Samsung SM-R510 Galaxy Buds 2 Pro graphite

  • binaurales In-Ear Headset
  • für Smartphones
  • Anschluss über Bluetooth
  • Tragart: Ohrhörer
  • ANC (Aktive Geräuschunterdrückung)
  • mit Ladestation, kabelloses Aufladen (Qi-Standard), IPX7

Samsung SM-R510 Galaxy Buds 2 Pro white

  • binaurales In-Ear Headset
  • für Smartphones
  • Anschluss über Bluetooth
  • Tragart: Ohrhörer
  • ANC (Aktive Geräuschunterdrückung)
  • mit Ladestation, kabelloses Aufladen (Qi-Standard), IPX7

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177), graphit

  • binaurales In-Ear Headset
  • für Smartphones
  • Anschluss über Bluetooth
  • ANC (Aktive Geräuschunterdrückung)
  • inkl. tragbarer Ladestation, kabelloses Aufladen (Qi-Standard)

Samsung SM-R510 Galaxy Buds 2 Pro bora purple

  • binaurales In-Ear Headset
  • für Smartphones
  • Anschluss über Bluetooth
  • Tragart: Ohrhörer
  • ANC (Aktive Geräuschunterdrückung)
  • mit Ladestation, kabelloses Aufladen (Qi-Standard), IPX7

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177), lavendel

  • binaurales In-Ear Headset
  • für Smartphones
  • Anschluss über Bluetooth
  • ANC (Aktive Geräuschunterdrückung)
  • inkl. tragbarer Ladestation, kabelloses Aufladen (Qi-Standard)

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177), weiß

  • binaurales In-Ear Headset
  • für Smartphones
  • Anschluss über Bluetooth
  • ANC (Aktive Geräuschunterdrückung)
  • inkl. tragbarer Ladestation, kabelloses Aufladen (Qi-Standard)

  • Seite:

Samsung Galaxy Buds – kleine Kopfhörer mit exzellentem Klang

Einfach in die Ohren stecken und Musik hören – gar kein Problem mit den kleinen, ergonomisch geformten Samsung Galaxy Buds Kopfhörern. Erhältlich in verschiedenen Farben und mit langer Akkulaufzeit.


Was sind Samsung Galaxy Buds?

Die Samsung Galaxy Buds sind kabellose In-Ear-Ohrhörer, die von Samsung Electronics hergestellt werden. Sie wurden erstmals im Februar 2019 vorgestellt und sind die Nachfolger der Samsung Gear IconX Ohrhörer. Die Galaxy Buds sind mit den meisten Bluetooth-fähigen Geräten wie Smartphones, Tablets und PCs kompatibel und bieten eine hervorragende Klangqualität sowie verschiedene Funktionen wie eine Touch-Steuerung und Integration mit dem Sprachassistenten von Samsung, Bixby. Die Galaxy Buds sind in fünf verschiedenen Farben erhältlich: Olive, Matte Black, Graphite, Lavender und White. Sie bieten eine lange Batterielebensdauer sowie ein ergonomisches Design für eine bequeme Passform im Ohr.


Welchen Funktionsumfang bieten sie?

Die Samsung Galaxy Buds 2 bieten eine Vielzahl von Funktionen, die sie zu einer großartigen Wahl für alle machen, die kabellose Ohrhörer suchen. Einige der wichtigsten Funktionen sind:

  • Hervorragende Klangqualität
    Die Galaxy Buds bieten eine exzellente Klangqualität, die durch die Verwendung von AKG-Treibern erreicht wird. Der Benutzer kann auch die Equalizer-Einstellungen anpassen, um den Klang gemäß seinen Vorlieben einzustellen.
  • Touch-Steuerung
    Samsung Buds sind zudem mit einer Touch-Steuerung ausgestattet, die es dem Benutzer ermöglicht, Anrufe anzunehmen oder abzulehnen, die Lautstärke zu ändern und die Musikwiedergabe zu steuern, ohne das angeschlossene Gerät berühren zu müssen.
  • Lange Batterielebensdauer
    Die kleinen Geräte haben eine Batterielebensdauer von bis zu fünf Stunden bei kontinuierlicher Nutzung und können mit dem mitgelieferten Ladecase zusätzliche 15 Stunden Musikwiedergabe bieten. Das Ladecase selbst kann drahtlos oder über USB-C aufgeladen werden.
  • Kompatibilität mit Samsung Galaxy Wearable App
    Die Galaxy Buds sind mit der Samsung Galaxy Wearable App kompatibel, die es dem Benutzer ermöglicht, verschiedene Einstellungen anzupassen, einschließlich der Equalizer-Einstellungen. Die App bietet auch verschiedene andere Funktionen wie die Möglichkeit, die Galaxy Buds zu finden, wenn sie verlegt wurden, oder die Möglichkeit, die Sprachsteuerung von Bixby zu aktivieren.
  • Integration mit dem Sprachassistenten von Samsung, Bixby
    Der Benutzer kann durch Sprachbefehle Musik abspielen, Anrufe tätigen oder Nachrichten senden, ohne das verbundene Gerät berühren zu müssen.

