Gaming-Stühle

Gaming-Stühle für ein komfortables Spieleerlebnis. Hier sitzt jeder Gaming Fan bequem und Haltungsschonend.

Kaufberatung Gaming-Stühle

PLAYSEAT® EVOLUTION BLACK ACTIFIT™ - SIM Racing Seat

(0)
  • Authentisches Simulator-Cockpit, mit GT- und Rallye-Sitzposition
  • Hervorragende Verarbeitungsqualität, Stabilität und Komfort
  • Vollständig einstellbar für alle Fahrergrößen (Kindern & Erwachsenen)
  • Verstellbare Lenkplatte und Pedalplatte
  • Leicht zu verstauen dank des patentierten faltbaren Designs

Next Level Racing F-GT Lite Formula and GT Foldable Simulator Cockpit NLR-S015

(0)
  • tragbares Racing Cockpit
  • Kompatibel zu allen gängigen Lenkrädern und Pedalen.
  • Einstellbare Lenkrad-, Schalthebel- und Pedalpositionen und -winkel
  • Geeignete Körpergröße – 120 – 200 cm
  • Unterstütztes Maximalgewicht: 130 kg

Next Level Racing F-GT Formula and GT Simulator Cockpit

(0)
  • Entwickelt für Profifahrer und eSport Teams
  • Edle Verarbeitung mit mattschwarzem Karbonstahl
  • Positionen für Lenkrad, Pedale und Schalthebel einstellbar
  • Abmessungen: Formula - 170 x 60 x 100 cm, GT - 140 x 60 x 125 cm
  • Unterstütztes Maximalgewicht: 130 kg

Next Level Racing GTtrack Racing Simulator Cockpit

(0)
  • Entwickelt für Profis und echte Sim-Rennfahrer
  • für alle Situationen einstellbar
  • Feststellbare Next Level Racing®-Radrollen
  • Unterstützte Höhe: 120 -210 cm
  • Unterstütztes Maximalgewicht: 150 kg

Playseats Trophy Logitech G Edition

(0)
  • Rennsitz (grau)
  • Belastbar bis 122 kg
  • Bezug aus Kunstleder / Stoff
  • Pedalhalterung, Lenkradhalterung

PLAYSEAT® CHALLENGE X | Logitech G Edition - SIM Racing Seat

(0)
  • Funktioniert mit allen Konsolen, PC und Mac
  • In Zusammenarbeit mit professionellen Rennfahrern entwickelt
  • Authentisches Rennsimulator-Cockpit
  • Vollständig einstellbar für alle Fahrergrößen 120cm-220cm
  • Schnell und einfach zu montieren

PLAYSEAT® TROPHY BLACK - GAMING RACING SEAT

(0)
  • Hergestellt aus atmungsaktivem Playseat® ActiFit™-Material
  • Die Pedalplatte ist für maximale Bremskraft ausgelegt
  • Empfohlen für Direct Drive Räder
  • Vollständig einstellbar für alle Fahrergrößen 120cm-220cm
  • Entwickelt mit dem Input von echten Rennfahrern und Esport-Athleten

PLAYSEAT® EVOLUTION PRO - RED BULL RACING ESPORT SEAT

(0)
  • Funktioniert mit allen Konsolen, PC und Mac
  • In Zusammenarbeit mit professionellen Rennfahrern entwickelt
  • Authentisches Rennsimulator-Cockpit
  • Vollständig einstellbar für alle Fahrergrößen 120cm-220cm
  • Schnell und einfach zu montieren

Next Level Racing GTRacer Racing Simulator Cockpit

(0)
  • Entwickelt für GT-Style-Rennsimulationen
  • Einstellbare Lenkrad- und Schalthebelplatte
  • Unterstützt bis zu 13 NM-Direktantriebslenkräder
  • Inkl. Premium-Rennsitz im GT-Stil mit Sitzschieber
  • Inkl. Unterstützung für Schalthebel, Handbremse & ButtKicker®-Montage

Next Level Racing Wheel Stand 2.0

(0)
  • Ständer für Lenkrad, Pedale, Schalthebel und Handbremse
  • Lenkrad- und Pedalplatte vollständig einstellbar
  • Unterstützte Körpergröße: 120 -210 cm
  • Unterstütztes maximales Körpergewicht: 150 kg

