn auch ganz einfach aufbauen können.

Carrera Digital

Unter dieser Bezeichnung werden drei Produktlinien zusammengefasst, Carrera Digital 124, 132 und 143. Diese drei Schienensysteme unterscheiden sich in ihren Maßstäben. Alle Fahrzeuge werden digital gesteuert und sind individuell codierbar. Selbstverständlich steht auch für diese Bahnen umfangreiches Zubehör zur Verfügung, um die Autorennbahn von Carrera auszustatten und auch zu erweitern.

  • Carrera Digital 143
    Die Rennbahnen dieser Serie sind im Maßstab 1:43 gehalten. In einer Spur können hier gleichzeitig bis zu drei Autos fahren. Da die Technik kindgerecht ist, können auch kleinere Kinder ab sechs Jahren mit diesen Bahnen spielen.
  • Carrera Digital 124
    Die Serie Carrera Digital 124 bietet ein tolles Rennfeeling im Format 1:24. Es ist möglich, damit vier-, sechs- oder achtspurige Bahnen zu bauen. Auf einer Spur können bis zu vier Autos gleichzeitig fahren. Fans des Driftens und Slidens kommen mit dieser Bahn voll auf ihre Kosten. Spannende Manöver sind damit problemlos möglich.
  • Carrera Digital 132
    Besonders beliebt ist die Serie Carrera Digital 132. Bei den Rennbahnen dieser Serie ist es so, dass die Schienen im Maßstab 1:24 gehalten sind, die Fahrzeuge aber im Format 1:32. Bis zu 6 Fahrzeuge können am Rennen teilnehmen. Zusätzlich können noch zwei weitere Autos im Rennen sein, die aber nicht von einem Spieler gesteuert werden. Es handelt sich um sogenannte Ghost Cars, diese fahren ganz automatisch mit einer Geschwindigkeit, die festgelegt ist. Per Knopfdruck einfach die Spur wechseln und einen Gegner überholen, so fahren Sieger. Wer zusätzliche Carrera Autos kaufen möchte, kann sich auch für Modelle entscheiden, die mit Bremslichtern oder Blaulicht ausgestattet sind. Zudem gibt es keinen Kabelsalat mehr beim Spielen, da die Handregler kabellos arbeiten.

Carrera RC

Bei der Serie Carrera RC handelt es sich nicht um die bekannten Rennbahnen, sondern um ferngesteuerte Fahrzeuge. Diese On- oder Offroader, Buggys, Rennautos und Fahrzeuge für Kinder werden per Funk gesteuert und sind ebenfalls geeignet für Groß und Klein. Im Haus Rennen fahren auf der Carrera Bahn ist spannend, aber wenn das Wetter gut ist, macht auch das Fahren mit ferngesteuerten Modellen im Freien sehr viel Spaß. Im Carrera Shop online gibt es eine große Auswahl dieser Fahrzeuge.


Tipps zum Kauf einer Carrera Bahn

Wer sich entschlossen hat, seiner Rennleidenschaft zu folgen und eine Carrera Bahn zu kaufen, sollte dabei auf einige Kriterien achten. Die wichtigste Entscheidung ist sicherlich, ob es eine analoge oder digitale Rennbahn sein soll. Es gibt aber noch weitere Kriterien wie den Maßstab, die Streckenlänge und die Aufbaumaße.

  • Maßstab
    Die kleinsten Bahnen, die Carrera anbietet, sind im Maßstab 1:43 gehalten. Das bedeutet, dass das Auto 43-mal kleiner ist als das Fahrzeug im Original. Dementsprechend sind Autos im Maßstab 1:32 etwas größer. Die größten Fahrzeuge sind jedoch die Modelle im Maßstab 1:24. Diese Modelle bieten den Vorteil, dass sie auch recht schwer sind und somit nicht so leicht aus den Kurven fliegen.
  • Streckenlänge
    Natürlich macht es auch Spaß, auf einer recht kurzen Strecke zu fahren. Der Spaß wächst aber definitiv mit der Länge der Strecke. Bahnen, die für kleinere Kinder kreiert wurden, sind oft nur bis zu 3 m lang. Modelle, die für größere Kinder und Erwachsene gedacht sind, können eine Länge von bis zu 7 m oder sogar mehr erreichen. Die Erweiterung der Bahnen durch zusätzliche Schienen ist für gewöhnlich problemlos möglich.
  • Aufbaumaße
    In der Produktbeschreibung einer Carrera Bahn ist das Aufbaumaß zu finden. Dieses bezieht sich immer auf den Platz, den eine Carrera Bahn, die komplett aufgebaut wurde, in Anspruch nimmt. Es gibt kleinere Modelle, für die eine Fläche von 100 x 50 cm an freiem Platz vollkommen ausreicht. Diese Modelle sind sehr gut geeignet für das Kinderzimmer oder Wohnzimmer. Anders sieht es bei den größten Bahnen aus, diese können durchaus mehr als 3 x 2 m an Platz benötigen. Diese Rennbahnen sind für alle geeignet, die ausreichend Platz zur Verfügung haben, beispielsweise in einem Hobbyraum oder im Keller.

Rennspaß für alle – Carrera Bahnen

Nicht selten ist es so, dass ein Vater für seine Kinder eine Carrera Bahn aufbaut und dann letztendlich vom Opa bis zum kleinsten Kind alle Generationen damit spielen. Carrera Bahnen haben sich ihre Faszination über die ganzen Jahre bewahrt. Möchten auch Sie sich den Zauber der Carrera Bahnen in Ihr Zuhause holen? Dann werden Sie in unserem Sortiment bestimmt die passende computeruniverse Carrera Bahn finden. Entscheiden Sie sich für das Modell, das zu Ihren Ansprüchen und vor allen Dingen auch dem zur Verfügung stehenden Platz passt. Sie können natürlich auch zunächst mit einer kleineren Bahn starten und diese später immer mehr erweitern mit zusätzlichen Schienen und weiterem Material. Werden Sie wieder zum Kind und begeistern Sie Ihre Kinder ebenfalls für den Rennspaß mit den kleinen, schnellen Fahrzeugen.