PC Gehäuse

Ein PC Gehäuse ist die Grundlage für den selbst zusammengebauten Computer und das optische Highlight. Computer Gehäuse gibt es in unterschiedlichen Varianten und Ausführungen. Mit Glas Seitenfenster, beleuchteten Lüftern und in ansprechenden Designs. Jetzt das passendes PC Gehäuse finden.

Kaufberatung PC Gehäuse

NZXT H9 Flow All schwarz

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 435 mm

NZXT H9 Elite weiß

  • Midi-Tower mit Kunststofffenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1, Lüftersteuerung
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 435 mm

MSI MAG Pano M100R PZ Midi Tower Gaming Gehäuse, Echtglas Seitenfenster, Weiß

(0)
  • mATX Gaming Gehäuse mit Echtglas Seitenfenster
  • Tempered Glas, 4mm, Ideal für RGB Beleuchtung
  • Kompatibel zu ATX, mATX und Mini-ITX Mainboards
  • (BxHxT) 235 x 405 x 440mm
  • integrierte LED-Steuerung, beleuchtete Lüfter, Grafikkarten Halterung

THERMALTAKE View 270 TG ARGB Mid Tower E-ATX Gehäuse Sichtfenster schwarz

(0)
  • E-ATX Gehäuse, Midi Tower
  • Für Mainboards Mini ITX, Micro-ATX, ATX, E-ATX
  • Abmessungen: 456 x 230 x 454 mm
  • 2 mal Tempered Glas Seitenfenster
  • Laufwerke: 2 x 3.5”, 1 x 2.5” or 2 x 2.5”

NZXT H9 Flow All weiß

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 2
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 435 mm

ASUS ROG Strix Helios Case

  • Midi-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 4x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 4x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 190 mm, GPU bis ca. 420 mm

ASUS TUF Gaming GT502 Tempered Glass

  • Midi-Tower mit Kunststofffenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 4x 2.5", 4x 3.5"
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 163 mm, GPU bis ca. 400 mm

Inter-Tech NAS-8 PC Gehäuse für bis zu 8 Laufwerke (12Gb/s)

(0)
  • Kleines Standgehäuse, konzipiert für die Verwendung als NAS-System.
  • ITX, Micro-ATX, ATX
  • Midi Tower, Abmessungen: 240 x 295 x 362 mm
  • Zwei 120mm Lüfter, USB A 3.2Gen1, USB C 3.2Gen1
  • Max 8 Wechselrahmen, Geschwindigkeit 12Gb/s

NZXT H6 Flow - Mid-Tower Airflow Gaming Gehäuse Weiß Glasfenster

(0)
  • Midi Tower für ATX mit Seitenfenster, schwarz
  • Antistaubfilter, Kabelmanagement, 2 Lüfter vorinstalliert
  • Midi Tower, Abmessungen (BxHxT):230x505x480mm, 10,26 kg
  • Audio, 2x USB-A, 1x USB-C
  • 4x 2,5" Erweiterungseinschübe, 2x3,5" Erweiterungseinschübe

Inter-Tech C-501 Aspect Gaming Gehäuse, Tempered Glass, Schwarz

(0)
  • Preiswertes Panorama Gaming-Gehäuse
  • Abmessungen (HxBxT): 370 x 278 x 400mm
  • Einschübe (intern): 2x 3.5", 2x2,5"
  • Farbe: schwarz, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 Audio In/Out
  • Fensterseitenteile aus Tempered Glass

Fractal Design North Charcoal Black, Mesh-Seite, Echtholzfront

  • Midi-Tower
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 2x 3.5"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 170 mm, GPU bis ca. 355 mm

be quiet! Pure Base 500FX schwarz

  • Mini ITX Gehäuse (gedämmt) mit Kunststofffenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX Boards
  • Intern: 4x 2.5", 2x 3.5"
  • 1x 140 mm Lüfter, 3x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 1x USB3.1 Gen 1, Lüftersteuerung
  • für CPU-Kühler bis ca. 190 mm, GPU bis ca. 369 mm

Inter-Tech Case IPC Storage 2U-2404S, 40cm

(0)
  • Server
  • für mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 1x 3.5"
  • 1x USB3.1 Gen 1, 1x USB2.0
  • für CPU-Kühler bis ca. 30 mm, GPU bis ca. 190 mm

NZXT H9 Elite schwarz

(0)
  • Midi-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 6x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 2x USB3.1 Gen 1, Lüftersteuerung
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 435 mm

