NZXT H9 Flow All weiß

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 2
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 435 mm

ASUS AP201 PrimeCase Mesh White Edition

  • Mini-Tower (gedämmt)
  • für mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 4x 2.5", 1x 3.5"
  • 1x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 170 mm, GPU bis ca. 338 mm

Corsair Crystal 280x TG weiß

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 3x 2.5", 2x 3.5"
  • 2x 120 mm Lüfter
  • 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 150 mm, GPU bis ca. 300 mm

NZXT H7 MidiTower mit Tempered Glass - weiß

  • Midi-Tower mit Kunststofffenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 185 mm, GPU bis ca. 400 mm

NZXT H9 Elite weiß

  • Midi-Tower mit Kunststofffenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1, Lüftersteuerung
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 435 mm

NZXT H7 Flow MidiTower mit Tempered Glass - weiß

  • Midi-Tower mit Kunststofffenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 185 mm, GPU bis ca. 400 mm

Thermaltake The Tower 900  Super Tower Snow Edition

  • Big-Tower mit Kunststofffenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 6x 3.5", Extern: 1x 5.25"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 4x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 260 mm, GPU bis ca. 400 mm

Fractal Design North Chalk White, Seitenfenster, Echtholzfront

(0)
  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 2x 3.5"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 170 mm, GPU bis ca. 355 mm

Thermaltake The Tower 500 snow white

(0)
  • Big-Tower mit Kunststofffenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 8x 2.5", 4x 3.5"
  • 2x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 4x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 275 mm, GPU bis ca. 355 mm

be quiet! Pure Base 500DX Midi Gaming Gehäuse weiß

  • Midi-Tower (gedämmt) mit Kunststofffenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 5x 2.5", 2x 3.5"
  • 3x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 1x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 190 mm, GPU bis ca. 368 mm

NZXT H5 FLOW Tempered Glass, matte white

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 1x 3.5"
  • 2x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 1x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 265 mm

be quiet! Pure Base 500 Midi Tower Gaming Gehäuse Tempered Glass weiß

  • Midi-Tower (gedämmt) mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 5x 2.5", 2x 3.5"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 190 mm, GPU bis ca. 368 mm

ASUS ROG Strix Helios Case White Edition

  • Big-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 4x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 4x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 190 mm, GPU bis ca. 450 mm

Thermaltake Core P3 TG Pro Mid Tower ATX Gehäuse Sichtfenste r weiß

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 4x 3.5"
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 180 mm, GPU bis ca. 330 mm

Sharkoon RGB Slider weiß

  • Midi-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 5x 2.5", 2x 3.5"
  • 1x 120 mm Lüfter
  • 2x USB3.1 Gen 1, 1x USB2.0
  • für CPU-Kühler bis ca. 157 mm, GPU bis ca. 310 mm

Fractal Design Ridge mITX weiß

(0)
  • Mini ITX Gehäuse
  • für mini-ITX Boards
  • Intern: 4x 2.5"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 70 mm, GPU bis ca. 335 mm

Thermaltake S200 TG ARGB Mid Tower ATX Gehäuse Sichtfenster weiß

(0)
  • Midi-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 3x 2.5", 2x 3.5"
  • 3x 120 mm Lüfter
  • 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 166 mm, GPU bis ca. 330 mm

Fractal Design North Chalk White, Mesh-Seite, Echtholzfront

  • Midi-Tower
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 2x 3.5"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 170 mm, GPU bis ca. 355 mm

NZXT H7 Flow RGB weiß

  • Midi-Tower mit Kunststofffenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 3x 140 mm Lüfter, 1x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 185 mm, GPU bis ca. 400 mm

Thermaltake V350 TG ARGB Air snow white

(0)
  • Midi-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 7x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 160 mm, GPU bis ca. 390 mm

  • Seite:

Weiße PC-Gehäuse – nicht nur eine Frage der Optik

Weiß ist eine cleane, saubere, elegante Farbe. Immer mehr PC-Gehäuse stehen heute in Weiß zur Verfügung. Nicht nur in der heimischen Umgebung, sondern auch im Büro kommen weiße PC Gehäuse zum Einsatz.


Welche Vorteile bieten weiße PC-Gehäuse im Vergleich zu anderen Farben und warum könnte die Farbwahl wichtig sein?

