Сортировка результатов

Apple Mac

Apple Mac
Показать по Таблица Список

    Apple Mac Pro MD878D/A Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-1650 v2 6x 3.50 GHz
    • 2x AMD FirePro D500 2x 3 GB
    • 16 GB RAM, 256 GB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    3225,88 €
    244 839,45 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    В наличии и готов к отправке
    Срок доставки 2 -4 рабочих дня

    Apple Mac Pro Z0P8/BTO02 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-1650 v2 6x 3.50 GHz
    • 2x AMD FirePro D700 2x 6 GB
    • 32 GB RAM, 1 TB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    4466,22 €
    338 979,40 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Apple Mac Pro Z0PK/BTO21 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-1680 v2 8x 3.00 GHz
    • 2x AMD FirePro D700 2x 7 GB
    • 16 GB RAM, 512 GB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    6320,67 €
    479 729,37 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Apple Mac Pro Z0PK/BTO08 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-1680 v2 8x 3.00 GHz
    • 2x AMD FirePro D700 2x 6 GB
    • 64 GB RAM, 1 TB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    6800,67 €
    516 160,65 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Apple Mac Pro Z0P8/BTO01 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-1650 v2 6x 3.50 GHz
    • 2x AMD FirePro D500 2x 3 GB
    • 32 GB RAM, 1 TB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    4637,65 €
    351 990,68 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Apple Mac Pro Z0P8/BTO06 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-2697 v2 12x 2.70 GHz
    • 2x AMD FirePro D500 2x 3 GB
    • 16 GB RAM, 512 GB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    7522,69 €
    570 960,89 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Apple Mac Pro Z0P8/BTO05 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-1680 v2 8x 3.00 GHz
    • 2x AMD FirePro D500 2x 3 GB
    • 16 GB RAM, 512 GB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    5565,38 €
    422 403,99 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Apple Mac Pro Z0P8/BTO07 Мини-PC mit OS X

    • Мини-PC, OS X 64 Bit
    • Intel Xeon® E5-2697 v2 12x 2.70 GHz
    • 2x AMD FirePro D700 2x 6 GB
    • 16 GB RAM, 512 GB твердотельные накопители (SSD)
    • WiFi, 6x Thunderbolt 2, 4x USB 3.0
    7067,90 €
    536 443,01 ₽
    без НДС
    плюс Доставка
    Товар под заказ
    Срок доставки более 4 недель

    Kaufberatung Apple Mac

     

    1. Mac statt PC

    Sie gelten als schick, sicher, zuverlässig und leicht zu bedienen. Zudem harmonieren sie perfekt mit iPhone und iPad: Apple Computer. Ursprünglich trugen sie den Namen „Macintosh“. Doch davon ist nur noch die Kurzform „Mac“ übriggeblieben.

    Wer einen Mac kauft, nimmt eine gewisse Distanz zur Windows-Welt ein. Windows- und Mac-Computer können zwar miteinander kommunizieren sind aber nur bedingt kompatibel.

    Zur Kaufentscheidung eines Macs gehört auch die Frage: Soll er stationär sein oder mobil? Zudem sollten Sie Ihre Ansprüche, respektive Ihren Einsatzzweck definieren, um die richtige Wahl zu treffen. Um Ihnen dabei zu helfen, zeigt Ihnen diese Kaufberatung die Unterschiede der jeweiligen Mac-Computer. 

     

    Mac OS und Software

    Grundsätzlicher Unterschied eines Apple Macs zu einem Windows-PCs ist das Betriebssystem. Apple verwendet das Mac OS, das nur mit Apples Computern funktioniert.

    Das Mac OS gilt als einfach und intuitiv zu bedienen. Umsteiger von einem Windows-Computer finden sich in der Regel schnell zurecht. Viele Programme sind mit den Windows-Pendants nahezu identisch. Beispielsweise gibt es das Office-Paket von Microsoft ebenfalls für den Mac. Auch zahlreiche aus der Windows-Welt bekannten Spiele gibt es für das Mac OS.

    Apples Computer werden mit einer ganzen Reihe Softwareprogramme ausgeliefert, inklusive einem vollwertigen Office-Paket. Dieses ist mit Microsoft-Produkten kompatibel. Das bedeutet, Sie können problemlos Daten austauschen und bearbeiten.

    Wer möchte, kann auch guten Gewissens neben dem Mac OS auf jedem Mac zusätzlich Windows installieren und parallel nutzen. Dann besteht 100-prozentige Kompatibilität. Windows gehört allerdings nicht zum Lieferumfang. Dies müssten Sie in diesem Fall zusätzlich kaufen.

     

    2. Mac Mini

    Ein praktische Lösung für den Einstieg ist der Mac mini. Das ist der kleinste und günstige Schreibtisch-Mac. Er ist kaum größer als eine Schachtel Pralinen. Dank seines zeitlosen Designs macht er auch im Wohnzimmer nehmen dem Fernseher eine gute Figur.