MSI MAG Forge 320R Airflow MIDI Tower Gaming Gehäuse

(0)
  • ATX Gaming Gehäuse mit Echtglas Seitenfenster
  • Triple Tempered Glas, 4mm, Ideal für RGB Beleuchtung
  • Kompatibel zu mATX und Mini-ITX Mainboards
  • (BxHxT) 210mm x 473mm x 498mm, Kabelmanagement, Staubfilter
  • 1x3,5"(2,5") und 2x 2,5", Ansteuerbare RGB-Lüfter

be quiet! Pure Base 600 Tempered Glass Window orange

  • Midi-Tower (gedämmt) mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX Boards
  • Intern: 8x 2.5", 3x 3.5", Extern: 2x 5.25"
  • 2x 140 mm Lüfter
  • 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 280 mm

ASUS TUF GT501 Midi-Tower

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 3x 2.5", 4x 3.5"
  • 1x 140 mm Lüfter, 3x 120 mm Lüfter
  • 2x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 180 mm, GPU bis ca. 420 mm

Fractal Design North XL Charcoal Black Gaming Gehäuse TG Dark Seitenfenster

(0)
  • Einzigartiges Design mit eleganten Holz-Elementen
  • Installation von E-ATX / ATX / mATX / mITX Motherboards möglich
  • Unterstützt Grafikkarten bis 413 mm Länge
  • Drei Aspect 140 mm PWM Lüfter enthalten
  • Sieben Erweiterungsslots ohne Zwischenstreben

NZXT H5 FLOW Tempered Glass, matte black

  • Midi-Tower mit Glasfenster
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 2x 2.5", 1x 3.5"
  • 2x 120 mm Lüfter
  • 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 1x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 165 mm, GPU bis ca. 265 mm

ASUS GR701 ROG HYPERION

  • Big-Tower mit Glasfenster, mehrfarbig beleuchtet
  • für ATX, mATX, mini-ITX, E-ATX Boards
  • Intern: 7x 2.5", 2x 3.5"
  • 4x 140 mm Lüfter
  • 2x USB 3.1 Gen 1 Typ C, 4x USB3.1 Gen 1
  • für CPU-Kühler bis ca. 190 mm, GPU bis ca. 460 mm

  • Seite:
  • ...

Für jeden Einsatzbereich das richtige PC Gehäuse

Mini, Midi oder Big Tower, das ist die Frage, die sich jeder stellt, der sich einen PC zusammenstellen möchte. Jedes PC Gehäuse bietet andere Eigenschaften und Vorteile. Der Einsatzbereich bestimmt über das passende Modell.


PC Gehäuse – das Zuhause für PC Komponenten

Bislang haben Sie sich immer fertige PC Systeme gekauft. Die waren bislang auch immer in Ordnung, obwohl es bei jedem Modell ein paar Dinge gab, die Ihnen nicht so gefallen haben. Nun aber möchten Sie endlich einen Rechner haben, der genau die Komponenten beinhaltet, die Sie sich wünschen. Der PC soll nicht nur für die Arbeit genutzt werden, sondern auch für Ihre Leidenschaft, das Zocken. Sie haben sich bereits darüber informiert, welche Möglichkeiten es gibt. Festplatte, Mainboard und Co. haben Sie sich bereits ausgesucht, nun geht es noch darum, ein passendes PC Gehäuse zu finden. In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche PC Gehäuse es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.


Was ist ein PC Gehäuse?

Ein PC Gehäuse ist die äußere Hülle eines PCs. Darin sind alle Komponenten, die zum Computer gehören, untergebracht, also das Mainboard, der Prozessor, der Arbeitsspeicher, eine oder mehrere Festplatten und natürlich auch die Grafikkarte. Dazu kommt noch eine effektive Kühlung, beispielsweise eine Wasserkühlung oder eine Luftkühlung mit verschiedenen Lüftern. Selbstverständlich sind auch Laufwerkschächte und Schnittstellen vorhanden. Die Aufgabe des PC Gehäuses ist es, das Innenleben des Rechners vor Schmutz, Wasser und Stößen zu schützen. Ein PC Gehäuse bietet die Möglichkeit, sich selbst einen Rechner zusammenzustellen, der genau zu den eigenen Bedürfnissen passt.


PC Gehäuse – welche Bauformen gibt es?