PLAYSEAT® EVOLUTION PRO BLACK ACTIFIT™ - SIM Racing Seat

(0)
  • Authentisches Simulator-Cockpit, mit GT- und Rallye-Sitzposition
  • Hervorragende Verarbeitungsqualität, Stabilität und Komfort
  • Vollständig einstellbar für alle Fahrergrößen (Kindern & Erwachsenen)
  • Verstellbare Lenkplatte und Pedalplatte
  • Leicht zu verstauen dank des patentierten faltbaren Designs

RAZER ISKUR V2 Fabric - Gaming-Stuhl mit integrierter Lendenwirbelstütze

(0)
  • Adaptives Lendenwirbelstützsystem
  • Vollständig einstellbare Lumbalkurve
  • Hochverdichtete Schaumstoffkissen
  • Reaktive Sitzneigung und bis zu 152-Grad-Liegeposition
  • 4D-Armlehnen

Corsair TC200 Fabric Standard Fit Gaming Chair light grey/white

(0)
  • Gaming-Stuhl (grau / weiß)
  • Belastbar bis 120 kg
  • Bezug aus Stoff
  • Min. Sitzhöhe 47 cm
  • Armlehne höhenverstellbar, Rückenlehne neigbar, Sitzhöhe justierbar
  • Nackenkissen

RAZER Fujin - Gaming-Stuhl mit ultra-atmungsaktivem Mesh

(0)
  • Ultra robustes atmungsaktives Mesh
  • Synchro-Tilt-Technologie mit 130° Neigung
  • Höhenverstellbare Lordosenstütze
  • 3-D-Armlehnen
  • Emphohlenes Gewicht: < 136 kg

Playseat F1 schwarz

(0)
  • Rennsitz (schwarz)
  • Belastbar bis 122 kg
  • Bezug aus Kunstleder
  • Pedalhalterung, Lenkradhalterung, Halterung für Gangschaltung

Razer Enki Gaming schwarz

(0)
  • Gaming-Stuhl (schwarz)
  • Belastbar bis 135 kg
  • Bezug aus Kunstleder
  • Armlehne höhenverstellbar, Rückenlehne neigbar, Sitzhöhe justierbar
  • Gasdruckdämpfer

Next Level Racing Elite Free Standing Single Monitor Stand

(0)
  • Next Level Racing freistehender Einfach-Monitorständer
  • Hochbelastbares, eloxiertes Aluminiumprofil
  • für einen Bildschirm bis zu 165cm
  • Höhenverstellbare Füße
  • Abmessungen: 71 cm (L) x 131 cm (B) x 128,5 cm

Playseats Formula Intelligence schwarz

(0)
  • Rennsitz (schwarz)
  • Belastbar bis 122 kg
  • Bezug aus Kunstleder / Stoff
  • Pedalhalterung, Lenkradhalterung

RAZER ISKUR V2 Schwarz - Gaming-Stuhl mit integrierter Lendenwirbelstütze

(0)
  • Adaptives Lendenwirbelstützsystem
  • Vollständig einstellbare Lumbalkurve
  • Hochverdichtete Schaumstoffkissen
  • Reaktive Sitzneigung und bis zu 152-Grad-Liegeposition
  • 4D-Armlehnen

TEAM RAZER FLOOR RUG flexible/weiche Matte für deinen Gaming Chair

(0)
  • Glatte, ebene Oberfläche
  • Rutschfeste Unterseite
  • Leicht zu reinigen

  • Seite:
  • ...

Gaming-Stühle - ergonomische Begleiter für Gamer

Gaming-Stühle sind speziell entwickelte Stühle, die sich durch eine hohe Ergonomie und ein ansprechendes Design auszeichnen. Sie sind für lange Gaming-Sessions konzipiert und bieten eine bequeme und stützende Sitzposition.


Was ist ein Gaming-Stuhl?

