Zahlung per Leasing (Businesskunden)

Als Gewerbetreibender können Sie Ihre Bestellungen innerhalb Deutschlands über einen Partner von computeruniverse leasen!

Nutzen Sie die vielen Vorteile, die Leasing für Sie als gewerblichen Kunden zu bieten hat:

  • Das Eigenkapital und die Kreditlinie werden geschont. Sie investieren - ohne Eigenkapital zu binden, denn Leasing ist eine 100%-ige objektbezogene Fremdfinanzierung.
  • Leasingraten fallen parallel zur Nutzung des Leasingobjektes an. Es gilt der "pay as you earn" Grundsatz. Sie zahlen die Leasingraten aus den Erträgen, die Sie mit dem Leasingobjekt erwirtschaften.
  • Leasingraten sind monatlich anfallende Fixkosten, mit denen Sie planen können. Leasingraten sind fest vereinbart und können während der Vertragslaufzeit nicht erhöht werden. Daher können Sie diese feste monatliche Zahlung in Ihre Kalkulation und Liquiditätsplanung einbeziehen.
  • Leasing ist steuerlich vorteilhaft. Leasingraten sind Betriebsausgaben und somit steuerlich voll ansetzbar. Leasing stellt kein Dauerschuldverhältnis dar, und daher entstehen keine Belastungen aus Gewerbesteuer.
  • Leasing ist bilanzneutral. Die Leasinggesellschaft ist der wirtschaftliche Eigentümer des Leasingobjektes und aktiviert es in ihrer Bilanz. Trotz zusätzlicher Investition verschlechtert sich in Ihrer Bilanz nicht das Verhältnis von Eigenkapital zu Bilanzsumme und Eigenkapital zu Anlagevermögen. Leasing verbessert Ihr Rating!
  • Mit Leasing nutzen Sie neueste Technologien. Durch die Austausch- und Erweiterungsmöglichkeit, die im Leasingvertrag enthalten ist, erleichtert Leasing die Modernisierungs- und Folgeinvestitionen.
  • Leasing erleichtert Ihre Investitionen zum richtigen Zeitpunkt.

So funktioniert Leasing bei computeruniverse:

  • Als gewerblich auftretender Kunde können Sie einen Leasingantrag stellen, wenn wenigstens eines der von Ihnen gewünschten Produkte einen Warenwert zwischen 400,- € und 25.000,- € besitzt.
  • Sie bestellen online über unseren Warenkorb und wählen als Zahlungsart "Leasing" aus. Diese Option ist nur wählbar, wenn es sich bei dem Artikel um ein leasingfähiges Produkt handelt. Sie können mehrere "gleichartige" Artikel (z.B. Notebook + Drucker, oder digitale Spiegelreflexkamera + SLR Objektiv) in einem Vertrag zusammenfassen. Auch Zubehörartikel sind u.U. möglich, können jedoch im Einzelfall auch abgelehnt werden. In einem solchen Fall benachrichtigen wir Sie entsprechend und unterbreiten Ihnen ggf. ein alternatives Angebot.
  • Zusammen mit der Eingabe Ihrer Rechnungsdaten geben Sie weitere, nur für Leasing relevante Daten an.
  • Bei Abschluss der Bestellung werden die Bestelldaten sowie die für den Leasingvertrag relevanten Daten an den passenden Leasingpartner übermittelt.
  • Wird die Leasinganfrage durch unseren Partner genehmigt, wird sich dieser daraufhin mit einem Angebot zum Abschluss des Leasingvertrages mit Ihnen in Verbindung setzen und uns informieren.
  • Ist der Vertrag abgeschlossen und die bestellte Ware versandfertig, werden wir die Artikel per Lieferschein an Sie versenden, die Rechnung stellen wir direkt an den Leasinggeber, der Ihnen daraufhin die vereinbarten monatlichen Leasingraten berechnet.
  • Sollte Ihr Leasingantrag nicht genehmigt werden, werden Sie durch unseren Kundenservice informiert. Dieser wird Ihnen gerne alternative Leasingpartner oder Zahlungsmöglichkeiten vorstellen.

Weitere wichtige Hinweise:

Ferner ist aus abwicklungstechnischen Gründen die TRUSTED SHOPS Geld-Zurück-Garantie für Bestellungen per Leasing leider nicht durchführbar. Auch können wir, da wir nicht Ihr direkter Vertragspartner sind, für eine Leasing-Bestellung keine Bonuspunkte gutschreiben. Beachten Sie auch die Hinweise und Serviceangebote in unserem Geschäftskundenbereich.

Ihr Vertragspartner ist der jeweilige Leasinggeber, mit dem Sie den Leasingvertrag geschlossen haben, welcher auch während des Leasingzeitraums Eigentümer der Ware bleibt.

Falls Sie bei Anlieferung nicht anzutreffen sind: Bei Lieferung per UPS kommt der UPS-Fahrer noch zweimal an den folgenden Werktagen (nicht Samstags!).

Falls die Lieferung äußerliche Schäden aufweist (Karton aufgerissen, beschädigt und evtl. in Folie gepackt): Öffnen Sie die Sendung im Beisein des Paketboten und vergleichen Sie den Inhalt mit dem beiliegenden Lieferschein! Bei Abweichungen lassen Sie sich dies vom Boten schriftlich bestätigen und melden uns den Transportschaden.