Satter Klang und schnelle Kommunikation – Gaming Headsets

Schnell Ansagen machen, den Gegner schon am Geräusch erkennen und blitzschnell reagieren – Geschwindigkeit ist entscheidend beim Gaming. Mit einem Gaming Headset verschaffen Sie sich den entscheidenden Vorteil.


Spielerlebnis der Extraklasse – ein Gaming Headset macht es möglich

Sie sind ein passionierter Gamer. Es gibt für Sie nichts Schöneres, als nach einem langen Arbeitstag vor dem Rechner noch ein wenig mit Ihrem Lieblingsspiel zu entspannen. Dabei kann es durchaus auch schon einmal etwas lauter zugehen, zumal Sie nicht immer alleine spielen. Wenn Sie sich zum Zocken mit Ihren Freunden verabreden, entsteht immer eine rege Kommunikation. Ihre Familie ist dann oft genervt und bittet Sie, doch leiser zu sein. Darauf haben Sie keine Lust mehr. Brauchen Sie auch gar nicht, schließlich gibt es eine gute Lösung: ein Gaming Headset. Entdecken Sie die verschiedenen Varianten, die es gibt, und erfahren Sie alles Wissenswerte über Gaming Headsets in unserem Ratgeber.


Gaming Headsets mit speziellen Merkmalen

Von der Funktion und der Konstruktion her unterscheiden sich Gaming Headsets nicht wesentlich von herkömmlichen Headsets. Beide Varianten sind mit einem Kopfhörer und einem eingebauten Mikrofon ausgestattet. Hier enden die Gemeinsamkeiten zwischen einfachen Headsets und Gaming Headsets aber auch schon. Die Verwendung eines Gaming Headsets ermöglicht es den Gamern, direkt ins Spiel einzutauchen, da der Sound direkt ins Ohr geht. Zudem ist eine schnelle und klare Kommunikation mit den Mitspielern problemlos möglich. Andere Personen werden dadurch nicht gestört. Zudem werden störende Geräusche von außen durch die Kopfhörer abgeschirmt und lenken nicht beim Spielen ab. Spezielle Modelle für Gamer haben noch einige Zusatzfunktionen zu bieten, die sie von den einfachen Varianten unterscheiden.

  • Zu diesen zusätzlichen Funktionen zählt der Surround-Sound. Ein Gaming Kopfhörer mit dieser Funktion bietet nicht nur den einfachen Stereo-Sound rechts und links, sondern einen sehr detailreichen Raumklang. Beim Gaming ist diese Funktion sehr vorteilhaft, da Geräusche sehr viel präziser lokalisiert werden können. Schritte oder Geräusche von Mitspielern können damit genutzt werden, um deren Aufenthaltsort in Multiplayer-Spielen schnell zu lokalisieren. Die aufwendige Suche entfällt mit einem Gaming Headset Surround Sound.
  • Viele Modelle bieten die Möglichkeit, das im Headset integrierte Mikrofon ganz einfach einschieben zu können, wenn es nicht genutzt wird. Dann schränkt es das Gesichtsfeld nicht unnötig ein.
  • Sehr praktisch ist auch eine Software, die genutzt werden kann, um die Spracheingabe und die Soundausgabe anzupassen. Das ist besonders für fortgeschrittene Nutzer sehr empfehlenswert, denn so ist es möglich, wirklich das Optimum aus dem Gaming Headset herauszuholen.
  • Nicht unbedingt notwendig, aber ebenfalls sehr praktisch ist auch die Möglichkeit, die Lautstärke per Fernbedienung am Kabel oder alternativ auch direkt an den Ohrmuscheln einstellen zu können.

Gaming Headsets – diese Bauformen stehen zur Verfügung

Im Bereich Gaming Headsets gibt es drei Bauformen, die angeboten werden. Die verschiedenen Modelle unterschieden sich hauptsächlich im Tragekomfort und in der Audioqualität. Zusätzlich stehen In-Ear-Headsets zur Verfügung. Die Modelle sind kabellos oder kabelgebunden erhältlich.

Offene Bauweise – On-Ear-Headsets

Diese Bauweise wird für die meisten Gaming Headsets genutzt. On-Ear-Headsets liegen für gewöhnlich immer auf den Ohrmuscheln auf. Sie isolieren das Ohr nicht vollständig. Das bedeutet, dass Geräusche sowohl nach innen als auch nach außen dringen können. Dadurch ist es möglich, auch bei der Nutzung des Headsets weiterhin zu hören, wenn es beispielsweise an der Tür klingelt. Zudem bieten diese Modelle ein sehr natürliches Hörerlebnis. Ein weiterer Vorteil ist, dass Gaming Headsets mit einer offenen Bauweise sehr leicht sind und somit einen guten Tragekomfort bieten. Lediglich bei der Intensität des Klangs muss der Gamer Abstriche machen, diese ist nicht so stark ausgeprägt wie bei den anderen Bauweisen.

Geschlossene Bauweise – Over-Ear-Headsets

Bei diesen Modellen umschließen die Polsterungen die Ohren vollständig. Das bedeutet, dass von außen kaum noch Umgebungsgeräusche eindringen können. Over-Ear-Modelle verfügen für gewöhnlich über ein großes Lautsprechergehäuse und entsprechend große Membranen. Sie haben einen vergrößerten Resonanzraum und bieten einen sehr guten Klang. Kräftige Bässe und klare Höhen sind typisch für diese Modelle. Durch die gute Polsterung bieten sie auch einen sehr guten Tragekomfort. Ein High End Gaming Headset mit dieser Bauweise ist optimal geeignet für Profi-Gamer.