Weiße PC-Gehäuse haben in der Welt der Computer in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Die Farbwahl eines Gehäuses bietet mehrere Vorteile. Der wichtigste Vorteil eines weißen Gehäuses ist die Ästhetik.

Weiße Gehäuse bieten eine saubere und elegante Ästhetik. Sie passen gut zu verschiedenen Einrichtungsstilen und verleihen dem Raum eine helle und moderne Note. Auch in Büros kommen immer häufiger PC Gehäuse in Weiß zum Einsatz.

Weiße Gehäuse reflektieren zudem das Licht besser als dunklere Farben. Dies kann dazu beitragen, die interne Temperatur niedrig zu halten, indem sie weniger Wärme absorbieren und diese besser ableiten. Dies ist besonders wichtig für leistungsstarke Gaming-PCs.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ein PC-Gehäuse in Weiß eine neutrale Grundlage für Modifikationen und Anpassungen bietet. Jeder Benutzer, der seinen PC individuell gestalten möchte, kann LED-Beleuchtung, Aufkleber oder andere dekorative Elemente hinzufügen, um den Look des PCs an die eigenen Wünsche anzupassen.

Bei der Wartung oder Reparatur bieten weiße PC Gehäuse ebenfalls Vorteile, denn interne Komponenten sind darin weitaus besser sichtbar. Psychologische Auswirkungen können ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Weiß wird oft mit Reinheit, Klarheit und Innovation assoziiert, was das Vertrauen in die Leistung des Computers oder auch das Unternehmen, das sie nutzt, stärken kann.


Welche verschiedenen Arten von weißen PC-Gehäusen gibt es auf dem Markt?

Da weiße PC-Gehäuse immer beliebter werden, stehen praktisch alle bekannten Arten auch in dieser Farbe zur Verfügung. Im Vordergrund stehen hier natürlich die Tower-Gehäuse. Sie sind die am häufigsten verwendeten Gehäusearten und in verschiedenen Größen erhältlich, darunter Mini-Tower, Midi-Tower und Big-Tower. Weiße Tower-Gehäuse bieten Platz für Standard-Hardwarekomponenten und ermöglichen oft eine gute Erweiterbarkeit für zusätzliche Hardware wie Grafikkarten und Festplatten.

Ebenfalls in Weiß erhältlich sind auch Mini-ITX-Gehäuse. Es handelt sich um sehr kompakte Gehäuse, die speziell für Mini-ITX-Motherboards entwickelt wurden. Sie sind optimal für platzsparende Setups. Ein weißes Mini-ITX Gehäuse ist beispielsweise perfekt geeignet für HTPCs (Home Theater PCs) und LAN-Partys.

Micro-ATX-Gehäuse sind größer als Mini-ITX-Gehäuse, aber kleiner als Midi-Tower-Gehäuse. Sie sind ebenfalls in Weiß erhältlich, bieten Platz für Micro-ATX-Motherboards und sind eine gute Wahl für Benutzer, die etwas mehr Erweiterbarkeit wünschen, aber dennoch ein kompaktes Design bevorzugen.

Spezielle RGB-Gehäuse liegen ebenfalls im Trend. Sie verfügen über RGB-Beleuchtung, die die Farbgebung anpassbar macht. Benutzer können die Beleuchtung nach ihren Vorlieben anpassen, um ihren PC einzigartig zu gestalten. Weiße PC-Gehäuse mit RGB sind besonders effektiv, da durch die weiße Farbe das Licht richtig gut zur Geltung kommt.

Nicht zuletzt interessieren sich auch immer mehr Gamer für weiße PC-Gehäuse. Ein weißes Gaming-Gehäuse bietet Gamern sehr viele Möglichkeiten, ihren Rechner optimal in Szene zu setzen. Besonders beliebt sind Modelle, die über ein Seitenfenster aus Glas oder Kunststoff verfügen.


Welche Materialien werden für weiße PC-Gehäuse verwendet und wie beeinflusst dies die Haltbarkeit und Optik?

Weiße PC-Gehäuse können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein, wobei jedes Material seine eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Haltbarkeit und Optik hat.

