DJI Inspire 2 Premium Combo

Art-Nr.: 90693699
, Manufacturer's no.: 141225
5.0 1
  • Quadrocopter Drohne
  • 20.8 MP Kamera für Fotos, Videos
  • nutzbar mit Fernsteuerung
  • Betriebsdauer ca. 27 Min.
  • Video-Stream, stabilisierte 4K-Kamera
  • Inkl: Ersatzrotoren, Fernsteuerung, Kamerasystem, 16GB microSD-Karte, Tasche
In the product range since: May 2017

Shortcut to the most important info:

6978.71
incl. 17% VAT
Available at short notice
4-6 days delivery time
plus Shipping
Jenseits der Vorstellungskraft: DJI Inspire 2
Inkl. DJI Zenmuse X5S und Lizenzschlüssel für CinemaDNG und Apple ProRes

DJI Inspire 2
Der Inspire 2 beschleunigt auf 80 km/h in nur 5 Sekunden und erreicht Spitzengeschwindigkeit von bis zu 94 km/h. Die maximale Geschwindigkeit im Sinkflug beträgt 9m/s. Für ein Fluggerät dieser Größe wird damit ein unerreichtes Geschwindigkeitserlebnis und gleichwohl faszinierende Agilität geschaffen.

Ein duales Batteriesystem verlängert die Flugzeit auf bis zu 27 Minuten (mit einer X4S), während die Technologie zur Selbsterwärmung selbst bei niedrigen Temperaturen sichere Flüge erlaubt. FlightAutonomy wurde komplett überarbeitet und speziell für den Inspire 2 entwickelt – mit Hindernisvermeidung in zwei Richtungen und redundanten Sensoren. Verbesserte Intelligenz, diverse intelligente Flugmodi (inklusive Spotlight Pro) erlauben dem Piloten, komplexe und dramatische Aufnahmen einfach festzuhalten.

Das verbesserte Videoübertragungssystem ist nun in der Lage, zwischen dualer Frequenz und dualen Kanälen zu wechseln. Der Inspire 2 streamt sowohl mit einer integrierten FPV-Kamera als auch mit der Hauptkamera simultan, was eine bessere Koordination zwischen Pilot und Kameramann ermöglicht.

Professionelle Bildqualität
In den Inspire 2 integriert ist das CineCore 2.0 Bildverarbeitungssystem, welches in der Lage ist, Aufnahmen in 5,2K in Adobe CinemaDNG, Apple ProRes und vielen weiteren Formaten zu erstellen. CineCore 2.0 kann außerdem mit jeder an den Gimbal-Port angeschlossenen Kamera verwendet werden.

Effizienter Workflow
Der kreative Workflow des Inspire 2 wurde komplett optimiert und ist nun in der Lage, Videos in Adobe CinemaDNG und Apple ProRes aufzunehmen. Weitere beliebte Formate für die Nachbearbeitung sind ebenfalls verfügbar. Darüber hinaus wird das FAT32/exFAT* Dateisystem unterstützt, welches das schnelle Kopieren von Dateien direkt von der CINESSD erlaubt, ohne dabei zusätzliche Software zu benötigen.

Erkennen und Ausweichen
Nach vorne und nach unten gerichtete Visionsysteme ermöglcihen dem Inspire 2 Hindernisse auf bis zu 30 Meter Entfernung wahrzunehmen. Hierdurch wird ein sicherer Flug bei bis zu 54 km/h garantiert, bei einem kontrollierten Fluglagenwinkel von 25°. Die nach oben gerichteten Infrarot-Sensoren scannen nach Hindernissen mit bis zu 5 Metern Reichweite und sorgen für zusätzlichen Schutz bei Flügen in engen Räumen. Das Hinderniserfassungssystem ist aktiv während des normalen Fluges, RTH und allen intelligenten Flugmodi. Die Sensoren sind Kernkomponenten des DJI FlightAutonomy-Systems, welches die intelligenten Funktionen des Inspire 2 zur Verfügung stellt.

