Zeige Produkte des Herstellers ASUS

ASUS PRIME H610M-K D4

ASUS PRIME H610M-K D4
Art-Nr.:2301-9XW, Hst-Nr.:90MB1A10-M0EAY0
89,90 €
exkl. MwSt. 

TIPPEinfach mitbestellen
InLine Kabelbinder 3,90 €
ARCTIC MX-4 Wärmeleitpaste 2019 Edi... 4,90 €

Kurzfristig verfügbar
Lieferzeit 3-7 Werktage
Beschreibung
Ein Mainboard ist im wahrsten Sinne des Wortes das Fundament auf dem alle anderen Komponenten eines Computers aufbauen. Neben der Systemstabilität und Performance legt es außerdem fest, wie weit Sie ihren Computer aufrüsten können.

Beim Kauf eines Mainboards sollten Sie vor allem beachten dass Ihr PC-Gehäuse genügend Platz bietet. Das ASUS PRIME H610M-K D4 wird im M-ATX-Formfaktor gefertigt. Dieser eignet sich vor allem für kompakte Gehäuse wie Mini Tower. Der Intel H610 Chipsatz ist das Herzstück des Mainboards. Auf dem ASUS PRIME H610M-K D4 können Sie einen Prozessor intallieren der mit dem Sockel 1700 kompatibel ist.

Arbeitsspeicher beeinflusst maßgeblich die Geschwindigkeit eines Computers. Dank der DDR4 Speichertechnologie können Sie ein schnelles System zusammenbauen. Auf dem ASUS PRIME H610M-K D4 stehen Ihnen 2 Slots zum Einbau von RAM zur Verfügung. So kann das ASUS PRIME H610M-K D4 bis zu 64 GB RAM verwenden. Zum Arbeiten und Surfen sollten Sie 4 GB RAM verwenden - so läuft der Computer schnell und flüssig. Wenn Sie jedoch leistungsforderde Anwendungen wie Bildbearbeitung, HD-Videos oder aktuelle Spiele verwenden lohnen sich mindestens 8 GB RAM.

Auf dem ASUS PRIME H610M-K D4 steht eine Vielzahl von Anschlüssen bereit, um diverse Komponenten einzubauen.
Ein PCIe x16 Slot steht zum Einbau von Grafikkarten bereit. Der PCI Express Standard 3.0 bietet zudem eine hohe Bandbreite für moderne Grafikkarten. So verhindern Sie, dass ihr System ausgebremst wird.

Möchten Sie noch eine Sound- bzw. Netzwerkkarte oder einen USB-Controller einbauen? Kein Problem. Das ASUS PRIME H610M-K D4 bietet zusätzlich noch 1 PCIe x1 Slot.

Über 4 SATA3 Anschlüsse können Sie besonders schnelle Festplatten oder SSDs anschließen.

Das Mainboard bietet Ihnen zusätzlich 4 USB3.0 Anschlüsse - so können moderne externe Festplatten oder USB-Sticks extrem schnell mit großen Mengen an Daten bespielt werden. Die USB3.0 Anschlüsse erkennen Sie an der blauen Färbung.
Zum Anschluss weiterer Peripheriegeräte stellt das Mainboard zudem 6 USB2.0 Anschlüsse zur Verfügung.
Die Verbindung zum Netzwerk stellt das ASUS PRIME H610M-K D4 über einen GB-LAN-Anschluss her. Somit lässt es sich einfach in ein bestehendes Netzwerk integrieren.