    Den Mac mini gibt es in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Leistungen. Er bedient sowohl Standard- als auch mittlere Ansprüche. Aufgrund des kompakten Gehäuses ist ein Mac mini nur eingeschränkt erweiterbar.


    Der Mac Mini ist gut eine Alternative für alle, die zum ersten Mal mit dem Mac in Berührung kommen.

    3. iMac

    Erste Wahl für Privat- und Profianwender, die einen Desktop-Computer suchen, ist der iMac. Hier versteckt Apple einen sehr leistungsfähigen Computer hinter einem ausgezeichneten Bildschirm. Das spart Platz auf, respektive unter dem Schreibtisch und erspart eine Verkabelung. Im Zusammenspiel mit Bluetooth-Tastatur und -Maus ist somit nur ein Stromkabel nötig. Einstecken, anschalten und loslegen.

    iMacs gibts es mit 21,5 Zoll und 27 Zoll Bildschirmdiagonale und mehreren unterschiedlichen Ausstattungen. Nur das Einstiegsmodell hat zwei Prozessorkerne, in den übrigen rechnen vier Kerne.

    In iMacs arbeiten große Festplatten, bei den gehobenen Versionen kommen Apple Fusion-Drives zum Einsatz. Das ist eine Kombination aus SSD und Festplatte, die spürbar schneller arbeitet. Für Bildbearbeitung und Videoschnitt sind vor allem die 4K/5K-Modelle interessant. Sie haben eine ultrahohe, knackscharfe Bilddarstellung.

    Eine Sonderstellung nimmt der iMac Pro ein, der sich bereits optisch mit seinem dunklen Gehäuse von den übrigen iMacs unterscheidet. Er bietet kompromisslose Rechenleistung und ist mit Prozessoren mit bis zu 18 Rechenkernen erhältlich. Denen stehen üppiger, sehr schneller Arbeitsspeicher, leistungsfähige SSDs und fixe Grafikchips zur Seite.

    Ein iMac Pro ist vor allem für professionelle Anwender interessant, den Videoschnitt, 3D-Konstruktion und andere rechenintensive Aufgaben bewältigen müssen.

     

    4. Mac Pro

    Das ehemalige Spitzenmodell, der Schreibtisch-Computer Mac Pro, ist ein Hochleistungsrechner im Designgehäuse, der mit dem iMac Pro Konkurrenz aus eigenem Hause bekommen hat. Der Mac Pro bietet sehr hohe Rechenleistung, jedoch nicht mehr allergrößte Kraftreserven, insbesondere bei der Grafikleistung.

    Der Mac Pro ist für die allermeisten professionellen Ansprüche noch immer eine gute Wahl. Sehr schön: Auch bei starker Belastung ist das Gerät kaum hörbar.

     

    5. MacBook

    Mobile Computer heißen bei Apple MacBook. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen für unterschiedliche Ansprüche. Allen gemein ist, dass sie in einem eleganten und robusten Unibody-Gehäuse aus Aluminium stecken. Alle MacBooks speichern Daten auf SSD statt Festplatte und alle Modelle besitzen kein DVD-Laufwerk.

    Abgesehen vom MacBook Air haben alle MacBooks ein so genanntes Force-Touchpad, das auf unterschiedlich starken Fingerdruck reagiert und ein hoch aufgelöstes Retina-Display mit sehr hoher Pixeldichte und natürlicher Farbdarstellung.

     

    MacBook

    Das MacBook ist der kleinste und leichteste tragbare Mac. Es hat ein 12-Zoll-Display, ist gut 900 Gramm leicht und etwa so groß und dick wie ein Tablet. Es arbeitet komplett lautlos, weil im Gehäuse kein Lüfter steckt. Das MacBook hat lediglich einen USB-C und einen Kopfhöreranschluss.

    Das MacBook bietet moderate Rechenleistung und ist geeignet für Büroarbeiten, Websurfen und Bearbeiten der Urlaubsbilder. Zum Spielen und Bearbeiten von Videos eignet es sich kaum.

     

    MacBook Air

    Das MacBook Air ist ebenfalls klein und leicht. Es wiegt etwa 1,4 Kilogramm, hat aber deutlich mehr Rechenleistung als das kleine MacBook. Zudem gibt es mehr Anschlüsse für externe Geräte. Der Bildschirm ist 13 Zoll groß. Die Rechenleistung ist ausreichend für alle Standardaufgaben.

     

    MacBook Pro

    Das MacBook Pro ist Apples kräftigstes Notebook, ein potenter Allrounder und ein gutes Arbeitspferd für Profis. Es gibt Modelle mit 13 und 15 Zoll Bildschirm. Je nach Version liegt das Gewicht zwischen 1,4 und zwei Kilogramm.

    Einstiegsversionen haben oberhalb der Tastatur klassische Funktionstasten, während die Topmodelle die auf OLED-Technik basierende Touchbar besitzen, die sich beispielsweise mit Kurzbefehlen konfigurieren lässt und die auch einen Fingerabdrucksensor beinhaltet.


    MacBooks können das DVD-Laufwerk eines anderen Macs über das lokale Netzwerk nutzen.