Welche Vorteile und welche Nachteile haben sie?

Die Samsung Galaxy Buds bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu zählt, dass sie sich ganz automatisch mit einem Samsung Smartphone verbinden können, beispielsweise dem Samsung Galaxy S22. Sie funktionieren ohne Kabel und ermöglichen so eine große Bewegungsfreiheit. Die hervorragende Klangqualität sorgt dafür, dass Musikhören gleich nochmal so viel Spaß macht. Galaxy Buds haben auch ein ergonomisches Design, das für eine bequeme Passform im Ohr sorgt. Zudem verfügen die Galaxy Buds über einen sicheren Sitz.

Geliefert werden die Galaxy Buds mit drei verschiedenen Größen an Ohrstöpseln. Ebenso gibt es Sensoren, die erkennen, wenn man einen der Kopfhörer herausnimmt. In diesem Fall wird die Musik automatisch pausiert, um Strom zu sparen.

Die Touch-Steuerung erleichtert die Bedienung der Kopfhörer. Per Berührung ist es möglich, Anrufe anzunehmen oder abzulehnen, die Lautstärke zu regulieren und die Musikwiedergabe zu steuern, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Weiterhin sind die Galaxy Buds auch spritzwassergeschützt und bieten eine lange Akkulaufzeit. Sie haben auch eine sehr gute aktive Geräuschunterdrückung und sind per App anpassbar.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die erwähnenswert sind:

Obwohl die Touch-Steuerung der Galaxy Buds bequem ist, sind die Steuerungsmöglichkeiten begrenzt im Vergleich zu einigen anderen kabellosen Ohrhörern. Zudem haben sie eine eingeschränkte Kompatibilität, denn sie sind zwar mit den meisten Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel, bieten sie möglicherweise nicht die gleiche Integration und Funktionalität wie bei der Verwendung mit Samsung-Geräten. Außerdem sind sie nur IPX2-zertifiziert, das bedeutet, sie sind nicht wasserdicht, sondern lediglich spritzwassergeschützt.


Sind sie eine Konkurrenz zu AirPods?

Ja, die Samsung Buds Kopfhörer sind eine Konkurrenz zu den Apple AirPods. Beide Produkte sind kabellose Ohrhörer und bieten ähnliche Funktionen wie Touch-Steuerung, lange Batterielebensdauer und Integration mit Sprachassistenten (Bixby bei den Galaxy Buds und Siri bei den AirPods).

Die Galaxy Buds haben jedoch einige Vorteile gegenüber den AirPods, wie zum Beispiel eine bessere Passform dank ihrer ergonomischen Form und die Möglichkeit, die Klangqualität über den Equalizer anzupassen. Die Galaxy Buds sind zwar nicht so bekannt wie die AirPods, bieten jedoch vergleichbare Funktionen und Technik. Jeder Nutzer muss daher selbst entscheiden, ob er lieber zu den Galaxy Buds oder den AirPods greift.

Insgesamt sind die Samsung Buds und die Apple AirPods beide hervorragende kabellose Ohrhörer und die Wahl zwischen ihnen hängt oft von persönlichen Vorlieben und dem Ökosystem des bevorzugten Mobilgeräts ab. Wer Samsung Galaxy Buds kaufen möchte und ein Samsung Smartphone besitzt, bekommt damit die beste Kombination.


Wie lange hält der Akku?

Die Samsung Galaxy Buds haben eine Batterielebensdauer von bis zu fünf Stunden bei kontinuierlicher Nutzung. Wenn sie jedoch mit dem mitgelieferten Ladecase aufgeladen werden, können sie zusätzliche 15 Stunden Musikwiedergabe bieten. Das Ladecase selbst kann drahtlos oder über USB-C aufgeladen werden und unterstützt auch die Schnellladefunktion, bei der eine 15-minütige Aufladung eine Stunde Musikwiedergabe ermöglicht. Die tatsächliche Batterielebensdauer hängt jedoch von verschiedenen Faktoren wie der Nutzungsdauer, der Lautstärke und der Art der verwendeten Audioinhalte ab.


Haben die Samsung Galaxy Buds eine Geräuschunterdrückung?

Ja, Samsung Galaxy Buds bieten eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Dadurch ist es möglich, die Umgebungsgeräusche einfach auszublenden, wenn Ablenkungen nicht erwünscht sind.