D-Link DGS-3120-24TC/SI Managed Gigabit Ethernet Switch 24-Port

Art-Nr.:90612499, Hst-Nr.:DGS-3120-24TC/SI
(0)
422,69 €
exkl. MwSt.
(nur noch 2 Stück)
auf Lager und sofort lieferbar
Versand in 2-4 Tagen
Beschreibung für D-Link DGS-3120-24TC/SI Managed Gigabit Ethernet Switch 24-Port
Die Switches der DGS-3120 Serie adressieren mittelständische Unternehmen und eignen sich beispielsweise für den Einsatz als Etagenswitche im Enterprise-Segment. Die hohe Dichte an Gigabit-Ports und die eingebauten Stack-Anschlüsse der Gigabit-Switche erlauben Unternehmen den Aufbau eines stapelbaren Switchsystems. Dabei schaffen die Switches dank der skalierbaren und zugleich energieeffizienten Bauweise ein leistungsstarkes Arbeitsumfeld und entsprechen dem D-Link Green Konzept. Insgesamt lassen sich bis zu sechs Geräte in einem bidirektionalen Ring anordnen - die Gesamt-Stackbandbreite beträgt 40 Gbit/s. Zur Anbindung weiterer Netzwerkgeräte sind die Switches mit Gigabit Combo Ports ausgestattet.
Eine flexible und gleichzeitig stabile Netzwerkerweiterung vereinfacht sich durch das in die Switches der DGS-3120 xStack Reihe integrierte Feature Loopback Detection (LBD). Mit Hilfe dieser Funktion überwachen die Switche aktiv die angeschlossene Netzwerk-Infrastruktur auf störende redundante Verbindungen (Loops), die beispielsweise durch falsches Patchen (Verbindungen an den Switches) entstehen und einen Systemausfall herbeiführen können. Insbesondere für unmanaged Switches eine komfortable Lösung, da die hierfür übliche Absicherung mit dem Spanning Tree Protokoll an dieser Stelle nicht greift.
Zusätzlich zur Standardvariante bieten die Switches in der Enhanced Image Softwareversion einen erweiterten Funktionsumfang: Zur Erhöhung der Ausfallsicherheit ist das Monitoringverfahren sFlow implementiert, das Netzwerk- und Internetauslastung sowie Traffic kontrolliert und analysiert. Mögliche Sicherheitslücken können so schnell identifiziert werden. Darüber hinaus sind die Gigabit Switche mit EI mit dem ERPS-Feature (Ethernet Ring Protection Switching) ausgestattet. Das Redundanzverfahren unterstützt den Einsatz von Ethernet-Ringtopologien, aufgebaut etwa im hauseigenen Intranet von Schulen oder im Campusbereich: Bei Ausfall einer Verbindung gewährleistet ERPS eine sehr schnelle Fehlerreaktion und reduziert somit die Wiederherstellungszeit der Netzwerktopologie.
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie.

Technische Daten
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie.
  • VLAN-Unterstützung
    Ja
  • SFP Steckplätze (mini-GBIC)
    4
  • SFP+ Steckplätze
    Nein
  • Anzahl PoE-Ports
    Nein
  • Lüfterlos
    Nein
  • Stromversorgung
    Internes Netzteil
  • PoE (Power over Ethernet)
    Nein
  • QSFP+ Steckplätze
    Nein
  • Managed Switch
    Ja
  • Ports 10 Gigabit Ethernet (10GBase-T - RJ45)
    keine
  • Ports Gigabit Ethernet (1000Base-T - RJ45)
    24
  • Ports Fast Ethernet (100Base-TX - RJ45)
    keine