Zeige Produkte des Herstellers QNAP

QNAP QuCPE-7012-D2146NT-32G 4x 10GbE SFP+, 8x Gigabit RJ45

QNAP QuCPE-7012-D2146NT-32G 4x 10GbE SFP+, 8x Gigabit RJ45
(0)
Art-Nr.:3H12-061, Hst-Nr.:QUCPE-7012-D2146NT-32G
3.972,00 €
exkl. MwSt. 
auf Lager und sofort lieferbar
Lieferzeit 1-2 Werktage
Beschreibung
QNAPs QuCPE-7012 Network Virtualization Premise Equipment ist eine universelle Virtualisierungsplattform, die speziell für KMUs entwickelt wurde. Das QuCPE-7012 verwendet leistungsstarke Intel Xeon D-Multicore Prozessoren, die Intel QAT, Smart NIC SR-IOV und DPDK Hardwarebeschleunigungstechnologien unterstützen, und bietet Multi-Port 2,5GbE, 10GbE, einen Netzwerkmodulsteckplatz und einen PCIe-Steckplatz für 25GbE/10GbE-Erweiterungsmöglichkeiten. Mit verbesserter Bandbreite und Rechenleistung für die Ausführung mehrerer VMs und VNFs eignet sich das QuCPE-7012 für geschäftliche Mehrbenutzer- und Multitasking-Anwendungen. Das QuCPE-7012 verfügt außerdem über das QNE (QNAP Network Equipment) -Betriebssystem für die Verkettung von VNF-Diensten und die zentralisierte Bereitstellungs- und Verwaltungsplattform AMIZ Cloud, um flexibles Zero Touch Provisioning zu realisieren.
  • Einfache Bereitstellung von virtuellen Netzwerkumgebungen mit dem 2-in-1 Premise Equipment
  • Das QNE Network-Betriebssystem vervollständigt die virtuelle Netzwerkinfrastruktur
  • Effiziente Verwaltung über Service Composer mit visualisierter Topologie
  • VM/VNF direkt auf QuCPE ausführen
  • Leistungsstarke Hardware-Architektur auf Serverniveau
  • Intel Hardware-Beschleunigungstechnologien steigern die Leistung virtueller Netzwerke
  • Einfache Bereitstellung von virtuellen Netzwerkumgebungen mit dem 2-in-1 Premise Equipment
    Bei der Implementierung von virtualisierten Umgebungen entscheiden sich Unternehmen oft für teure Unternehmenslösungen auf Edge-Servern oder für kostenlose Lösungen mit begrenztem technischem Support - eine schwierige Entscheidung für KMUs mit beschränkten Ressourcen. Darüber hinaus kann der gleichzeitige Betrieb mehrerer VMs die Netzwerkleistung beeinträchtigen. QNAPs QuCPE Network Virtualization Premise Equipment verfügt über Hardware-Beschleunigungstechnologien, QNAPs proprietäres QNE Network Betriebssystem und die zentralisierte AMIZ Cloud-Verwaltungsplattform, um KMUs beim Aufbau einer hochoptimierten virtuellen Netzwerkinfrastruktur zu unterstützen.
  • Das QNE Network-Betriebssystem vervollständigt die virtuelle Netzwerkinfrastruktur
    Das proprietäre QNE Network-Betriebssystem von QNAP unterstützt den intuitiven Network Service Composer und Software-Defined WAN (SD-WAN) und ermöglicht so eine flexible Netzwerkbereitstellung und die Erweiterung der Netzwerkinfrastruktur an mehreren Standorten. Durch die Unterstützung von Virtual Network Functions (VNF), virtuellen Maschinen und Containern integriert QNE Network Netzwerk-, Computing- und Anwendungsdienste, um Netzwerkvirtualisierung, Anwendungsvirtualisierung und effiziente Verwaltung zu realisieren, was die Komplexität von Verwaltung und Wartung erheblich reduziert.
  • Effiziente Verwaltung über Service Composer mit visualisierter Topologie
    Mit der visualisierten Topologie des Network Service Composers können Sie einfach VNFs oder VMs einrichten, virtuelle Switches erstellen und physische Netzwerkressourcen für verkettete Dienste per Drag & Drop zuweisen. Wenn sich Einstellungen ändern, können Sie einzelne VNFs direkt über den Service Composer hinzufügen/entfernen, was die betriebliche Netzwerkkombination erheblich vereinfacht.
  • VM/VNF direkt auf QuCPE ausführen
    QNE Network erbt vielseitige virtuelle Anwendungen vom QNAP QTS System. QuCPE kann gleichzeitig mehrere virtuelle Maschinen, Software-Container und sogar benutzerdefinierte virtuelle Maschinen in der Virtualization Station und der Container Station ausführen und unterstützt KMUs bei der Verbesserung der Bereitstellungs- und Verwaltungsflexibilität bei gleichzeitiger Senkung der Hardwarekosten.
  • Leistungsstarke Hardware-Architektur auf Serverniveau
    Mit Multi-Port-Fähigkeiten und einer erweiterbaren Architektur ermöglicht das QuCPE-7012 eine optimale Flexibilität bei der Speicherung, Berechnung und Bereitstellung, um die Anforderungen an Leistung und Anwendungsdiversifizierung zu erfüllen.
  • Intel Hardware-Beschleunigungstechnologien steigern die Leistung virtueller Netzwerke
    Das QuCPE-7012 Network Virtualization Premise Equipment wurde speziell für die Ausführung von Virtualisierungsanwendungen entwickelt und nutzt mehrere Intel Hardware-Beschleunigungstechnologien, um einen direkten Zugriff auf die Hardware zu ermöglichen und so die Übertragungsleistung von VMs und virtuellen Netzwerken zu verbessern.
Wichtiger hinweis zu Server-FestplattenWichtige Information zu Festplatten für Server
Zum Einbau von Festplatten in Server sind spezielle Halterahmen erforderlich.
Diese Rahmen sind nur bei Originalfestplatten des Herstellers enthalten und können nicht separat erworben werden. Kompatible Festplatten für Server sind im Zubehör der Produkte aufgelistet..


Technische Daten
Redundante Stromversorgung
  • Ja

Garantiehinweis
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie.