Zeige Produkte des Herstellers Homematic IP

Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder

Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder
(0)
Art-Nr.:5C23-01F, Hst-Nr.:150788A0
UVP
199,95 €
189,95 €
-5%
Sie sparen 10,00 €
exkl. MwSt. 

TIPPEinfach mitbestellen
Homematic IP Schnittstelle für Ga... 89,95 €
Homematic IP Schnittstelle für di... 89,95 €

auf Lager und sofort lieferbar
Lieferzeit 1-2 Werktage
Beschreibung
Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder 

Das Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder meldet entstehende Rauchgasentwicklun-gen nicht nur zuverlässig innerhalb der eigenen vier Wände, sondern auch über die kostenlo-se App an das Smartphone. Neben dem Homematic IP Access Point, welcher den Mittel-punkt eines jeden Homematic IP Smart Homes darstellt, liegen dem Set auch drei Homema-tic IP Rauchwarnmelder bei. Zur Inbetriebnahme müssen einzig der Access Point mit dem Internet verbunden und die Rauchwarnmelder an den Zimmerdecken angebracht werden. Die Einrichtung erfolgt bequem per kostenloser Smartphone-App. Im Gegensatz zu den meis-ten anderen Rauchwarnmeldern, bringt dieser zahlreiche innovative Neuerungen mit. So ar-beiten alle in einem Homematic IP System betriebenen Rauchwarnmelder im Kollektiv zu-sammen – wird also beispielsweise im Keller ein Brand detektiert, melden auch die Rauch-warnmelder in anderen Etagen und Räumen die Gefahr. Darüber hinaus warnen die Melder nicht nur akustisch per Sirene, sondern auch per eingebauter LED-Notbeleuchtung, welche gleichzeitig als Sichthilfe in stark verrauchten Räumen dienen kann. Die Stromversorgung übernehmen zwei fest verbaute Lithium Batterien, welche den Rauchwarnmelder für bis zu 10 Jahre mit Strom versorgen können. Fällt der Strom aus, bleiben die Rauchwarnmelder auch ohne Homematic IP Access Point direkt miteinander vernetzt und damit voll einsatzbe-reit. Dank der problemlosen Erweiterbarkeit, können bei Bedarf bis zu 40 Rauchwarnmelder mit einem Homematic IP Access Point betrieben werden. Darüber hinaus bietet das Home-matic IP System neben Geräten zur Lichtsteuerung auch zahlreiche Komponenten zur Alarmmeldung und Heizungsregelung an. Das Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder lässt sich also auch problemlos mit Bewegungsmeldern, Alarmsirenen, Thermostaten und allen anderen Homematic IP Produkten erweitern. Hierzu müssen lediglich die benötigten Komponenten angeschafft und in wenigen Schritten angelernt werden. 

Der Homematic IP Access Point verbindet die in Deutschland ansässige Homematic IP Cloud verschlüsselt mit den angelernten Homematic IP Produkten im eigenen Zuhause. So-mit können die Homematic IP Komponenten sowohl lokal in den eigenen vier Wänden, als auch per Smartphone aus der Ferne gesteuert werden. Da bei der Einrichtung keine persönli-chen Daten abgefragt werden, bleibt der Nutzer, trotz der Verwendung einer Cloud-Lösung, anonym.  

Der Homematic IP Rauchwarnmelder erkennt mit seiner optischen Streulicht-Sensoreinheit zuverlässig Rauch in der Raumluft. Der innovative Rauchwarnmelder arbeitet dabei vernetzt mit anderen Homematic IP Rauchwarnmeldern zusammen, wodurch im Brandfall alle Rauchwarnmelder vor der drohenden Gefahr warnen können. Über die App wird zudem eine Warnmeldung in Form einer Push-Nachricht an den Nutzer abgesetzt. Zwei fest verbaute Lithium Batterien versorgen den Rauchwarnmelder für bis zu 10 Jahre mit Energie.