Spotlight Pro
Spotlight Pro ist ein leistungsfähiger Verfolgungsmodus, der es jedem Piloten erlaubt, komplexe und dramatische Aufnahmen zu machen. Der Modus nutzt fortschrittliche visuelle Algorithmen um sein Ziel während des Fluges zu fixieren - ganz egal in welche Richtung der Inspire 2 fliegt, der Pilot ist stets in der Lage unglaubliche Aufnahmen zu machen, die früher einen weiteren Kameramann benötigt hätten.

Falls der Gimbal kurz davor ist, sein Rotationslimit zu erreichen, rotiert der Inspire 2 in die entsprechende Richtung, ohne dabei die Flugkontrolle oder die Aufnahme zu beeinflussen, um dem Gimbal entsprechenden Spielraum zu verschaffen.

Der Modus verfügt über zwei Aufnahmemodi, Quick-Modus und Composition-Modus. Im Quick-Modus wird ein Objekt ausgewählt um die Verfolgung zu beginnen. Im Composition-Modus wird das Ziel und die verfolgende Position gewählt. Wenn das Ziel die voreingestellte Position einnimmt, drücke einfach die Verknüpfung um die Verfolgung zu starten.

Der Gimbal kann während der Aufnahmen angepasst werden. Spotlight Pro ist in allen intelligenten Flugmodi verfügbar, inklusive ActiveTrack, TapFly, Waypoint und Point-of-Interest.

Intelligente Flugmodi
Zusätzlich zu Spotlight Pro sind eine Reihe anderer intelligenter Flugmodi und Aufnahmemodi verfügbar. Die Hindernisvermeidung wurde bei der Nutzung von Point-of-Interest und Waypoint stark verbessert, was komplexe Aufnahme simpel und wiederholbar macht. Es ist daüber hinaus in QuickSpin, TapFly und ActiveTrack verfügbar, für noch herausforderndere Aufnahmen.

Intelligente Rückkehrfunktion
Nach vorne und nach unten gerichtete Visionsysteme erlauben dem Inspire 2 eine Karte seiner Flugroute in Echtzeit zu generieren, während er fliegt. Falls das Signal der Videoübertragung verloren geht und die intelligente Rückkehrfunktion eingeschaltet ist, fliegt der Inspire 2 anhand der ursprünglichen Route zum Startpunkt zurück. Falls er das Signal wiedererlangt, wechselt er zurück auf eine gerade Linie. Während er zurückkehrt, nutzt er die Hauptkamera um Hindernisse auf bis zu 200 m vor ihm zu identifizieren, was dem Inspire 2 erlaubt eine sichere Route zum Startpunkt zu finden. Darüber hinaus ist der Inspire 2 jetzt in der Lage noch schnell die Verbindung wiederherzustellen, sollte diese einmal verloren gehen.

Optimiertes Übertragungs- und Kontrollsystem
Die DJI Lightbridge-Technologie verfügt über eine effektive Übertragungsreichweite von bis zu 7 km1 und ist in der Lage Videos in 1080p/720p zu übertragen, sowie simultan die FPV-Übertragung des Piloten. Nutzer können zwischen der 2,4 GHz und der 5,8 GHz2 Ferquenz wählen, um Störungen und Interferenzen zu vermeiden.

Master und Slave Fernsteuerung
Wirless HD-Bildübertragungstechnologie sendet Videoinformationen von der Master-Fernsteuerung zu der Slave-Fernsteuerung und die zwei Fernsteuerungen können jetzt aus bis zu 100 Meter Entfernung miteinander agieren, ohne den Verlust von Bildqualität..

Übertragungsmodus
Sender können direkt vom Inspire 2 aus ausstrahlen, durch das dedizierte 1080i50 oder 720p60 Übertragungssignal. Liveübertragungen aus der Luft direkt auf den Fernseher, durch einfaches Verbinden der Fernsteuerung mit dem Satellitensender.

