Produktbewertungen für Hama Notebook-Ständer schwarz

Wie bewerten Sie das Produkt Hama Notebook-Ständer schwarz ?
  • Nur registrierte Benutzer können Bewertung verfassen
  • Schlecht
  • Sehr gut
Zur Veröffentlichung einsenden 


Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit einer namentlichen Veröffentlichung des Beitrags in Verbindung mit computeruniverse einverstanden. Ihre Produktbewertungen werden i.d.R. innerhalb von 5 Werktagen geprüft und ggf. durch Bonuspunkt belohnt.

Wir behalten uns das Recht vor Beiträge ggf. zu kürzen. Kommentare, die erkennbar und offensichtlich keinen direkten Bezug zum jeweiligen Artikel besitzen oder für die bereits einmal in identischer Form Bonuspunkt vergeben wurden, werden nicht mit Bonuspunkt versehen und unter Umständen gelöscht. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass es sich bei den Beiträgen um selbst verfasste Inhalte handeln muss, die frei von Rechten Dritter sind und nicht unrechtmäßig übernommen wurden. Bei Nichtbeachtung droht der Ausschluss vom Bonussystem.

Kundenbewertung:


Hama Notebook-Ständer schwarz erhielt 5 von 5 möglichen Sternen. Als international erfolgreicher Online-Shop erhält computeruniverse Kundenbewertungen aus der ganzen Welt. Angezeigt werden Ihnen aber nur Kundenbewertungen, die zu Ihrer Sprachauswahl passen. Bewertungen in anderen Sprachen können Sie sich über die Sprachauswahl anzeigen lassen.
Von ComPiRu 08.01.2012 00:12 erhielt 5 von 5 möglichen Sternen.
Ich war zuerst etwas skeptisch bei der Benutzung des Notebook-Ständers, auch aufgrund des niedrigen Preises.

Habe ihn vorerst sehr sorgfältig getestet und mit sichernden Händen allen abstrakten Gegebenheiten ausgesetzt. Bin mir nun im Klaren darüber, dass mein Notebook darauf sicher aufgehoben ist, obwohl ich glaube gelesen zu haben, dass es eigentlich laut Angaben des Herstellers zu groß dafür ist. Durch meine grobe Tollpatschigkeit lege ich großen Wert darauf, dass der Ständer sicheren Halt für das Notebook leistet. Ich würde es dem Risiko einer leichten Instabilität nicht aussetzen. Daher bin ich sehr zufrieden mit der Qualität des Notebookständers.

Ich benutze ihn nun sehr häufig und gern, da mein Notebook eine ausgiebige Belüftung erfordert, die auf meinem Glastisch oder Textilien nicht gewährleistet wird. Habe aufgrund der schnellen Heißlaufzeit vom Notebook ein Taskleisten-Tool zur Ausgabe der Prozessortemperatur aktiviert. Es verrät mir täglich, dass die Belüftung mit Ständer wesentlich besser funktioniert als ohne, wobei ich ihn eigentlich nur auf der ersten Neigungsstufe verwende.

In den meisten Fällen benutze ich auch für Office-Arbeiten im Moment keine externe Tastatur, sodass ich demzufolge gezwungen bin auf dem sich auf dem Ständer befindlichen Notebook zu tippen. Da beide eine knappe Unterarmlänge entfernt stehen sind die Hände nur einem geringen Winkel ausgesetzt und der Ständer stört nicht wesentlich. Die Mousefunktion per Touchpad ist allerdings etwas unangenehm, da es sich mit der direkten Fingerkuppe einfach besser steuern lässt, als mit einer geneigten.
Von ComPiRu 08.01.2012 00:12 erhielt 5 von 5 möglichen Sternen.
Ich war zuerst etwas skeptisch bei der Benutzung des Notebook-Ständers, auch aufgrund des niedrigen Preises.

Habe ihn vorerst sehr sorgfältig getestet und mit sichernden Händen allen abstrakten Gegebenheiten ausgesetzt. Bin mir nun im Klaren darüber, dass mein Notebook darauf sicher aufgehoben ist, obwohl ich glaube gelesen zu haben, dass es eigentlich laut Angaben des Herstellers zu groß dafür ist. Durch meine grobe Tollpatschigkeit lege ich großen Wert darauf, dass der Ständer sicheren Halt für das Notebook leistet. Ich würde es dem Risiko einer leichten Instabilität nicht aussetzen. Daher bin ich sehr zufrieden mit der Qualität des Notebookständers.

Ich benutze ihn nun sehr häufig und gern, da mein Notebook eine ausgiebige Belüftung erfordert, die auf meinem Glastisch oder Textilien nicht gewährleistet wird. Habe aufgrund der schnellen Heißlaufzeit vom Notebook ein Taskleisten-Tool zur Ausgabe der Prozessortemperatur aktiviert. Es verrät mir täglich, dass die Belüftung mit Ständer wesentlich besser funktioniert als ohne, wobei ich ihn eigentlich nur auf der ersten Neigungsstufe verwende.

In den meisten Fällen benutze ich auch für Office-Arbeiten im Moment keine externe Tastatur, sodass ich demzufolge gezwungen bin auf dem sich auf dem Ständer befindlichen Notebook zu tippen. Da beide eine knappe Unterarmlänge entfernt stehen sind die Hände nur einem geringen Winkel ausgesetzt und der Ständer stört nicht wesentlich. Die Mousefunktion per Touchpad ist allerdings etwas unangenehm, da es sich mit der direkten Fingerkuppe einfach besser steuern lässt, als mit einer geneigten.
Von ComPiRu 08.01.2012 00:12 erhielt 5 von 5 möglichen Sternen.
Ich war zuerst etwas skeptisch bei der Benutzung des Notebook-Ständers, auch aufgrund des niedrigen Preises.

Habe ihn vorerst sehr sorgfältig getestet und mit sichernden Händen allen abstrakten Gegebenheiten ausgesetzt. Bin mir nun im Klaren darüber, dass mein Notebook darauf sicher aufgehoben ist, obwohl ich glaube gelesen zu haben, dass es eigentlich laut Angaben des Herstellers zu groß dafür ist. Durch meine grobe Tollpatschigkeit lege ich großen Wert darauf, dass der Ständer sicheren Halt für das Notebook leistet. Ich würde es dem Risiko einer leichten Instabilität nicht aussetzen. Daher bin ich sehr zufrieden mit der Qualität des Notebookständers.

Ich benutze ihn nun sehr häufig und gern, da mein Notebook eine ausgiebige Belüftung erfordert, die auf meinem Glastisch oder Textilien nicht gewährleistet wird. Habe aufgrund der schnellen Heißlaufzeit vom Notebook ein Taskleisten-Tool zur Ausgabe der Prozessortemperatur aktiviert. Es verrät mir täglich, dass die Belüftung mit Ständer wesentlich besser funktioniert als ohne, wobei ich ihn eigentlich nur auf der ersten Neigungsstufe verwende.

In den meisten Fällen benutze ich auch für Office-Arbeiten im Moment keine externe Tastatur, sodass ich demzufolge gezwungen bin auf dem sich auf dem Ständer befindlichen Notebook zu tippen. Da beide eine knappe Unterarmlänge entfernt stehen sind die Hände nur einem geringen Winkel ausgesetzt und der Ständer stört nicht wesentlich. Die Mousefunktion per Touchpad ist allerdings etwas unangenehm, da es sich mit der direkten Fingerkuppe einfach besser steuern lässt, als mit einer geneigten.
Artikel bewerten