Select country and language for country-specific content.
United States United States
United States United States
Select country
english
deutsch
english
русский
中文
Ergebnisfilterung

Personenwaagen

Personenwaagen zur Überwachung Ihres Gewichts günstig bei computeruniverse kaufen. Viele Personenwaagen mit Körperfettmessung und BMI-Berechnung.
Anzeige Tabelle Liste

    ADE BE1307 Tilda Elektronische Personenwaage

    Beschreibung des Produkts folgt.
    19,99 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    auf Lager und sofort lieferbar
    Lieferzeit 1-2 Werktage

    Beurer GS 58 Waage glas

    • Tragkraft bis zu 180 kg
    • Material: Glas
    • Quickstart Aktivierung
    56,90 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    kurzfristig verfügbar
    Lieferzeit 3-5 Werktage

    Beurer BF 700 Diagnosewaage

    • Tragkraft bis zu 180 kg
    • Material: Edelstahl
    • Synchronisation per Wi-Fi
    • Zusätzliche Messfunktionen: BMI, Körperfett, Körperwasser, Muskelmasse
    • Quickstart Aktivierung
    -8%
    UVP 59,99 €
    54,90 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    kurzfristig verfügbar
    Lieferzeit 3-5 Werktage

    Beurer BG 13 Personenwaage glas

    • Tragkraft bis zu 150 kg
    • Material: Glas
    • Zusätzliche Messfunktionen: BMI, Körperfett, Körperwasser, Muskelmasse
    • Auto-On Aktivierung
    20,- €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    kurzfristig verfügbar
    Lieferzeit 3-5 Werktage

    Sanitas SGS 03

    • Tragkraft bis zu 150 kg
    • Material: Glas
    • Auto-On Aktivierung
    17,90 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    kurzfristig verfügbar
    Lieferzeit 3-5 Werktage

    Beurer GS 10 Personenwaage glas

    • Tragkraft bis zu 180 kg
    • Material: Glas
    21,90 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    kurzfristig verfügbar
    Lieferzeit 3-5 Werktage

    AEG PW 5653 Personenwaage 30x30cm 150kg glas/weiß

    • Tragkraft bis zu 150 kg
    • Material: Glas
    • Synchronisation per Bluetooth
    • Zusätzliche Messfunktionen: BMI, Knochengewicht, Körperfett, Körperwasser, Muskelmasse, Organfett, Kalorienverbrauch
    • Step-on Aktivierung
    -60%
    UVP 59,95 €
    23,99 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    Bestellartikel
    Lieferzeit länger als 4 Wochen

    Soehnle 63340 Web Connect Analysis

    • Tragkraft bis zu 150 kg
    • Material: Kunststoff / Glas
    • Synchronisation per Wi-Fi
    • Zusätzliche Messfunktionen: BMI, Körperfett, Körperwasser, Muskelmasse
    • Auto-On Aktivierung
    102,90 €
    inkl. MwSt.
    zzgl. Versand
    auf Lager und sofort lieferbar
    Lieferzeit 1-2 Werktage

    Kaufberatung Personenwaagen

     

    1. Mehr als nur Gewicht messen

    Kaufberatung Personenwaagen

    Moderne Personenwaagen helfen längst nicht mehr nur dabei das Körpergewicht zu kontrollieren. Sie können etwa auch den BMI (Body Mass Index - Relation zwischen Körpergröße und Körpergewicht), den Körperfettanteil, die Muskelmasse und mehr analysieren.

    Damit das funktioniert, muss die Personenwaage digital arbeiten. Dazu benötigt sie eine Stromversorgung, die in der Regel per Batterie erfolgt. Auf klassische mechanische Personenwaagen treffen Sie immer seltener. Diese Waagen kommen ohne Batterie aus, messen in der Regel aber auch nur das Körpergewicht. Ungenauer als digitale Modelle sind sie nicht unbedingt. Wer nur sein Gewicht erfahren möchte, kann guten Gewissens auch zu diesem Typ greifen.

    Besonders wenn Sie sich für eine digitale Personenwaage mit Zusatzfunktionen interessieren, ist es gut, sich vor dem Kauf über die Unterschiede in Art und Ausstattung zu informieren. Worauf Sie bei Ihrer Kaufentscheidung besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. (pr)

     

    2. Die Anzeige

    Damit Sie alle gemessenen Daten gut ablesen können, sollte die Anzeige der Personenwaage ausreichend groß sein und die Daten möglichst groß und gut lesbar darstellen. Das gilt insbesondere, wenn Sie eine Brille tragen und die Daten auch ohne Brille erkennen können wollen.

    Zudem sollte das Display möglichst entspiegelt und kontrastreich sein. Das erleichtert die Ablesbarkeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Wichtig ist auch die Frage der Genauigkeit. Viele Personenwaagen zeigen das Gewicht in 100-Gramm-Schritten an, einige gar in 50-Gramm-Schritten. Beides ist deutlich genauer als Sie es bei mechanischen Personenwaagen erwarten können.