PC Gehäuse Typen

PC Gehäuse sind in unterschiedlichen Bauformen erhältlich. Von dieser Bauform hängt es ab, welche Komponenten überhaupt in den PC eingebaut werden können. Grundsätzlich wird zwischen Big Tower, Midi-Tower und Mini-Tower Gehäusen unterschieden.

Big Tower Gehäuse

Die Big Tower Gehäuse sind die größten Gehäuse, die es für PCs gibt. Sie bieten sehr viel Platz, das bedeutet, es können viele verschiedene Komponenten darin untergebracht werden. Die Größe hat auch noch einen weiteren Vorteil, die Luft kann in einem Big Tower Gehäuse sehr gut zirkulieren. Wer sich seinen Rechner selbst zusammenstellt, wird für gewöhnlich damit nie fertig. Es gibt immer wieder etwas, das ausgetauscht werden soll und oft werden auch noch im Laufe der Zeit weitere Lüfter, Grafikkarten und Festplatten eingebaut. Einer Erweiterung der Komponenten im PC steht also bei einem Big Tower Gehäuse nichts im Wege. Diese großen Gehäuse sind besonders bei Gamern sehr beliebt, denn sie brauchen immer sehr viele und hochwertige PC-Komponenten. Zudem ist es möglich, in einen Big Tower auch eine effektive Wasserkühlung einzubauen, die beim Gaming für die notwendige Kühlung der Komponenten sorgt. Big Tower sind ungefähr 25 x 55 x 60 cm groß.

Vorteile

  • Viel Platz
  • Mehrere Mainboard-Formate werden unterstützt
  • Auch große Grafikkarten und CPU Kühler können verbaut werden
  • Sehr gute Luftzirkulation möglich, Wärmestaus sind selten
  • Geeignet für Wasserkühlungen
  • Komponenten können leicht eingebaut werden

Nachteile

  • Sie sind sehr groß und haben ein höheres Gewicht
  • Der Transport ist nicht einfach
  • Können nur unter oder neben dem Schreibtisch platziert werden, nicht darauf
Big Tower PC Gehäuse

Midi-Tower

Midi-Tower sind etwas kleiner als die großen Brüder Big Tower. Diese Form ist besonders beliebt und daher auch am meisten verbreitet. Durch ihre kompakte Größe nehmen sie weniger Platz weg. Das ist besonders im Büro ein großer Vorteil, dort ist der Platz für gewöhnlich immer sehr knapp bemessen. Sie bieten aber trotz ihrer geringeren Größe ausreichend Platz für alle gängigen PC Komponenten, über die ein Rechner verfügen sollte. Auch für zusätzliche Komponenten wie eine weitere Festplatte oder Grafikkarte steht für gewöhnlich noch ausreichend Platz zur Verfügung. Die Maße eines Midi-Towers betragen etwa 25 x 50 x 45 cm. Zwar passen so einige Komponenten in einen Midi-Tower, dennoch sind diese Gehäuse weniger flexibel verglichen mit Big Tower Gehäusen.

Midi PC Gehäuse

Vorteile

  • Die wichtigsten Hardware-Komponenten finden darin Platz
  • Optimal geeignet für Office- und Multimedia-PCs
  • Die gängigsten Mainboard-Formate wie ATX und Micro-ATX werden unterstützt
  • Geringes Gewicht und sehr handlich
  • Können auf oder unter dem Schreibtisch positioniert werden
  • Für gewöhnlich ausreichend Platz auch für große CPU Kühler und lange Grafikkarten

Nachteile

  • Das Platzangebot ist geringer als bei Big Tower Gehäusen
  • Sind Komponenten zu groß, können sie wahrscheinlich nicht verbaut werden
  • Keine Unterstützung von größeren Mainboard-Formaten

Mini-Tower

Mini-Tower Gehäuse sind wirklich sehr klein und kompakt. Es gibt viele Modelle, die in Würfelform zur Verfügung stehen. Der Vorteil dieser kleinen Gehäuse ist, dass sie wirklich überall Platz finden. Sie können einfach auf den Schreibtisch gestellt oder in jedem anderen Bereich platziert werden. Alle wichtigen Bauteile finden darin problemlos Platz, so wie Festplatte, Mainboard und Grafikkarte. Aufgrund der geringen Größe gibt es aber natürlich auch Einschränkungen. So können für ein Mini-Tower Gehäuse beispielsweise nicht jeder CPU-Kühler und nicht alle langen Grafikkarten genutzt werden. Ein Aufrüsten ist aufgrund des geringen Platzes meistens nicht möglich, zudem bieten diese Gehäuse häufig auch weniger Schnittstellen. Sie sind in verschiedenen Maßen erhältlich, beispielsweise 16 x 34 x 30 cm oder auch 25 x 40 x 36 cm.