Generell handelt es sich bei einem Gaming-Stuhl in erster Linie um einen Schreibtischstuhl. Es ist also eine Sitzgelegenheit, die konzipiert wurde, um möglichst bequem am Schreibtisch sitzen und dort arbeiten zu können. Ein Gaming-Stuhl bietet aber noch etwas mehr als herkömmliche Schreibtischstühle, diese Modelle zeichnen sich durch eine hohe Ergonomie und ein ansprechendes Design aus. Sie sind für lange Gaming-Sessions konzipiert und bieten eine bequeme und stützende Sitzposition. Sie versuchen, Komfort und Design so zu maximieren, dass sich der Nutzer voll auf das Spiel konzentrieren kann. Gaming-Stühle sind mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten ausgestattet und so in der Lage, individuelle Anforderungen erfüllen zu können.

Sie unterscheiden sich hauptsächlich im Design und der Beweglichkeit von herkömmlichen Schreibtischstühlen. Das bedeutet, sie sind mit hohen Rückenlehnen ausgestattet und verfügen über speziell gelagerte Sitzflächen. Somit sind Gaming-Stühle weitaus flexibler als einfache Modelle und unterstützen die Haltung. Das ist beim Spielen auch wichtig, denn Gamer bewegen sich für gewöhnlich während des Spiels anders als Menschen, die lediglich am PC arbeiten.


Worauf sollte man beim Kauf eines Gaming-Chairs achten?

Ausstattungsmerkmale

Je besser die Ausstattungsmerkmale sind, desto teurer ist ein Gaming-Stuhl. Das bedeutet, jeder Gamer sollte genau überlegen, welche Ausstattung ihm wichtig ist. Jeder, der täglich sehr lange spielt, braucht einen sehr guten Gaming-Stuhl, der mit ausreichend Einstellmöglichkeiten ausgestattet ist. Das ist besonders wichtig, damit eine individuelle Anpassung an den Nutzer erfolgen kann. Nur wenn ausreichend Einstellmöglichkeiten vorhanden sind, ist es möglich, eine bequeme und rückenschonende Position einnehmen zu können.

Armlehne höhenverstellbar

Die Armlehnen sollten höhenverstellbar sein, um eine optimale Unterstützung für die Arme zu bieten. Für gewöhnlich verfügen Game Seats über sogenannte 3D-Armlehnen. Das D steht in diesem Fall für „directions“ und zeigt die Richtungen an, in die die Armlehnen des Stuhls verstellt werden können. Im Falle von 3D-Armlehnen können diese in der Höhe, der Tiefe und der Breite verstellt werden. Verfügt ein Gaming Chair lediglich über 2D-Armlehnen, können diese nur horizontal und vertikal verstellt werden. Bei Modellen, die eine vierte Richtung bieten, ist es möglich, die Armlehnen komplett abzunehmen. Das ist vorteilhaft, wenn die Armlehnen bei einem Spiel stören. Auch für den Fall, dass der Gaming-Stuhl gleichzeitig auch zum Arbeiten genutzt wird, sind diese Modelle eine gute Wahl, da Armlehnen bei der Arbeit am PC oft störend sind.

Rückenlehne neigbar

Eine individuell neigbare Rückenlehne ist wichtig, um eine ideale Stützwirkung erreichen zu können. Es gibt auch Modelle, bei denen die Rückenlehne so weit verstellt werden kann, dass der Gamer fast liegt. Ein Corsair Gaming-Stuhl ist beispielsweise mit dieser Funktion erhältlich.

Sitzposition höhenverstellbar

Über diese Einstellmöglichkeit verfügt jeder Gaming-Stuhl. Nur wenn die Sitzposition in der Höhe verstellt werden kann, ist es möglich, die perfekte Position für das Zocken zu finden.

Neigung vom Sitz verstellbar

Gaming-Stühle mit Sitzneigung ermöglichen eine besonders flexible Haltung. Diese Varianten sind mit einer Wipp- und Kippfunktion ausgestattet. Diese erlaubt es dem Gamer, sich vor- und zurückzulehnen.

Polsterung

Eine gute Polsterung trägt zum Sitzkomfort bei und verhindert Druckstellen oder Schmerzen beim Sitzen. Es empfiehlt sich, auf eine hochwertige Polsterung zu achten, die langlebig und strapazierfähig ist.

Gestützter Lendenwirbelbereich

Ein gestützter Lendenwirbelbereich verhindert eine unnatürliche Haltung des Körpers und beugt Rückenschmerzen vor. Wer einen Gaming-Stuhl bestellen möchte, sollte darauf achten, dass der Stuhl über eine ergonomische Form verfügt, die den Lendenwirbelbereich stützt.


