MSI Mainboards für 4K Videobearbeitung



MSI Mainboards für 4K Videobearbeitung

Jetzt MSI SLI-PLUS Mainboard für 4K-Videobearbeitung kaufen und für attraktive Bonus-Aktionen registrieren

Um Projekte schnell, effizient und mit höchster Qualität zu bearbeiten, benötigst Du hochwertiges Equipment. Besonders für 4K-Videos brauchst Du einen leistungsfähigeren Rechner. MSI unterstützt Dich jetzt beim Aufbau eines 4K-Videoschnittsysstems mit 2 Aktionen!

Im Aktionszeitraum vom 16.01. bis zum 21.02.2018 ein MSI X299 SLI PLUS oder Z370 SLI PLUS Mainboard

  1. kaufen, registrieren und 30% auf das Bearbeitungsprogramm VEGAS PRO erhalten
  2. und eine Seagate BarraCuda PRO 3.5” HD kaufen, registrieren und ein Jahr Seagate Datenrettungsservice kostenlos erhalten

Mehr Informationen zu den Aktionen sowie die Möglichkeit zur Registrierung findest Du auf der MSI-Aktionsseite. Weitere Infos zum Aufbau eines 4K-Videoschnittsysstems gibt es hier.


Jetzt kaufen, registrieren und 30% auf das Bearbeitungsprogramm VEGAS PRO erhalten

MSI Z370 SLI PLUS

  • ATX, Sockel 1151-v2
  • Intel Z370, 4x DDR4 max. 64 GB
  • 3x PCIe (x16), 3x PCIe (x1), CrossfireX, SLI
  • 6x SATA3, M.2, GB-LAN
  • 1x USB 3.1 Gen2 Typ C, 1x USB 3.1 Gen2, 8x USB 3.1 Gen1, 6x USB2.0
  • HDMI, DVI
155.47 €
excl. VAT
plus Shipping
in stock, ready for immediate shipping
2-4 days delivery time

MSI X299 SLI PLUS

  • ATX, Sockel 2066
  • Intel X299, 8x DDR4 max. 128 GB
  • 4x PCIe (x16), 2x PCIe (x1), CrossfireX, SLI
  • 8x SATA3, M.2, 2x GB-LAN
  • 1x USB 3.1 Gen2 Typ C, 3x USB 3.1 Gen2, 8x USB 3.1 Gen1, 7x USB2.0
244.95 €
excl. VAT
plus Shipping
in stock, ready for immediate shipping
2-4 days delivery time


Seagate BarraCuda PRO 3.5” HD dazu kaufen und 1 Jahr Seagate Datenrettungsservice kostenlos sichern



Warum solltest Du einen PC für die Videobearbeitung bauen, statt ihn einfach zu kaufen?

Wenn Du den PC selbst baust und jede Komponente sorgfältig nach Deinen Bedürfnissen auswählst, kannst Du leichter die optimale Leistung erreichen. So bist Du nicht auf vorgefertigte Gehäuse mit begrenztem Raum für Upgrades beschränkt. Mehr Speicherplatz gefällig? Füge einfach eine weitere Festplatte hinzu, statt in leistungsschwächere externe Lösungen zu investieren. Im Folgenden beschreiben wir, wie Du einen großartigen PC für 4K-Videobearbeitung bauen kannst!

 

Schnellere Videobearbeitung? Aber sicher!

Auf CPU-Kerne kommt es an! Wenn Du 4K-Videodateien mit professioneller Software wie Vegas Pro bearbeitest, die hohe Leistungsansprüche stellen, erreichst Du mit mehr Prozessor- oder „CPU-Kernen“ schnellere Bearbeitungszeiten. Jeder CPU-Kern steuert dabei Rechenleistung zum Codieren, Rendern und Exportieren von Videodateien bei. Kurz: Mehr Kerne bedeuten schnellere Videobearbeitung und höhere Effizienz, selbst bei höheren Auflösungen.

MSI SLI PLUS-Motherboards unterstützen die neuesten CPUs der Intel X-Serie (welche bis zu 18 Kerne besitzen). Für maximale Performance und absolute Stabilität verfügen sie über digitale Leistungsphasen. Das heißt, die Leistung der CPU wird digital kontrolliert, was eine schnellere und energieeffizientere Performance bei gleichzeitig kühlerem Betrieb ermöglicht.



Die Geschwindigkeit des Speichers spielt ebenfalls eine wichtige Rolle!

Für die Videobearbeitung kann man nie genug RAM oder Arbeitsspeicher haben. Empfehlenswert sind mindestens 16 GB RAM für Full-HD-Videobearbeitung. Für 4K-Videos raten wir zu 32 GB RAM oder mehr. Wenn Du Videos in mehreren Streams zugleich bearbeitest, wirkt sich die Anzahl und Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers auf die Bearbeitungszeit der Videos und Render-Vorschauen aus.

 
 

MSI implementiert in seinen Motherboards die DDR4 BOOST-Technologie. Dies ist eine vollständig isolierte Speicherschaltung für DDR4-Speicher und garantiert klare Speichersignale zwischen CPU und RAM, indem es Interferenzen mit anderen Signalen vermeidet. Dadurch bringt Dein Speicher Höchstleistungen mit zugleich absoluter Stabilität. Tests mit über 1000 Speichersets gewährleisten zudem maximale Kompatibilität für alle Arbeitsspeichermarken und MSI-Motherboards.



Denke an schnelle SSDs. Sie holen das Beste aus deinem System.

Für Videobearbeitungs-PCs empfehlen wir (mehrere) Solid State Drives (SSD), sowohl für das Betriebssystem (OS) als auch die Software. SSDs sind um einiges schneller als traditionelle Festplattenlaufwerke (HDD). Mit SSDs und separaten Installationen für OS und Software erhältst Du zusätzliche Performance-Verbesserungen, die sich bei der Videobearbeitung auszahlt.

 


 

MSI SLI PLUS-Motherboards unterstützen sowohl M.2 SSDs, als auch U.2 SSDs. Dein System wird noch schneller, wenn Du M.2 SSDs in RAID 0 verwendest, welches dank des MSI M.2 Genie-BIOS bedeutend einfacher einzurichten ist. In nur wenigen Klicks erlebst Du die Vorteile des schnellsten SSD-Setups.

Langsame Datenübertragungen sind Dir ein Grauen? Mit MSI wird jetzt alles schneller.

Zahlreiche schnelle Verbindungen für den internen Speicher: Videoeditoren benötigen sehr viel Speicherplatz für Quelldateien. SLI PLUS-Motherboards bieten Festplatten SATA-Anschlüsse mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 6 GB/s. Speicherplatzerweiterungen sind dank des Festplattenfachs im Cooler Master MasterCase H500P-Gehäuse kein Problem.

 

Eine Seagate BarraCuda Pro-3,5-Zoll 10-TB-Festplatte ist die perfekte Wahl für kreative Profis. Mit 7200 RPM ist sie die derzeit schnellste 10-TB-Festplatte auf dem Markt.

USB-Geräte sind weit verbreitet. Es schadet nicht, schneller zu sein.

SLI PLUS-Motherboards verfügen an der Vorder- und Rückseite über zahlreiche USB-Anschlüsse, einschließlich Type-A- und Type-C-USB-Anschlüsse. Das neueste MSI SLI PLUS-Motherboard besitzt sogar LIGHTNING USB 3.1 Gen2-Ports, über die zwei USB-Geräte gleichzeitig mit bis zu 8 GB/s Daten übertragen können.

 

Fazit: Mit einem hochwertigen Setup bist Du immer im Flow!