Die neue Smart Home - Generation
Mit Homematic ist eQ-3 laut dem renommierten Marktforscher Berg Insight zum Marktführer für Smart Home in Europa geworden und konnte diese Position in der im Januar 2015 veröffentlichten Studie sogar noch weiter ausbauen. Insgesamt hat eQ-3 einen Marktanteil von mehr als 29% bei den sogenannten „Whole Home Systemen“.
 
Mit Homematic IP stellt eQ-3 die nächste Smart Home-Generation vor. Homematic IP baut auf den Stärken von Homematic auf, bringt IPv6 – die neue Generation des Internet Protokolls – in jedes Gerät und liefert damit eine Lösung für das Internet der Dinge (IoT – Internet of Things), die auf den gleichen Standards basiert, wie auch das Internet selbst.

Mit Homematic ist eQ-3 als Pionier in der Hausautomation bekannt und zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Sicherheit, einfache Installation, web-basierte Konfiguration, leichte Nachrüstbarkeit und ein breites Produktspektrum zu attraktiven Preisen aus. Nach mehr als 8 Jahren Markterfolg mit Homematic setzt eQ-3 seine Strategie mit Homematic IP fort, baut alle Stärken von Homematic konsequent aus und erreicht auch in Bezug auf das Design der Geräte ein neues Niveau.

In Kürze können Sie Homematic IP Geräte mit allen Homematic Geräten über die Zentrale CCU2 betrieben werden. Die Kompatibilität der Lösungen und eine besonders einfache Integration werden sichergestellt. In den folgenden Monaten werden weitere interessante Komponenten veröffentlicht die zukünftig noch mehr Möglichkeiten der Heimvernetzung aufzeigen. 
 
Produkteigenschaften
  • Das Starter Set Rauchwarnmelder meldet entstehende Rauchgasentwicklungen nicht nur zuverlässig innerhalb der eigenen vier Wände, sondern auch über die kostenlose App an das Smartphone.
  • Direkt vernetzte Rauchwarnmelder arbeiten im Kollektiv zusammen und informieren so auch über Brände in abgelegenen Räumen.
  • Wartungsfreier Betrieb der Rauchwarnmelder durch – entsprechend der Norm –fest eingebaute Batterien mit 10 Jahren Lebensdauer.
  • Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label. Zertifiziert nach EN 14604 und vfdb 14-01 durch das KRIWAN Testzentrum.
  • Hohe Sicherheit dank umfassender AES-128-Verschlüsselung und dem Serverstand-ort Deutschland – keinerlei Eingabe persönlicher Daten erforderlich. 
Technische Angaben

Access Point:

  • Versorgungsspannung Steckernetzteil (5 V)
  • Abmessungen (B x H x T) 118 x 104 x 26 mm
  • Typ. Funk-Freifeldreichweite 400 m
Rauchwarnmelder:
  • Versorgungsspannung
  • 2x 3 V Lithium Batterien
  • (fest verbaut)
  • Batterielebensdauer
  • > 10 Jahre (typ.)
  • entsprechend Zertifizierung
  • Abmessungen (D x H) 119 x 51 mm
  • Gewicht 165 g (inkl. Batterien)
  • Typ. Funk-Freifeldreichweite 200 m 
Homematic IP erhebt keine personenbezogenen Daten im Smart Home