Bei einem Gaming Headset mit einer geschlossenen Bauweise sollte darauf geachtet werden, dass das Modell über große Membranen verfügt. Sehr empfehlenswert sind Membranen, die mindestens 40 Millimeter, bestenfalls 60 Millimeter groß sind.

Halboffene Bauweise

Die halboffene Bauweise stellt eine Kombination der Vorteile eines offenen und geschlossenen Headsets dar. Dementsprechend bieten diese Modelle einen nicht ganz so kompakten Klang wie ein geschlossenes Modell, er ist aber auch nicht so transparent wie es bei einem offenen Modell der Fall ist. Dasselbe gilt für die Dämpfung von Geräuschen.

In-Ear-Headsets

Diese kompakten Modelle zählen im Grunde genommen ebenfalls zu den geschlossenen Headsets. Sie ähneln den bekannten Handy-Freisprecheinrichtungen sehr. Sie verfügen über einen Bügel, sodass das Headset lediglich in den Gehörgang eingeführt und dann mit Hilfe des Bügels hinter das Ohr geklemmt werden muss. Der Tragekomfort ist gut, allerdings muss bei diesen Modellen mit Einschränkungen bei der Klang- und Sprachqualität gerechnet werden. Diese Gaming Headsets sind eher für gelegentliches Spielen geeignet.

Kabellos oder kabelgebundene Gaming Headsets

Neben den unterschiedlichen Bauformen gibt es auch noch zwei verschiedene Verbindungsarten. Wer sich ein Gaming Headset kaufen möchte, muss sich zwischen kabellosen und kabelgebundenen Modellen entscheiden. Kabellose Gaming Headsets bieten den großen Vorteil einer absoluten Bewegungsfreiheit. Wird ein Bluetooth Gaming Headset genutzt ist es problemlos möglich, zwischendurch auch einmal schnell in die Küche zu gehen um etwas zu trinken zu holen, die Verbindung bleibt dennoch bestehen. Der Vorteil von kabelgebundenen Modellen ist, dass sie nicht aufgeladen werden müssen. Wer sich für ein kabelgebundenes Modell entscheidet sollte beim Kauf darauf achten, dass das Kabel möglichst lang ist. So bietet auch ein solches Modell eine gewisse Bewegungsfreiheit.


Ein Gaming Headset anschließen – diese Möglichkeiten gibt es

Sowohl der Anwendungsbereich als auch die Funktionalität eines Gaming Headsets hängt von der Anschlussart ab. Zur Verfügung stehen drei verschiedene Anschlussarten. Neben dem bekannten Klinkenstecker kann ein Gaming Headset auch per USB oder Bluetooth angeschlossenen werden.

  • Klinkenstecker:
    Diese Anschlussart ist kabelgebunden und bietet eine große Flexibilität. Gaming Headsets können damit sowohl an den PC als auch an Spielekonsolen oder viele Handys angeschlossen werden.
  • USB:
    Auch hierbei handelt es sich um einen kabelgebundenen Anschluss. Diese Gaming Headsets können nur mit Geräten genutzt werden, die eine Tonausgabe per USB auch unterstützen. Durch das digitale Audiosignal ergibt sich eine klare Tonqualität, die zudem auch eine Resistenz gegen unterschiedliche Störgeräusche aufweist. Der Anschluss per USB bietet noch einen weiteren Vorteil, denn es können auch noch andere Signale übertragen werden, beispielsweise ganz bestimmte Klangeinstellungen.
  • Bluetooth:
    Für diese Anschlussart wird kein Kabel benötigt. Das Gaming Headset verbindet sich ganz einfach per Funk mit dem jeweiligen Gerät. Die Reichweite kann bis zu 10 Meter betragen. Allerdings gibt es bei kabellosen Signalübertragungen immer Verzögerungen, die durchaus auch schon einmal größer und dann besonders spürbar werden können. Die Folge davon ist, dass Bild und Ton nicht mehr synchron sind. Das wiederum kann einen großen Einfluss auf das Spielerlebnis haben. Allerdings kommt eine solche Störung nicht oft vor, meistens sind die Verzögerungen kaum bis gar nicht wahrnehmbar.

Gaming Headsets für das perfekte Spielerlebnis

Wenn Sie zocken, dann aber richtig. Sie gehen vollkommen in Ihrem Spiel auf. Das gelingt Ihnen am besten mit einem hochwertigen Gaming Headset. Mit einem computeruniverse Gaming Headset erschaffen Sie sich nicht nur das perfekte Spielerlebnis, gleichzeitig sorgen Sie auch dafür, dass andere durch Ihre Leidenschaft nicht gestört werden. Wie haben viele Gaming Headset Angebote für Sie, aus denen Sie sich genau das Modell aussuchen können, das perfekt zu Ihnen passt. Für Gelegenheitsspieler ist ein einfaches, kabelgebundenes Headset in einer offenen Bauform vollkommen ausreichend. Sind Sie aber eher klangbewusst und möchten Ihr Spiel wirklich ausgiebig genießen, sollten Sie auf ein High End Modell setzen. In unserem Sortiment finden Sie genau das Gaming Headset, mit dem Sie Ihre Spielleidenschaft auf ein neues Level heben können.