Extreme Flugleistung
Das Antriebssytem des Inspire 2 bringt die Flugleistung auf ein noch höheres Level. Der Inspire 2 fliegt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 94 km/h, geht mit 9 m/s in den Sinkflug und steigt mit 6 m/s auf. Er kann innerhalb von nur 5 Sekunden auf 80 km/h beschleunigen, bei einer maximalen Fluglage von 40°.Die zwei Steuerknüppel sind noch sensibler abgestimmt, was riskante Manöver noch einfacher macht.
Zusätzliche Leistung erlaubt dem Inspire 2 unter extremen Konditionen zu fliegen, selbst bei 2500- 5000 m über dem Meeresspiegel (mit optionalen Propellern) und bei Temperaturen bis zu -20 °C, dank der selbstwärmenden Intelligent Flight Batteries.

Noch zuverlässiger
Die Zuverlässigkeit wurde noch weiter verbessert, durch duale redundante Schlüsselmodule, wie IMU, Kompass und Barometer. Das intelligente Flugsteuerungssystem überwacht alle redundanten Systeme und versorgt den Piloten mit präzisen Flugdaten.
Das Hinderniserfassungssystem hilft dem Inspire 2 Hindernisse zu erfassen und ihnen auszweichen, was die Gefahr einer Kollision minimiert.
Duale Batterien sorgen für absolute Sicherheit während des Fluges, sollte eine Batterie versagen, versorgt die andere Batterie den Inspire 2 ausreichend lange mit Strom für eine sichere Landung. Gleichzeitig verfügt das Antriebssystem des Inspire 2 über PWM-Signal-Redundanzen, falls PWM-Signale verloren gehen, besteht die Übertragung trotzdem durch die serielle Schnittstelle fort.

DJI Zenmuse X5S
Ausgestattet mit einem verbesserten Micro 4/3 Sensor, verfügt die Zenmuse X5S über einen Dynamikbereich von 12,8 Blendstufen und einen stark verbesserten Rauschabstand mit besserer Farbempfindlichkeit im Vergleich zur X5R-Kamera. Die X5S-Kamera unterstützt bis zu acht Standard M4/3 Objektive (und Zoom-Objektive) mit einer Brennweite von 9-45 mm (äquivalent zu 18-19 mm auf einer 35 mm Kamera), für maximale kreative Freiheit. Das CineCore 2.0 Bildverarbeitungssystem des Inspire 2 ermöglicht der Zenmuse X5S Aufnahmen in 5,2K CinemaDNG und Apple ProRes bei 30 Bildern die Sekunde, sowie Aufnahmen mit H.264 und H.265, bei jeweils 4K/60 beziehungsweise 4K/30, bei bis zu 100 Mbit/s. Kontinuierliche Serienbilder können in DNG bei 20 Bildern die Sekunde mit 20,8 MP aufgenommen werden. Die Zenmuse X5S wurde konzipiert um mit den rigorosen Anforderungen der High-End Luftbildfotografie Schritt zu halten.

Inspire 2 Luftbildfotografie
Im Vergleich zum Inspire 1, nutzt der Inspire 2 eine innovative Struktur, welche das CineCore 2.0 Bildverarbeitungssystem von der Kamera in die Drohne verlagert. Das bedeutet, dass der Sensor und das optische System komplett separat fungieren und ganz einfach durch eine Schnellentriegelung in den Inspire 2 eingesetzt werden können. Das Kamerasystem auf diese Weise zu konzipieren, hat den Vorteil, dass der Sensor vor magnetischen Interferenzen durch den Prozessor geschützt ist. Es erlaubt darüber hinaus eine großen Anzahl an Kameras, passend für die entsprechende Szene, in wenigen Sekunden austauschen zu können. Der verbesserte M4/3 Sensor unterstützt austauschbare Objektive und erlaubt der Zenmuse X5S hochauflösende Bilder in unglaublicher Qualität aufzunehmen, wenn dieser mit dem außerordentlichen CineCore 2.0 Bilderverarbeitungssystem genutzt wird.

Verbesserter Micro 4/3 Sensor
Der integrierte Micro 4/3 Sensor wurde komplett überarbeitet, was zu einer signifikanten Verbesserung der Bildqualität führt. Mit einer Pixelgröße von 3,4μm, nimmt der 20,8 Megapixel Sensor mehr Details auf als je zuvor. Der Sensor verfügt über 12,8 Blendstufen Dynamikumfang und hat einen verbesserten Rauschabstand und Farbempfindlichkeit als der Sensor des X5R, was absolute klare Bilder mit wenig Rauschen erlaubt, selbst in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen.