Welche Vor- und Nachteile hat ein Gaming-Stuhl?

Vorteile eines Gaming-Stuhls

  • Ein Gaming-Stuhl bietet verschiedene Vorteile, die ihn zum idealen Begleiter für lange Gaming-Sessions machen. Er verfügt über eine ergonomische Sitzposition, die den Körper stützt und eine gute Haltung fördert. Dadurch wird der Rücken entlastet und Schmerzen vermieden. Jeder Gamer Stuhl ist mit ergonomisch hohen und griffigen Rückenlehnen ausgestattet, die zudem über Lendenkissen verfügen. Rücken und Schultern des Gamers werden dadurch vollständig abgestützt, was für eine bessere Konzentration beim Spielen sorgt.
  • Ein weiterer Vorteil ist die hohe Verstellbarkeit des Stuhls, die es ermöglicht, den Stuhl an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Beispielsweise ist es möglich, den Sitz um bis zu 180° zu neigen. Das ermöglicht das Spielen in verschiedenen Positionen, zudem kann ein Film oder eine Serie in der Spielpause auch praktisch im Liegen geschaut werden.
  • Die meisten wirklich guten Gaming-Stühle werden aus hochwertigen Materialien hergestellt. Das ist wichtig, da die meisten dieser Modelle wirklich stundenlang benutzt werden und somit einer hohen Beanspruchung ausgesetzt werden.
  • Auch das Design ist ein Vorteil, da es modern und ansprechend ist und somit auch optisch eine gute Figur macht. Erhältlich sind diese Game Seats in verschiedenen Varianten, sodass für jeden Geschmack immer das richtige Modell dabei ist. Für Gamer, die immer viel Wert auf eine gute Optik ihres Equipments legen, ist ein Gaming-Stuhl ein absolutes Must-have. Ein Sharkoon Gaming-Stuhl ist eine besonders gute Wahl, diese Modelle bieten interessante Designs.

Nachteile eines Gaming-Stuhls

  • Ein Nachteil eines Gaming-Stuhls ist der vergleichsweise hohe Preis. Hochwertige Gaming-Stühle sind für gewöhnlich teurer als herkömmliche Bürostühle. Der Grund dafür ist, dass Gaming-Stühle einer hohen Belastung ausgesetzt werden und dementsprechend Materialien von hoher Qualität genutzt werden müssen, die ihren Preis haben.
  • Wer sich einen Gaming-Stuhl kaufen möchte, sollte auch beachten, dass diese Varianten viel Platz benötigen und zudem auch relativ schwer sind. Durch die besondere Ausstattung mit beispielsweise Armlehnen, Lendenkissen, neigbaren Sitzen und Kopfstützen wirken Gaming-Stühle meistens sehr überladen und sind insgesamt nicht so kompakt wie einfache Schreibtischstühle. Um die wichtige Stabilität bieten zu können, haben diese hochwertigen Stühle auch ein größeres Gewicht.
  • Auch das Design ist nicht jedermanns Geschmack. Die meisten Gaming-Stühle sind mit einem sehr auffälligen Design ausgestattet, das häufig von Rennwagensitzen inspiriert wurde. Das ist etwas, das zwar den meisten Gamern gut gefällt, aber nicht jeder mag diese Designs. Es gibt aber auch einige andere Modelle, die weniger auffällig gestaltet sind.

Was macht einen Gaming-Stuhl so ergonomisch?

Ein Gaming-Stuhl ist besonders ergonomisch, da er viele Einstellmöglichkeiten bietet. Er ist ganz speziell auf die Bedürfnisse von Gamern abgestimmt und ermöglicht eine stützende Sitzposition, die den Körper in eine natürliche Haltung bringt und Schmerzen vermeidet. Rückenlehne und Sitzposition sind verstellbar, so wird eine individuelle Anpassung des Stuhls an die Körpergröße und Gewohnheiten des Gamers ermöglicht. Auch die Armlehnen und der gestützte Lendenwirbelbereich tragen zur Ergonomie bei. Wer sich seinen Gaming-Stuhl genau passend einstellt, wird in der Lage sein, viele Stunden vor dem PC zu sitzen und seine Games zu spielen, ohne schmerzende Körperstellen befürchten zu müssen.