Vorteile

  • Sehr klein und kompakt, sie brauchen nur wenig Platz
  • Optimal für Büros
  • Leicht, können einfach transportiert werden

Nachteile

  • Sehr geringes Platzangebot
  • Es können nur wenige Hardware-Komponenten darin installiert werden
  • Kühlmöglichkeiten sind begrenzt, dadurch können höhere Temperaturen entstehen
  • Nur kleine Mainboard-Formate können genutzt werden
  • Größere Komponenten können oft nicht eingebaut werden

Was sind die gängigsten Formfaktoren für PC Gehäuse?

Der Formfaktor ist entscheidend dafür, welches Platzangebot in einem PC Gehäuse zur Verfügung steht. Beim Formfaktor handelt es sich um einen genormten gemeinsamen Nenner. Auf diesen Nenner haben sich Hersteller von unterschiedlichen PC-Bauteilen geeignet. Ziel ist es, sicherzustellen, dass diese Bauteile besser zusammenpassen und zudem auch ganz einfach ausgetauscht werden können. Abgeleitet wird der Formfaktor auch vom Format des Mainboards. Somit gibt er die Größe der Komponenten an, die in einem Gehäuse mit diesem Formfaktor genutzt werden können. Der Formfaktor entscheidet also darüber, wie die einzelnen Komponenten auf dem Mainboard angeordnet sind. Er legt zudem auch fest, welche Lüfter, Laufwerke oder Netzteile überhaupt in dem Gehäuse genutzt werden können. Aus diesem Grund wird immer empfohlen, zunächst das Mainboard zu kaufen und bestenfalls die dazu passenden Komponenten und dann das entsprechende PC Gehäuse zu wählen.

Tipp:PC Gehäuse sind für gewöhnlich abwärtskompatibel. Das bedeutet, dass in ein Midi-Tower Gehäuse mit ATX Formfaktor auch ein Micro-ATX Mainboard oder ein Mini-ITX Mainboard eingebaut werden kann. In ein kleines Gehäuse mit Mini-ITX Formfaktor passt aber kein ATX Mainboard hinein.

Die gängigsten Formfaktoren sind:

  • E-ATX: 305 x bis zu 330 mm (L x B)
  • ATX: 305 x 244 mm (L x B)
  • Micro-ATX: 244 x 244 mm (L x B)
  • Mini-ITX: 170 x 170 mm (L x B)

Es gibt aber noch weitere Formfaktoren. Die folgende Tabelle zeigt alle gängigen Formfaktoren, die es für PC Gehäuse gibt. Bei den Abmessungen, die für jeden Formfaktor angegeben sind, handelt es sich um die Größe des Mainboards, das in das entsprechende Gehäuse eingebaut werden kann.

Bauformat PC-GehäuseAbmessungen (L x B in mm)
AT305 x 279-330
Baby-AT216 x 204-330
ATX305 x 244
Mini-ATX284 x 208
Micro-ATX244 x 244
Flex-ATX229 x 191
E-ATX305 x 330
BTX325 x 267
DTX244 x 203
Mini-DTX170 x 203
ETX114 x 95
ITX215 x 191
Mini-ITX170 x 170
Nano-ITX120 x 120
Pico-ITX100 x 72
LPX229 x 279-330
NLX203-229 x 254-345
SSI CEB305 x 267

Ein PC Gehäuse kaufen – darauf sollten Sie achten

Es ist wirklich empfehlenswert, vor dem Kauf des PC Gehäuses zunächst das gewünschte Mainboard auszusuchen. Anhand des Formfaktors des Mainboards kann dann das passende PC Gehäuse gewählt werden. Es ist sehr wichtig, dass das Gehäuse und das Mainboard auch wirklich zusammenpassen. Folgende Merkmale sollten ebenfalls beim Kauf beachtet werden.

