Zeige Produkte des Herstellers ASUS

ASUS PRIME B450M-K II

ASUS PRIME B450M-K II
Art-Nr.:2301-9UX, Hst-Nr.:90MB1600-M0EAY0
51,90 €
exkl. MwSt. 

TIPPEinfach mitbestellen
InLine Kabelbinder 3,90 €
Delock Befestigungsset 31-teilig f... 8,90 €

auf Lager und sofort lieferbar
Lieferzeit 1-2 Werktage
Beschreibung
Ist Ihr Rechner zu langsam oder zu alt? Steht eine Generalerneuerung des "Alten" an ist ein neues Mainboard wie das ASUS PRIME B450M-K II ein wichtiger, aber auch richtiger Schritt.

Der Einbau des ASUS PRIME B450M-K II ist in der Regel sehr einfach - vergewissern Sie sich sicherheitshalber vor dem Kauf ob Ihr Gehäuse M-ATX-Mainboards aufnehmen kann. Der verbaute AMD B450 Chipsatz unterstützt zudem die neuesten Trinity Prozessoren - somit ist das ASUS PRIME B450M-K II ein ideales Mainboard für ein modernes System auf AMD Basis. Durch den verwendeten Sockel AM4 lässt sich ein Prozessor schnell einbauen.

Durch den verwendeten DDR4 Arbeitsspeicher können Sie mit minimalem Aufwand ein schnelles System zusammenstellen. Auf dem ASUS PRIME B450M-K II stehen Ihnen 2 Slots zum Einbau von RAM zur Verfügung. So kann das ASUS PRIME B450M-K II bis zu 64 GB RAM verwenden. Zum Arbeiten und Surfen sollten Sie 4 GB RAM verwenden - so läuft der Computer schnell und flüssig. Wenn Sie jedoch leistungsforderde Anwendungen wie Bildbearbeitung, HD-Videos oder aktuelle Spiele verwenden lohnen sich mindestens 8 GB RAM.

Auf dem ASUS PRIME B450M-K II steht eine Vielzahl von Anschlüssen bereit um diverse Komponenten einzubauen.
In den vorhandenen PCIe x16 Slot kann eine Grafikkarte eingebaut werden. Der PCI Express Standard 3.0 bietet zudem eine hohe Bandbreite für moderne Grafikkarten. So verhindern Sie, dass ihr System ausgebremst wird.

Zum Einbau von USB-Controllern, Soundkarten etc. stellt das ASUS PRIME B450M-K II zusätzlich noch 2 PCIe x1 Slots zur Verfügung.

Das ASUS PRIME B450M-K II bietet Ihnen auch 4 SATA3 Anschlüsse - diese sind durch die hohen Übertragungsraten perfekt für SSDs und schnelle Festplatten geeignet. Der von Asus verbaute Chipsatz unterstützt zudem verschiedene RAID-Modi für die angeschlossenen SATA3-Geräte.

Dank der 6 USB3.0 Anschlüsse kann das ASUS PRIME B450M-K II externe Festplatten und USB-Sticks schnell mit großen Datenmengen versorgen. Übrigens: Die USB3.0 Anschlüsse sind blau eingefärbt - so können Sie von den USB2.0 Anschlüssen unterschieden werden.
Mäuse, Tastaturen und viele weitere Geräte können über einen der 4 USB2.0 Anschlüsse angeschlossen werden.
Das ASUS PRIME B450M-K II kann über ein gewöhnliches Patchkabel in Ihr vorhandenes Netzwerk eingebunden werden - der GB-LAN-Anschluss macht es möglich.

