Filter your results

Dental Care

Zahnpflege Artikel mit Munddusche und Elektrozahnbürste von Braun, Grundig und anderen Marken im computeruniverse Online Shop günstig bestellen.
Display Grid List

    Philips HX8923/34

    • Sonic toothbrush
    • 31.000 Rotations per minute
    • 3 Cleaning modes, Timer
    -25%
    UVP 184.53 €
    138.30 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Philips HX6512/45 EasyClean mit ProResults

    • Sonic toothbrush
    • 31000 Pulsations per minute
    • 1 Cleaning modes, Timer
    -34%
    UVP 71.75 €
    47.15 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Philips HX9355/86 Sonicare DiamondClean schwarz

    • Sonic toothbrush
    • 31.000 Rotations per minute
    • 5 Cleaning modes, Timer
    -25%
    UVP 205.03 €
    153.02 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Philips HX9326/86 Sonicare DiamondClean weiß

    • Sonic toothbrush
    • 31.000 Rotations per minute
    • 5 Cleaning modes, Timer
    -25%
    UVP 205.03 €
    152.98 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Oral-B PRO 6500 mit 2. Handstück

    • 3D Cleaning System
    • 8800 Rotations per minute
    • 40000 Pulsations per minute
    • 5 Cleaning modes, Timer
    -51%
    UVP 266.54 €
    130.19 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Philips HX6322/04 ForKids Connected Handstück / Bürstenköpfe Standard & Mini

    • Sonic toothbrush
    • 31000 Pulsations per minute
    • 2 Cleaning modes, Timer
    43.98 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Philips HX6851/34 Protective Clean

    • electric toothbrush
    • 62.000 Rotations per minute
    • 3 Cleaning modes, Timer
    -24%
    UVP 194.78 €
    148.65 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Philips Sonicare HX6711/22 HealthyWhite

    • Sonic toothbrush
    • 31000 Pulsations per minute
    • 2 Cleaning modes, Timer
    -30%
    UVP 82.01 €
    57.31 €
    excl. VAT
    plus Shipping
    in stock, ready for immediate shipping
    2-4 days delivery time

    Kaufberatung Elektrische Zahnbürsten

     

    1. Gesunde, weiße Zähne

    Sie mögen nicht gerne zum Zahnarzt gehen? Dann sollten Sie Ihre Zähne stets gründlich reinigen und pflegen. Eine elektrische Zahnbürste verspricht, dies einfach und zuverlässig für Sie zu übernehmen.

    Selbst günstige Einstiegsversionen reinigen meistens besser als die meisten Anwender es selbst vermögen, weshalb das Zähneputzen hiermit auch schneller erledigt ist. Schon nach zwei Minuten sind die Zähne gründlich gereinigt, während Sie mit der Hand bis zu drei Minuten putzen sollten. Worauf Sie beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste achten sollten, erfahren Sie in dieser Kaufberatung.

     

    2. Funktionsprinzip

    Eine elektrische Zahnbürste ist eine Kombination aus Basiseinheit mit Motor und Akku sowie einem aufsteckbaren Bürstenkopf. Diesen Kopf müssen Sie regelmäßig, wie auch eine Handzahnbürste, wechseln. Alle wichtigen und richtigen Bewegungen macht eine elektrische Zahnbürste vollautomatisch. Sie müssen sie nur in der Hand halten und ruhig an den Zähnen vorbeiführen.

    Jedes Familienmitglied hat seinen eigenen Bürstenkopf. Das bedeutet, die Familie kann sich eine elektrische Zahnbürste teilen und muss nicht für jeden eine eigene kaufen. Das spart Geld, gilt aber auch nur solange Sie nicht getrennt verreisen.

    Die unterschiedlichen Aufsteckbürsten der Familienmitglieder lassen sich in der Regel durch beiliegende, ansteckbare Farbringe voneinander unterscheidbar machen.

     

    Achten Sie auf eine Andruckkontrolle, die Ihnen optisch oder durch Vibration anzeigt, wenn Sie die Zahnbürste zu kräftig an Zähne oder Zahnfleisch drücken.

    3. Reinigungsart

    Elektrische Zahnbürsten arbeiten mit unterschiedlichen Reinigungsmethoden. Man unterscheidet zwischen rotierenden, respektive oszillierenden Modellen, Schallzahnbürsten und Ultraschallzahnbürsten.

    Rotierende/oszillierende Zahnbürsten haben einen kleinen, runden, hin- und herschwingenden Putzkopf, der je nach Modell bis zu 10.000 Rotationen pro Minute durchführt. Einige Zahnbürsten arbeiten zusätzlich auch pulsierend, also mit leichter Auf- und Abbewegung. Dank des relativ kleinen Putzkopfes lassen sich auch weiter hinten liegende Zähne damit gut erreichen. Mit diesen elektrischen Zahnbürsten reinigen Sie jeden Zahn einzeln.