Die digitalisierte Vernetzung der eigenen vier Wände spart Energie, erhöht den Wohnkomfort und verbessert die Sicherheit. Die Möglichkeiten zur intelligenten Steuerung des Hauses nehmen immer weiter zu. Aber: Welche Daten werden wofür erhoben, in welchem Land werden sie gespeichert und was geschieht mit ihnen? eQ-3 liefert einfache Antworten: Der europäische Marktführer im Bereich der Smart-Home-Lösungen erhebt keinerlei personenbezogene Daten und verfolgt damit den Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung mit maximaler Konsequenz. Der Betrieb der Homematic IP Cloud erfolgt auf deutschen Servern und unterliegt den deutschen Datenschutzbedingungen.Das Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder meldet entstehende Rauchgasentwicklungen nicht nur zuverlässig innerhalb der eigenen vier Wände, sondern auch über die kostenlose App an das Smartphone. Neben dem Homematic IP Access Point, welcher den Mittelpunkt eines jeden Homematic IP Smart Homes darstellt, liegen dem Set auch drei Homematic IP Rauchwarnmelder bei. Zur Inbetriebnahme müssen einzig der Access Point mit dem Internet verbunden und die Rauchwarnmelder an den Zimmerdecken angebracht werden. Die Einrichtung erfolgt bequem per kostenloser Smartphone-App. Im Gegensatz zu den meisten anderen Rauchwarnmeldern, bringt dieser zahlreiche innovative Neuerungen mit. So arbeiten alle in einem Homematic IP System betriebenen Rauchwarnmelder im Kollektiv zusammen - wird also beispielsweise im Keller ein Brand detektiert, melden auch die Rauchwarnmelder in anderen Etagen und Räumen die Gefahr. Darüber hinaus warnen die Melder nicht nur akustisch per Sirene, sondern auch per eingebauter LED-Notbeleuchtung, welche gleichzeitig als Sichthilfe in stark verrauchten Räumen dienen kann. Die Stromversorgung übernehmen zwei fest verbaute Lithium Batterien, welche den Rauchwarnmelder für bis zu 10 Jahre mit Strom versorgen können. Fällt der Strom aus, bleiben die Rauchwarnmelder auch ohne Homematic IP Access Point direkt miteinander vernetzt und damit voll einsatzbereit. Dank der problemlosen Erweiterbarkeit, können bei Bedarf bis zu 40 Rauchwarnmelder mit einem Homematic IP Access Point betrieben werden. Darüber hinaus bietet das Homematic IP System neben Geräten zur Lichtsteuerung auch zahlreiche Komponenten zur Alarmmeldung und Heizungsregelung an. Das Homematic IP Starter Set Rauchwarnmelder lässt sich also auch problemlos mit Bewegungsmeldern, Alarmsirenen, Thermostaten und allen anderen Homematic IP Produkten erweitern. Hierzu müssen lediglich die benötigten Komponenten angeschafft und in wenigen Schritten angelernt werden.
  • Alarmierung über integrierte laute Sirene sowie per Smartphone über die Homematic IP App
  • Die Alarmierung zwischen bis zu 40 vernetzten Homematic IP Rauchwarnmeldern erfolgt direkt
  • Die Kommunikation ist somit im gesamten Haus besonders störsicher, selbst wenn die Elektrik bereits von einem Brand betroffen ist
  • Aktuelle Statusanzeige aller vernetzten Rauchwarnmelder per Smartphone über die Homematic IP App
  • Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label - erfüllt damit das besonders hohe Qualitätsniveau entsprechend der Norm vfdb 14-01 zusätzlich zur Basisnorm EN 14604
  • Wartungsfreier Betrieb der Rauchwarnmelder durch - entsprechend der Norm - fest eingebauten Batterien mit 10 Jahren Batterielebensdauer
  • Das Starter Set Rauchwarnmelder kann mit vielen weiteren Homematic IP Geräten jederzeit zu einer vollumfassenden Smart-Home-Lösung ausgebaut werden
  • Kann mit dem Access Point in Verbindung mit der Homematic IP App, der Homematic Zentrale CCU2 sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden

Technische Daten
Produkttyp
  • Rauchmelder
Messung von / Reaktion auf
  • Rauchpartikel
Vernetzung über
  • Funk
Verbindungsstandard
  • BidCos
Einsatzort
  • Innen
Kompatibles Smart Home System
  • Homematic IP
  • Amazon Alexa
  • Google Assistant
Z-Wave Plus
  • Nein

Garantiehinweis
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie.