MagMod MagSnoot Magnet-Spotvorsatz für Aufsteckblitz (MagGrip-Halterung erforderlich)

Art-Nr.: 90674657
, Manufacturer's no.: 49995286
In the product range since: October 2016

Shortcut to the most important info:

50.41
excl. VAT
Available at short notice
dispatched in 3-5 days
plus Shipping
  • Verengt den Lichtkegel eines Blitzgeräts
  • Lässt sich in 4 Stufen ausklappen
  • Passt für fast jeden Aufsteckblitz
  • Wird mit einem separat erhältlichen MagGrip kombiniert
  • Für entfesselte Blitze und Blitze an einem Kamerablitzschuh
  • Extrem robust
  • Kann mit den Filterscheiben aus dem MagMod-System kombiniert werden
Magnetischer Spotaufsatz für Aufsteckblitz - geeignet zum Verengen des Lichtkegels in 4 Stufen
Mithilfe dieses Spotvorsatzes kann man den Lichtkegel seines Blitzgeräts sehr stark verengen. Das bietet die Möglichkeit, kleine Motive oder einzelne Bereiche eines großen Motivs punktuell auszuleuchten. Der Spotvorsatz lässt sich in vier Stufen ausklappen. Je weiter man den Aufsatz ausklappt, desto enger wird der Lichtkegel. Die Abstrahlwinkel der vier unterschiedlichen Stufen liegen bei 40, 20, 15 und 12,5 Grad.

Lichtformer aus dem MagMod-Magnetsystem für einen blitzschnellen Lichtformerwechsel
Der MagSnoot-Aufsatz gehört zum MagMod-System. Das MagMod-System ist eine Serie von unterschiedlichen Lichtformern, die sich per Magnet an einem Aufsteckblitz befestigen lassen. Die Magnetbefestigung ermöglicht jederzeit und überall ein blitzschnelles Wechseln von Lichtformern. Und dank einer breiten Palette von Lichtformern kann man die unterschiedlichsten Lichtcharakteristiken erzielen. Die Basis des Systems ist die MagGrip-Halterung. MagGrip ist ein mit zwei Neodym-Magneten ausgestattetes Silikonband. Es dient dazu, die verschiedenen Lichtformer an einem Blitz zu befestigen. Das Band ist elastisch. Es lässt sich an nahezu jedem Aufsteckblitz festmachen. Und auch der MagSnoot ist ebenso wie die anderen Lichtformer mit Magneten ausgestattet, so dass er sich automatisch mit der MagGrip-Halterung verbindet, wo er dann fest haftet. Man kann sogar mehrere Lichtformer hintereinander anbringen, sofern die hinteren Lichtformer flach sind.

Ausgestattet mit einem Steckplatz für eine Filterscheibe aus dem MagMod-Sortiment
Der MagSnoot-Aufsatz besitzt einen Steckplatz zum Einsetzen einer Filterscheibe aus dem MagMod-System. Man kann zum Beispiel einen Farbkorrekturfilter in den Steckplatz einstecken, um die Farbtemperatur des Blitzlichts an das Umgebungslicht anzupassen. Man kann einen Farbfilter benutzen, um einen besondereren Farbeffekt zu erreichen. Oder man kann die weiße Diffusorscheibe verwenden, um eine gleichmäßigere und weichere Ausleuchtung zu erzielen. So oder so, der Filtersteckplatz des MagSnoot-Aufsatzes erspart einen zusätzlichen MagGel-Filterhalter.

Gefertigt aus einem hochwertigen Silikonmaterial - extrem robust - platzsparend verstaubar
Der MagSnoot-Aufsatz ist aus einem hochwertigen Silikonmaterial gefertigt. Das bietet verschiedene Vorteile: Der MagSnoot ist extrem leicht. Außerdem ist er sehr robust. Für den Transport kann man den MagSnoot-Aufsatz zusammenfalten und ihn in dem beiliegende Aufbewahrungsbeutel verstauen. Nach dem Auspacken nimmt er wieder seine alte Form an.

Leicht und relativ klein - für entfesselte Blitze und Blitze an einem Kamerablitzschuh
Der MagSnoot-Aufsatz ist sehr leicht. Außerdem ist er relativ klein. Der MagSnoot-Aufsatz eignet sich daher für den Einsatz an Blitzen, die an einen Kamerablitzschuh angeschlossen sind, und für den Einsatz in Kombination mit entfesselten Blitzen.

Technische Details
Material: Kunststoff (Silikon), Neodym-Magnete
Maße: ca. 7,6 x 11,4 x 16,5 cm
Austrittsöffnung: ca. 2,2 cm (Durchmesser)
Gewicht: ca. 122g

Lieferumfang
1 MagSnoot-Spotvorsatz, 1 Aufbewahrungsbeutel

Hinweis
Um den MagSphere-Diffusor an einem Aufsteckblitz zu befestigen, wird eine separat erhältliche MagGrip-Halterung benötigt.

Any described warranty is supplied by the manufacturer of this article and is provided at least in germany. The full warranty information, including the coverage and requirements to claim the warranty is detailed on the manufacturers website. You can find a link to this site on our brand overview. You can find more information about warranties in our FAQ.