    Schallzahnbürsten haben demgegenüber einen länglichen, schmalen Putzkopf. Im Handmodul erzeugt ein Schallwandler Schwingungen und Vibrationen. Mit diesen Modellen können Sie guten Gewissens ein bisschen weniger genau beim Vorbeiführen an den Zähnen sein als bei einer rotierenden Bürste. Schallzahnbürsten arbeiten mit bis zu über 30.000 Schwingungen pro Minute. Die Zahnreinigung ist damit intensiver und somit gründlicher als bei einer Rotationszahnbürste.

    Eine Besonderheit ist die Ultraschallzahnbürste. Ihr Kopf ist schmaler und länglich. Dort sitzt ein Tupfer, respektive Schwamm. Es findet keine mechanische Reinigung statt, was ein Vorteil für alle mit empfindlichem Zahnfleisch ist.

    Mit einer Ultraschallzahnbürste verwenden Sie keine normale Zahnpasta, sondern nur eine spezielle, die Sie vor dem Reinigen auf den Zähnen verteilen müssen. Hier entstehen beim Putzen kleine Bläschen. Durch deren Zerplatzen wird die Reinigungsleistung erreicht.

    Ultraschallzahnbürsten schwingen bis zu gut zwei Millionen Mal pro Minute. Das "Zähneputzen" dauert mit diesem Typ länger (bis zu zehn Minuten), ist dafür aber besonders gründlich.

     

    Elektrische Zahnbürsten sind für Jugendliche und Erwachsene konzipiert. Für Kinder eignen sich nur spezielle Kindermodelle mit kleineren, weicheren Bürsten und weniger Schwingungen oder Rotationen.

    4. Akku

    Elektrische Zahnbürsten haben oftmals einen Akku. Es gibt auch Modelle, die mit Batterien arbeiten. Das mag auf der Reise Vorteile haben, bringt aber höhere Folgekosten mit sich.

    Bei der Akkuleistung gibt es starke Unterschiede zwischen den elektrischen Zahnbürsten. Idealerweise hält dieser mehrere Tage bis zu einer Woche oder noch länger durch. Einige Zahnbürsten machen aber schon nach ein, zwei Tagen wieder schlapp. Achten Sie also auf einen kräftigen Akku.

    Praktisch ist, wenn es eine detaillierte Ladestandsanzeige gibt, an der Sie den Zustand des Akkus ablesen können. Mindestens eine Ladekontrollleuchte sollte die elektrische Zahnbürste aber mitbringen, damit Sie wissen, wann das Gerät wieder komplett aufgeladen ist.

    Der Akku ist oftmals leider nicht austauschbar. Der Grund dafür ist laut Herstelleraussagen, dass die Handteile wasserfest sind und das Öffnen und Schließen diese Funktionalität beeinflussen und zu Kurzschlüssen führen könnte.

    Neben einer Ladestation, in die Sie die elektrische Zahnbürste bei Bedarf hineinstellen, haben manche Versionen auch einen USB-Anschluss. Das ist besonders praktisch, wenn Sie häufig auf Reisen sind. Darüber laden Sie die elektrische Zahnbürste an einem USB-Anschluss, also etwa am Notebook oder mit dem Ladegerät des Smartphones auf.

     

    Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion) halten besonders lange durch und haben keinen Memoryeffekt. Sie sind Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH) überlegen.

    5. Praktische Details

    Oftmals sind es die Details, die den Unterschied machen und die Entscheidung zum Kauf beeinflussen können. Wichtig ist für alle elektrischen Zahnbürsten eine stabile Ladestation.

    Ein Ton oder eine Vibration sollte im Halbminutentakt und/oder Minutentakt den Putzverlauf anzeigen. Praktisch für die Reise ist neben dem genannten USB-Anschluss oder alternativ einem kleinen Ladegerät auch ein beiliegendes Reiseetui.

    Bluetooth erlaubt die Verbindung mit einem Smartphone und darauf installierten Apps. Darüber können Sie spezielle Tipps erhalten und auch Ihr Putzverhalten dokumentieren. Teilweise gibt es auch externe Displays als Zusatzgeräte. Sie geben etwa die Putzzeit an oder auch eine Warnung, wenn Sie die Zahnbürste zu stark gegen Zähne oder Zahnfleisch drücken.


    Unterschiedliche Reinigungsprogramme ermöglichen es, die Putzleistung an den aktuellen Bedarf anzupassen. Beispiel: Ein Sensitiv-Programm für empfindliches Zahnfleisch. Für unterschiedliche Programme sind jedoch nicht selten unterschiedliche Bürstenköpfe nötig.