Videos in bester Hollywood-Qualität
Die Zenmuse X5S nimmt Videos mit einer maximalen Auflösung von 5,2K/30 in CinemaDNG auf, sowie 12bit, 5.2K 30 fps Apple ProRes 422 HQ und 4K 30 fps Apple ProRes 4444 XQ (kein alpha). Videos können auch in 4K/60 oder 4K/30 aufgenommen werden, mit H.264 bzw. H.265 und Bitraten von bis zu 100 Mbit/s.

Schnelle, effiziente Workflows
Die DJI CINESSD (PCIe3.0 NVMe SSD unterstützt) und ein höchst optimiertes FAT32/exFAT Dateisystem, erlaubt der Zenmuse X5S Aufnahmen direkt durch den DJI CINESSD Station Kartenleser, mit hohen Geschwindigkeiten ohne zusätzliche Software, auf den Computer zu transferieren. Aufnahmen unterstützen darüber hinaus den DIT-Standard. CinemaDNG oder Apple ProRes Arbeitsprozesse können für die Nachbearbeitung verwendet werden. (SSD separat erhältlich).

Verlustfreie Schnappschüsse und Serienaufnahmen während der Videoaufnahme
Mit der Micro-SD-Karte können 20,8 MP Bilder bei 14 Bildern die Sekunde im JPEG und DNG Format aufgenommen werden. Mit der DJI CINESSD sind sogar kontinuierliche Serienaufnahmen mit 20 Bildern die Sekunde möglich (DNG), bei einer maximalen Auflösung von 20,8 MP. Bilder können ohne Unterbrechung der Videoaufnahmen geschossen werden.

Verbesserte Kamerastabilisierung
Ein hochgradig optimiertes 3-Achsen Gimbal stabilisiert die Zenmuse X5S, ein dedizierter Prozessor und absolut präziser Motor, erlaubt Präzision auf ±0.01°. Anstatt sich auf elektrische Schleifringe zu verlassen, wie es die meisten Gimbals auf dem Markt tun, nutzt die X5S ein mechanisches Design und verborgene Kabel, um eine stabile Datenverbindung und Haltbarkeit zu garantieren. Vibration wird durch drei Kugellager und eine Dämpfungsplatte eliminiert, für nahtlos smoothe Videos. Eine 360° Rotation wird durch rotieren des Gimbal und Gieren der Drohne ermöglicht. Stabile und geschmeidige Aufnahmen3 können bei Aufnahmen mit einem 90 mm4 Objektiv gemacht werden.

Kamera- und Fokuskontrolle über lange Distanz
Übernimm die Kontrolle über jede Einstellung der Kamera aus der Ferne, inklusive Fokus, Blende und Format. Direkt aus Deiner DJI GO App. Der DJI Focus ist ebenfalls über die gesamte Weite der Übertragung nutzbar. Mit dem DJI Focus, sind keine weiteren Kabel oder Motoren notwendig und die neueste Lightbridge-Technologie erlaubt eine Übertragung von bis zu 7 km5.

1 Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform
2 5,8 GHz ist in manchen Regionen durch lokale Gesetze nicht verfügbar.
3 Äquivalent der Brennweite einer 35 mm Kamera
4 Belichtungszeiten müssen mindestens 1/60 in GPS-Modus betragen
5 Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform
ACHTUNG: Nicht für Kleinkinder unter 3 Jahren geeignet! Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile!
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet! Kann verschluckbare Kleinteile enthalten - Erstickungsgefahr! Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht eines Erwachsenen!

Beachten Sie bei der Benutzung einer Drohne die geltenden Gesetze bezüglich der Kennzeichnungspflicht und Flugverbotszonen.


Any described warranty is supplied by the manufacturer of this article and is provided at least in germany. The full warranty information, including the coverage and requirements to claim the warranty is detailed on the manufacturers website. You can find a link to this site on our brand overview. You can find more information about warranties in our FAQ.