Gaming-PC Gehäuse

Steckplätze

Auf jedem Mainboard gibt es Steckplätze, die für Erweiterungskarten vorgesehen sind. Diese ermöglichen es, neben Grafikkarten auch Soundkarten oder TV-Karten einzubauen. Damit das funktioniert, muss aber am PC Gehäuse eine passende Öffnung vorhanden sein, diese Öffnungen werden als Slots bezeichnet. Über wie viele Slots ein PC Gehäuse verfügt, hängt vom jeweiligen Formfaktor ab. Größere Gehäuse mit Formfaktor ATX oder auch E-ATX können bis zu sieben weitere Slots bieten. Beim Formfaktor Micro-ATX sind es bis zu vier, bei Mini-ATX lediglich einer.

Einbauschächte und Halterungen

In jedem PC Gehäuse gibt es auch Einbauschächte oder Halterungen, die für Festplatten vorgesehen sind. Eingebaut werden können sowohl 3,5 Zoll HDD Festplatten als auch die kleineren 2,5 Zoll großen SSD Festplatten. Je mehr Schächte oder Halterungen vorhanden sind, desto einfacher gestaltet sich eine Erweiterung. Bis zu acht Schächte kann ein größeres Gehäuse haben, bei den kleineren stehen oft nur ein oder zwei Einbauschächte zur Verfügung. Viele Nutzer verzichten heute auf DVD-Laufwerke oder Blu-Ray-Laufwerke. Wer aber dennoch ein solches Laufwerk einbauen möchte, sollte ein PC Gehäuse wählen, das einen 5,25 Zoll großen Laufwerkschacht verfügt.

Schnittstellen

Schnittstellen sind ebenfalls ein wichtiges Merkmal, wenn es um den Kauf eines PC Gehäuses geht. Diese Schnittstellen werden auch als Anschlüsse bezeichnet. Sie ermöglichen es, externe Geräte wie beispielsweise eine Tastatur, eine Maus oder USB-Sticks mit dem Rechner zu verbinden. Diese Schnittstellen sollten sich nicht nur an der Rückseite des PC Gehäuses befinden, es sollten auch an der Vorderseite leicht erreichbare Anschlüsse vorhanden sein. Dort sind meistens Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon zu finden. Wichtig ist auch eine möglichst hohe Anzahl an USB-Buchsen. Die meisten modernen PC Gehäuse bieten heute neben USB-A- auch USB-C-Anschlüsse.

Kühlung

Eine ausreichende Kühlung spielt nicht nur für Gaming PCs eine große Rolle. Jeder Prozessor und jede Grafikkarte wird warm, wenn sie in Betrieb sind. Sie müssen daher immer richtig gekühlt werden. Natürlich erzeugen Komponenten in einem Gaming PC eine weitaus höhere Hitze bei voller Auslastung als Komponenten in einem Office-PC. Dennoch sollte auch bei einfachen Rechnern nicht auf eine gute Kühlung verzichtet werden. Meistens sind in einem PC Gehäuse bereits Gehäuselüfter eingebaut. Ihre Aufgabe ist es, die warme Luft nach außen zu befördern und gleichzeitig kühle Luft ins Innere zu bringen. Die meisten Gehäuse bieten zusätzlich noch einige Steckplätze für zusätzliche Ventilatoren. Mini-Tower kommen für gewöhnlich mit einem Lüfter aus. Bei großen Gehäusen sieht es anders aus, hier sollten zwischen drei und vier weitere Lüfter eingebaut werden können. Da bei einem Gaming PC die Kühlung eine besonders wichtige Rolle spielt, gibt es auch spezielle Gaming PC Gehäuse, die mit acht bis zehn Lüftern ausgestattet werden können. Sehr effektiv ist auch eine Wasserkühlung, mit der einige Gehäuse bereits ausgestattet sein können. Wer plant, eine Wasserkühlung einzubauen, sollte beim PC Gehäuse Kauf darauf achten, dass das Gehäuse ausreichend Platz dafür bietet.

Material

Die meisten PC Gehäuse bestehen aus Metall. Für gewöhnlich wird für das Grundgerüst Stahl benutzt, weitere Bauteile bestehen oft aus Kunststoff und Aluminium. Seiten oder Fronten aus gehärtetem Glas stehen ebenfalls zur Verfügung. Diese Modelle sind oft die erste Wahl für passionierte Gamer, denn sie ermöglichen es, das Innere des Rechners effektiv, beispielsweise mit Beleuchtung, in Szene zu setzen.