Kunststoffgehäuse sind leicht und kostengünstig. Sie eignen sich gut für den Einstiegsbereich und bieten oft ein modernes Design. Allerdings können sie weniger robust sein und neigen dazu, im Laufe der Zeit zu verkratzen oder zu vergilben.

Für eine ausgezeichnete Haltbarkeit sollte die Wahl auf ein Modell aus Stahl fallen. Diese Varianten sind schwerer als Kunststoffgehäuse, was zu einer besseren Stabilität beiträgt. Weiße Stahlgehäuse haben oft eine Pulverbeschichtung, die gegen Kratzer und Korrosion schützt.

Aluminiumgehäuse sind besonders leicht und bieten eine anspruchsvolle Optik. Sie sind oft teurer als andere Modelle, dafür aber auch langlebig und korrosionsbeständig. Weiße Aluminiumgehäuse sind sehr beliebt bei Nutzern, die einen hochwertigen, modernen Look bevorzugen.

Gehäuse mit Glasfenstern sind oft die erste Wahl von Gamern. Sie sind ästhetisch ansprechend und bieten eine beeindruckende Sicht auf die Hardwarekomponenten. Das gehärtete Glas ist in der Regel haltbar und kratzfest. Einige Gehäuse kombinieren auch verschiedene Materialien, um die Vorteile mehrerer Welten zu bieten. Zum Beispiel kann ein Stahlgehäuse mit Glasfenstern oder Kunststoffverkleidungen ausgestattet sein.


Welche Belüftungsoptionen bieten weiße Gehäuse für eine optimale Kühlung ihrer Komponenten?

Im Grunde genommen unterscheiden sich weiße Gehäuse von den Belüftungsoptionen her nicht von den herkömmlichen PC-Gehäusen in Schwarz. Sie sind mit Lüfteröffnungen an verschiedenen Stellen ausgestattet, diese können sich an der Vorderseite, Oberseite und Rückseite befinden. Diese Öffnungen ermöglichen die Installation von Gehäuselüftern unterschiedlicher Größe und können den Luftstrom im Gehäuse verbessern.

Weiterhin stehen auch Lüfterplätze zur Verfügung, an denen Lüfter installiert werden können. Dies ermöglicht die Anpassung der Lüfterkonfiguration an die individuellen Kühlbedürfnisse.

Die Installation von Wasserkühlungslösungen ist bei weißen PC-Gehäusen ebenfalls möglich. Besonders Big-Tower-Gehäuse sind dafür eine gute Wahl. Je nach Modell der Kühlung kann auch ein weißes Mid-Tower Gehäuse dafür geeignet sein, Radiatoren und Pumpen für leistungsstarke Wasserkühlungen an verschiedenen Stellen im Gehäuse zu montieren.

Durch Staubfilter wird verhindert, dass Staub und Schmutz in das Gehäuse gelangen. Dies hilft nicht nur, die Komponenten sauber zu halten, sondern verbessert auch die Kühlleistung, da Staub die Luftzirkulation behindern kann. Weiterhin bieten weiße PC-Gehäuse auch ein ordentliches Kabelmanagement, das die Luftzirkulation im Gehäuse verbessern kann, indem es den Luftstrom nicht blockiert.


Welche Kabelmanagement-Funktionen sind in weißen PC-Gehäusen verfügbar, um ein aufgeräumtes Inneres zu gewährleisten?

Ein ordentliches Kabelmanagement ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch wichtig für die Luftzirkulation im Gehäuse und die Kühlung der internen Komponenten.

Die PC-Gehäuse in Weiß bieten in der Regel vorgebohrte Kabeldurchführungen oder Öffnungen an strategischen Stellen im Gehäuse. Diese Durchführungen ermöglichen es, Kabel von einem Bereich des Gehäuses zum anderen zu führen, ohne dass sie sichtbar sind. Dadurch können Kabel ordentlich verlegt werden.

Im Inneren des Gehäuses gibt es zudem auch oft Schlaufen oder Befestigungspunkte, an denen Kabel sicher befestigt werden können. Einige Gehäuse verfügen weiterhin über integrierte Kabelkanäle oder Abdeckungen, die die Kabel verbergen und einen sauberen Look bieten. Auch für das Netzteilkabel steht für gewöhnlich ausreichend Platz zur Verfügung.