    Digitale Personenwaagen gibt es mit LCD- und LED-Display. Ersteres verbraucht weniger Strom, die Batterie hält also länger. Dafür können Sie ein leuchtendes LED-Display auch problemlos bei Schummerlicht ablesen. Mit einem LCD-Display ist das schwieriger. Ausnahme: Dieses hat eine Hintergrundbeleuchtung. Damit steigt aber auch der Stromverbrauch.

     

    3. Einrichtung und Bedienung

    Damit eine Personenwaage mehr als nur Ihr Gewicht messen kann, müssen Sie zu Beginn einige Nutzerdaten, wie etwa Ihre Körpergröße eingeben. Das sollte möglichst einfach und intuitiv erfolgen können.

    Befinden sich mehrere Personen in Ihrem Haushalt, ist es hilfreich, für jede Person ein eigenes Profil anlegen und leicht aufrufen zu können. Manche Personenwaagen können per Bluetooth Daten mit einem Smartphone austauschen. Kontrollieren Sie gegebenenfalls, dass die nötige App mit Ihrem Smartphone kompatibel ist. Gut zu wissen: Ist Bluetooth auf der Personenwaage aktiv, steigt der Stromverbrauch spürbar an.

    Mithilfe der App ist die Einrichtung und Wahl von Nutzerprofilen für die Personenwaage meistens deutlich einfacher. Zudem müssen Sie zur Gewichtskontrolle nicht auf die Waage sehen, sondern können dies auch auf dem Smartphonedisplay ablesen. Weiterer Vorteil: Eine entsprechende App speichert in der Regel die gemessenen Werte und zeigt diese grafisch an. So können Sie Ihre Entwicklung einfach über einen längeren Zeitraum verfolgen.


    Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie die Personenwaage einfach durch Antippen mit einem Fuß oder durch direktes Betreten aktivieren können.

    4. Gewicht, Untergrund, Standfestigkeit

    Kontrollieren Sie das Maximalgewicht, das die Personenwaage tragen kann. Dies liegt oftmals bei etwa 150 bis 180 Kilogramm, teilweise aber auch darunter. Manche Personenwaagen können auch Personen mit bis zu 200 Kilogramm oder gar 250 Kilogramm Körpergewicht wiegen.

    Eine Personenwaage funktioniert nicht auf allen Unterlagen gleich gut. Am genauesten arbeitet eine Personenwaage auf einem harten Untergrund wie etwa Fliesen. Auf Teppichböden arbeiten zahlreiche digitale Personenwaagen nur ungenau.

    Achten Sie auf einen stabilen Stand. Die Füße sollten möglichst nahe der Kante platziert sein, damit die Personenwaage möglichst nicht kippt, wenn Sie mit nur einem Fuß nahe einer Kante stehen. Vorteilhaft ist in diesem Zusammenhang auch eine große Trittfläche. Bei kleineren Modellen besteht eher Kippgefahr. Die Füße sollten zudem rutschfest sein, damit die Personenwaage nicht wegrutschen kann und Sie fallen und sich verletzen können.


    Tipp: Denken Sie bei der Wahl der richtigen Größe auch an die zur Verfügung stehende Fläche im Raum, in dem die Personenwaage dauerhaft stehen soll.

    5. Ausstattung

    Legen Sie besonderes Augenmerk auf Größe und Gewicht der Personenwaage, falls Sie diese schnell und leicht verstauen oder auch transportieren möchten.

    Achten Sie auch auf das Material der Standfläche. Dies ist oftmals aus Glas, Kunststoff, Kunstleder oder auch Edelstahl. Gut zu wissen: Stellen Sie sich barfuß auf Glas oder Metall fühlt sich das kälter an, als wenn Sie auf Kunststoff stehen. Socken sollten Sie möglichst nicht tragen. Tragen Sie Strümpfe, kann die Personenwaage Körperfettanteil und anderes nicht messen, das Gewicht jedoch schon.

    Manche Personenwaagen können das Messergebnis auch per Sprache angeben. Das ist ideal für alle, die das Display nur schwer oder gar nicht erkennen können. Praktisch: Bei manchen Personenwaagen können Sie das Display abnehmen und so platzieren, dass Sie freie Sicht darauf haben. Personenwaage und Display bleiben dabei per Kabel verbunden. Dieses sollte lang genug sein, damit Sie das Display gut ablesbar in Ihrem Sichtfeld aufstellen können.


    Tipp: Verwenden Sie einen Herzschrittmacher oder sind Sie schwanger und interessieren Sie sich für eine Personenwaage, die auch den Körperfettanteil misst, besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt geeignete Modelle.