Beleuchtung

Nicht nur Gamer bevorzugen PC Gehäuse, die mit einer integrierten Beleuchtung ausgestattet sind. Wie die Gehäuse beleuchtet werden, kann von Modell zu Modell unterschiedlich sein. Sehr beliebt sind beispielsweise LED-Streifen, die an der Außenseite des PC Gehäuses angebracht werden. Es ist möglich, mit diesen Streifen bis zu 16,8 Millionen Farben darzustellen. So können sehr interessante Effekte erzielt werden. Viele Gehäuse mit Beleuchtung bieten die Möglichkeit, verschiedene Lichtmodi einzustellen. Besonders spannend sind PC Gehäuse, die über transparente Fenster verfügen und eine interessante Innenbeleuchtung haben.

Kabelmanagement

In jedem Computer werden Kabel genutzt, um Komponenten mit dem Gehäuse zu verbinden. Es ist wichtig, dass diese Kabel in einer gut durchdachten Kabelführung untergebracht werden können. Hängen sie einfach nur herum, kann die Luft nicht richtig zirkulieren. Werden die Kabel hinter einer doppelten Wand versteckt, herrscht nicht nur mehr Ordnung im PC, auch der Austausch von Komponenten wird dadurch erleichtert.


Welches PC Gehäuse für welchen Einsatzbereich?

Nicht jedes PC Gehäuse ist für alle Einsatzbereiche geeignet. Bei der Wahl des richtigen Modells sollte zugrunde gelegt werden, wofür der Rechner hauptsächlich genutzt werden soll.

  • Office-PC
    Für PCs, die hauptsächlich genutzt werden, um Office-Arbeiten zu erledigen, E-Mails zu bearbeiten und im Internet zu surfen, reicht ein Mini-Tower vollkommen aus. Diese Geräte müssen keine großen Anforderungen erfüllen und benötigen dementsprechend eher einfache Komponenten. Ein Mini-Tower Gehäuse mit Mini-ITX Formfaktor ist dafür eine sehr gute Wahl. Bestenfalls sollte das Gehäuse zwei bis drei USB-Anschlüsse bieten und noch zusätzliche Einbauschächte zur Verfügung stellen, um Festplatten einbauen zu können.
  • Heimgebrauch
    PCs, die zu Hause genutzt werden, kommen für unterschiedliche Bereiche zum Einsatz. Im Internet surfen, Filme anschauen, Bild- und Videobearbeitung und ein wenig zocken, das sind die häufigsten Einsatzbereiche. Oft entsteht mit der Zeit der Wunsch, den PC später noch mit weiteren Komponenten zu ergänzen oder unerwünschte Bauteile auszutauschen. Dafür ist ein Midi-Tower gut geeignet. Ein Gehäuse mit ATX Formfaktor ist dafür die beste Wahl. Es sollte mehrere USB-Schnittstellen mitbringen und zudem über zwei bis drei Einbauschächte verfügen.
Gaming PC Gehäuse Rückseite
  • Gamer
    Passionierte Gamer werden um ein Big Tower Gehäuse nicht herumkommen. Gaming PCs müssen immer eine besonders gute Leistung bringen und zudem vom Design her etwas hermachen. Gehäuse mit ATX oder E-ATX Formfaktor sind dafür gut geeignet. Wichtig ist, dass die Modelle über eine gute Kühlung verfügen und auch noch zusätzliche Ventilatoren eingebaut werden können. Bestenfalls steht noch genügend Platz zur Verfügung, um eine Wasserkühlung einbauen zu können. Selbstverständlich sollte das PC Gehäuse auch mit einer guten RGB-Beleuchtung ausgestattet sein, damit der gewünschte Wow-Effekt entstehen kann.

PC Gehäuse – große Auswahl für jeden Einsatzbereich

PC Gehäuse stehen in einer sehr großen Auswahl zur Verfügung. So ist es für jeden möglich, genau das Modell zu wählen, welches am besten zum gewünschten Einsatzbereich passt. Gamer brauchen ein Big Tower Gehäuse, für das Büro ist ein Mini-Tower absolut ausreichend. Sie haben sich für ein großes Gehäuse entschieden, weil Sie sich sicher sind, dass Sie später auch noch weitere Komponenten einbauen oder andere austauschen möchten. Ein Big Tower kommt Ihren Anforderungen am besten entgegen. Sollten Sie noch einen weiteren Rechner für das Büro benötigen, entscheiden Sie sich wahrscheinlich eher für einen Midi- oder Mini-Tower. Finden Sie in unserem Sortiment genau das PC Gehäuse, das am besten zu Ihren Wünschen passt.

Desktop PC Gehäuse mit Monitor