Einige weiße PC-Gehäuse bieten auch modular gestaltete Innenräume, die es ermöglichen, Teile des Gehäuses zu entfernen oder anzupassen, um mehr Platz für das Kabelmanagement zu schaffen.


Gibt es spezielle Marken oder Hersteller, die sich auf hochwertige weiße Gehäuse spezialisiert haben?

Ja, es gibt mehrere Marken und Hersteller, die sich darauf spezialisiert haben und für ihre Qualität und ihr Design bekannt sind. Dazu gehören Corsair, Fractal Design, Thermaltake und Sharkoon. Die beliebtesten Modelle von Corsair sind häufig auch in Weiß erhältlich.

Fractal Design hat ebenfalls viele weiße PC-Gehäuse im Angebot. Hier liegt der Fokus auf einer effizienten Kühlung und einem aufgeräumten Kabelmanagement.

Das Design der weißen PC-Gehäuse von Thermaltake ist eher auffällig, daher sind sie besonders beliebt bei Gamern. Gaming-Gehäuse für weiße Builds liegen im Trend und werden immer beliebter. Wer Wert legt auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wird bei Sharkoon fündig. Der Hersteller bietet günstige weiße PC Gehäuse an. Wer weiße PC Gehäuse kaufen möchte, kann sich unter einer großen Auswahl genau das passende Modell heraussuchen.


Welche zusätzlichen Features wie Fenster, RGB-Beleuchtung oder Lüftersteuerungen sind bei weißen PC-Gehäusen erhältlich?

Die meisten weißen PC Gehäuse unterscheiden sich wirklich nur in ihrer Farbe von den schwarzen Varianten. Das bedeutet, sie sind ebenfalls mit zusätzlichen Features wie Fenstern, Lüftersteuerungen und RGB-Beleuchtung erhältlich.

Bei einem weißen PC Gehäuse sind Seitenfenster ein sehr beliebtes Feature. Meistens bestehen diese aus gehärtetem Glas oder Kunststoff. Diese Fenster bieten eine klare Sicht auf die internen Komponenten und ermöglichen es Benutzern, ihre Hardwarekomponenten und RGB-Beleuchtung in Szene zu setzen.

Weiße Gehäuse sind oft mit RGB-Beleuchtungselementen ausgestattet, die die Möglichkeit bieten, die Gehäusebeleuchtung nach Belieben anzupassen. So wird eine individuelle Anpassung des Farbschemas und der Lichteffekte ermöglicht. Auch im Bereich der Lüfter sind weiße Gehäuse sehr gut ausgestattet. Einige werden mit vorinstallierten Lüftern geliefert, um die Luftzirkulation und Kühlung zu verbessern. Diese Lüfter können in der Regel gesteuert werden, um die Lüftergeschwindigkeit anzupassen. Dadurch ist es möglich, Geräuschpegel und Kühlleistung zu optimieren.


Wie beeinflusst die Bauweise eines Gehäuses die Montage und den Zugriff auf Ihre Hardwarekomponenten?

Die Bauweise eines PC-Gehäuses hat darauf einen erheblichen Einfluss. Eine durchdachte Bauweise kann die Installation von Hardware erleichtern, das Kabelmanagement verbessern und den Zugriff auf Komponenten für Wartungs- und Upgrade-Zwecke erleichtern.

Eine große Rolle spielen dabei die Größe und Art des Gehäuses, aber auch das Innenraum-Layout ist entscheidend. Die Anordnung des Innenraums, einschließlich der Positionierung von Mainboard-Tray, Festplattenkäfigen und Netzteilhalterung, beeinflusst die Montage und den Zugriff auf die Hardware. Ein geräumiges Layout kann die Installation von Komponenten erleichtern.

Die Bauweise eines Gehäuses sollte dem geplanten Verwendungszweck und den Hardwareanforderungen entsprechen. Ein Gaming-Gehäuse sollte beispielsweise möglichst groß sein und kann dadurch mehr Platz und bessere Kühlungsoptionen bieten, während ein HTPC-Gehäuse auf kompakte Abmessungen und Ästhetik ausgelegt sein kann. Es ist wichtig, ein Gehäuse auszuwählen, das den Bedürfnissen des Benutzers entspricht und die Installation sowie den Zugriff auf Hardwarekomponenten erleichtert.