HPE JE073B 5120 16G SI Switch 16x 10/100/1000 4x SFP

Art-Nr.: 90663306
, Manufacturer's no.: JE073B#ABB
  • 16x GbE (1000Base-T)
  • 4x SFP
  • Managed, Rackmountfähig
  • Internes Netzteil
In the product range since: July 2016

Shortcut to the most important info:

937.82
incl. 20% VAT
Ordered on demand
dispatched in approx. 3-4 weeks
plus Shipping
Die Switches der HPE FlexNetwork 5120 SI Serie sind Layer-2-Switches mit Unterstützung für Stacking, statisches Layer-3-Routing, PoE+, ACLs und IPv6. Diese Campus-Switches eignen sich optimal für Netzwerke mittelständischer und großer Unternehmen.

Die HPE IRF-Technologie (Intelligent Resilient Framework) erstellt durch Verwaltung von vier Switches als ein logisches Gerät eine virtuelle Fabric. Auf diese Weise wird die Ausfallsicherheit, Leistung und Verfügbarkeit des Netzwerks erhöht und komplexe Betriebsabläufe werden vereinfacht.

Die FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie kann mit HPE Intelligent Management Center (IMC) Software verwaltet werden, die eine zentrale Ansicht des gesamten Netzwerks bietet.
Funktionen

Verwaltete Access Layer Switches
Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie eignet sich optimal für mittelständische und große Unternehmen, die einen herkömmlichen, skalierbaren, vollständig verwalteten Layer-2-Access-Switch mit statischem IP Routing, PoE+, ACLs, IPv6 und Stacking-Unterstützung benötigen.
Das HPE Intelligent Resilient Framework (IRF) virtualisiert bis zu vier physische Switches in einem einzigen logischen Gerät für einfachere, flachere, agilere Netzwerkstrukturen.
PoE+-Modelle unterstützen bis zu 370 W PoE/PoE+-Leistung für Telefone, Kameras und Wireless Access Points; bis zu 720 W verfügbar auf dem Modell mit 24 Anschlüssen und optionalem Zubehör.
Bereitstellung in der richtigen Größenordnung dank Gigabit-Ethernet-Modellen mit 8, 16, 24 und 48 Anschlüssen, darunter bis zu 4 SFP-Anschlüsse für Glasfaser-Uplinks.

Erweiterte Quality of Service (QoS)
Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie bietet ein besseres Anwendungserlebnis dank klassifikatorengestützter QoS mit Mehrfachübereinstimmungen basierend auf Informationen aus Layer 2, 3 und 4; wendet QoS-Richtlinien (z. B. Festlegen von Prioritätsstufe/Übertragungsgrenzwert) für bestimmte Übertragungen pro Anschluss an.
Priorisierung des Netzwerkdatenverkehrs anhand verschiedener Methoden zur Vermeidung von Überlastungen. Diese umfassen: SP-Queuing (Strict Priority), SDWRR und SP+WRR.

Sicherheitskontrolle
Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie unterstützt hardwarebasierte Zugriffssteuerungslisten (ACLs) mit Leitungsgeschwindigkeit für mehr Sicherheit und einfache Verwaltung ohne Beeinträchtigung der Netzwerkleistung.
RADIUS/HWTACACS, SSL, Anschlusssicherheit sowie 802.1x- und MAC-basierte Authentifizierung für mehr Sicherheit.

Zentrale Ansicht des Netzwerks
Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie lässt sich nahtlos in die HPE Intelligent Management Center (IMC) Software integrieren und sorgt durch umfassende Konfigurations-, Compliance- und Richtlinienverwaltung für Transparenz im gesamten Netzwerk.
Remote Network Monitoring (RMON) bietet erweiterte Überwachungs- und Berichtsfunktionen für Statistiken, Protokolle, Alarme und Ereignisse.

Any described warranty is supplied by the manufacturer of this article and is provided at least in germany. The full warranty information, including the coverage and requirements to claim the warranty is detailed on the manufacturers website. You can find a link to this site on our brand overview. You can find more information about warranties in our FAQ.