Da das ASUS PRIME B450M-K II über einen integrierten Soundchip verfügt benötigen Sie keine separate Soundkarte - wenn Sie jedoch bestmögliche Tonqualität und erweiterte Einstellungsmöglichkeiten wünschen können Sie eine separate Soundkarte in Erwägung ziehen.
Die ASUS-Prime-B450-II-Serie-Mainboards bilden die stabile Grundlage für Ihr erstes Selbstbau-System und bieten gleichzeitig genug Möglichkeiten, um mit Ihren Ansprüchen zu wachsen. ASUS hat all die guten Funktionen, die in den AMD-Ryzen-Prozessoren enthalten sind, mit der wichtigsten Technik und dem grundlegenden Design von ASUS kombiniert, damit Sie von branchenführenden Technologien profitieren können - darunter die automatisierte Systemoptimierung, eine umfangreiche Kühlungssteuerung und hochwertiger Onboard-Sound. Mit einem ASUS-Prime-B450-II-Serie-Mainboard wird der PC-Zusammenbau unkompliziert und kostengünstig - eine intelligente Wahl.
  • Umfassende Kühlung: PCH-Kühler und Fan Xpert
  • Ultraschnelle Konnektivität: M.2-Unterstützung, 1 Gbit/s-Ethernet und USB 3.2 Gen 1 Typ-A
  • 5X Protection III: Mehrfacher Hardware-Schutz für umfassende Systemsicherheit
  • LED-Beleuchtung: Beleuchtungssteuerung sowohl für den PCIe-Steckplatz als auch die Audio-Leuchtspur
  • Umfassende Energieeffizienz
    Mit der Energy Processing Unit (EPU) lässt sich in Echtzeit im gesamten PC-System effektiv Strom sparen. Die EPU optimiert den Energieverbrauch vollautomatisch und maximiert die Ersparnis durch den Away-Modus.
  • Flexible Kühlungssteuerung
    Die Fan-Xpert-Software bietet umfassende Kontrollmöglichkeiten für Systemlüfter. Der Auto-Tuning-Modus konfiguriert alle Parameter auf intelligente Weise und mit einem einzigen Mausklick. Zusätzlich ist ein Extreme-Quiet-Modus vorhanden, der die Gehäuse-Lüftergeschwindigkeiten unter das standardmäßig eingestellte Minimum reduziert - damit Ihr System bei leichten Aufgaben flüsterleise bleibt. Die Lüfter können auch über das UEFI-BIOS gesteuert werden.
  • Präzise digitale Spannungsregelung
    Das Digi+ Spannungsreglermodul (VRM) liefert Echtzeitkontrolle über Spannungsabfälle und wechselt automatisch die Frequenz- und Energieeffizienzeinstellungen Er ermöglicht Ihnen zusätzlich auch die Feinabstimmung der CPU für ultimative Stabilität und Leistung.
  • Optimiertes Kühldesign
    Das PRIME B450M-K II ist mit einer Reihe von hybriden Lüfter-Headern ausgestattet und verfügt über umfassende Kühlungssteuerungen, die über die Fan-Xpert-Software oder über das UEFI BIOS konfigurierbar sind. Diese sorgen dafür, dass das System auch bei hoher Auslastung kühl bleibt und stabil arbeitet.
  • Mehr Geschwindigkeit mit Onboard-M.2
    Der M.2-Steckplatz unterstützt eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 32 Gbit/s via x4-PCI-Express-3.0-Bandbreite. Die Schnittstelle bietet einen schnellen Datenzugriff und eignet sich perfekt für das Betriebssystem oder ein Anwendungslaufwerk.
  • SafeSlot Core
    SafeSlot Core ist der exklusive ASUS-PCIe-Steckplatz. SafeSlot Core verfügt über ein verstärktes Design, das mit einem speziellen Haken am Mainboard verankert ist. Es bietet im Vergleich zu Standard-Erweiterungssteckplätzen einen 1,6-fach stärkeren Halt sowie einen 1,3-fach höheren Schutz gegen Verbiegen.
  • Überspannungsschutz
    Das exklusive Schaltkreis-Design mit integrierten Spannungsreglern schützt das Mainboard vor Beschädigungen durch unerwartet hohe Spannungsspitzen aufgrund einer schwankenden oder unzureichenden Stromversorgung.
  • Edelstahl-Anschlussblende
    Die mit einer Chromoxidschicht versehenen Edelstahl-Anschlussblenden sind korrosionsbeständig und besitzen im Vergleich zu herkömmlichen Blenden die dreifache Lebensdauer.
  • LANGuard
    ASUS LANGuard sorgt für ein abgesichertes Netzwerk auf Hardware-Ebene durch den Einsatz einer fortschrittlichen Technologie zur Signalkopplung sowie hochwertige, gegen elektromagnetische Interferenzen (EMI) geschirmte SMD-Kondensatoren auf dem Mainboard. Somit werden eine zuverlässigere Netzwerkverbindung und ein höherer Datendurchsatz gewährleistet.

Technische Daten
Prozessor-Sockel
  • Sockel AM4
integrierte CPU
  • Nein
Formfaktor
  • M-ATX
Chipsatz
  • AMD B450
RAM Slots
  • 2
RAM Technologie
  • DDR4
max. RAM
  • 64 GB
PCIe x16 Slots
  • 1
Maximale PCIe x16 Version
  • 3.0
PCIe x4 Slots
  • Nein
PCIe x1 Slots
  • 2
PCI Slots
  • Nein
SATA3 Anschlüsse
  • 4
SATA3 RAID
  • Ja
SATA2 Anschlüsse
  • Nein
SATA2 RAID
  • Nein
M.2
  • Ja
Anzahl M.2 Anschlüsse
  • 1
Thunderbolt-Anschlüsse
  • Nein
USB Typ C Anschlüsse
  • Nein
USB 3.1 Gen2 Anschlüsse (USB3.1)
  • 2
USB 3.1 Gen1 Anschlüsse (USB3.0)
  • 6
USB 2.0 Anschlüsse
  • 4
Ethernet
  • GB-LAN
WLAN
  • Nein
Sound Onboard
  • Ja
SLI Unterstützung
  • Nein
CrossFire Unterstützung
  • Nein

Garantiehinweis
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie.


Häufig gestellte Fragen
Welcher Prozessor passt zu dem Mainboard?