Durch den verbauten Onboard Sound können Lautsprecher und Kopfhörer direkt an den Computer angeschlossen werden. Für besonders klare Tonwiedergabe - z.B. im HiFi-Bereich - empfehlen wir Ihnen den Einbau einer dedizierten Soundkarte.
Die Mainboards der ASUS Prime Serie wurden von Experten entwickelt, um das volle Potenzial der 12. Generation von Intel Prozessoren auszuschöpfen. Mit einem robusten Leistungsdesign, umfassenden Kühllösungen und intelligenten Tuning-Optionen bietet das Prime H610 Nutzern und PC-Bastlern eine Reihe von Leistungstuning-Optionen über intuitive Software- und Firmware-Funktionen.
  • Intel LGA 1700 Sockel: Bereit für Intel Prozessoren der 12. Generation
  • Umfassende Kühlung: PCH-Kühlkörper und Fan Xpert
  • Ultraschnelle Konnektivität: 32Gbps M.2 Steckplatz, Realtek 1 Gb Ethernet und USB 3.2 Gen 1 Unterstützung
  • 5X Protection III: Mehrere Hardware-Sicherungen für Rundumschutz
  • Allround-Energieeffizienz
    Die Energy Processing Unit (EPU) optimiert automatisch den Stromverbrauch und maximiert die Energieeinsparungen mit dem Away-Modus - einer intelligenten Einstellung, die ein extremes Energiesparszenario schafft, indem sie ungenutzte E/A-Controller abschaltet.
  • Flexible Steuerung der Kühlung
    Die Mainboards der Prime 600 Serie bieten über die mitgelieferte Fan Xpert Software eine umfassende Kontrolle über die Systemlüfter. Der Auto-Tuning-Modus konfiguriert alle Parameter auf intelligente Weise mit einem einzigen Klick.
  • Präzise digitale Leistungssteuerung
    Das Digi+ Spannungsreglermodul (VRM) bietet Echtzeitkontrolle über den Spannungsabfall und steuert automatisch die Frequenz und die Energieeffizienzeinstellungen. Außerdem kannst du damit deine CPU für ultimative Stabilität und Leistung optimieren.
  • UEFI BIOS
    Das renommierte ASUS UEFI BIOS bietet alles, was du brauchst, um dein System zu konfigurieren, zu optimieren und abzustimmen. Es bietet sowohl intelligent vereinfachte Optionen für PC-Anfänger als auch umfassende Funktionen für erfahrene Veteranen.
  • Fortgeschrittenes Tuning für passionierte Tweaker
    Ein intuitiver erweiterter Modus, der über das UEFI angeboten wird, lässt dich die volle Kontrolle übernehmen. Eine integrierte Suchfunktion erleichtert das Auffinden von Optionen und verschiedene erweiterte Funktionen ermöglichen es dir, intelligente Anpassungen vorzunehmen, damit du die Leistung genau nach deinen Wünschen einstellen kannst.
  • Schnelle und einfache Einrichtung
    Der EZ-Modus zeigt wichtige Einstellungen und Statistiken an und bietet außerdem Assistenten, Drag-and-Drop-Funktionen und die Möglichkeit, wichtige Einstellungen mit einem Klick vorzunehmen - so kannst du dein System im Handumdrehen einrichten.
  • Mehrere Temperaturquellen
    Jedem Anschluss kann dynamisch einer von drei Temperatursensoren zugeordnet werden. Mit Fan Xpert 2+ kannst du die Temperatur der unterstützten ASUS-Grafikkarten abbilden, um die Kühlung für GPU- und CPU-intensive Aufgaben zu optimieren.
  • Intelligenter Schutz
    Ein spezieller integrierter Schaltkreis schützt jeden Lüfteranschluss vor Überhitzung und Überstrom.
  • 4-Pin PWM/DC-Lüfter
    Jeder Onboard-Header unterstützt die automatische Erkennung von PWM- oder DC-Lüftern.
  • Zwei M.2-Steckplätze (bis zu 32 Gbit/s)
    Das PRIME H610M-A D4 bietet zwei M.2-Steckplätze, die Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 32 Gbit/s über PCIe 3.0 unterstützen und so schnellere Boot- und Ladezeiten für Betriebssysteme oder Anwendungen ermöglichen.
  • PCIe 4.0
    Prime H610 Mainboards wurden speziell für die 12. Generation der Intel Core CPUs optimiert und bieten PCIe 4.0-Konnektivität für die neuesten GPUs. Die hohe Bandbreite und die superschnellen Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglichen es dir, funktionsreiche Builds zu erstellen, die mühelos hohe Lasten bewältigen können.
  • USB 3.2 Gen 2 Anschlüsse
    Zahlreiche USB-Anschlüsse unterstützen mit Peripheriegeräten bestückte High-End-Rigs, darunter USB Typ-A-Anschlüsse an der Rückseite mit schnellem USB 3.2 Gen 2 für Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s.
  • Kombinierte Onboard-Funktionen liefern erstklassigen Klang
    Intelligentes Design und hochwertige Hardware sorgen für eine Audioqualität, wie du sie noch nie erlebt hast.
  • Armoury Crate
    Armoury Crate ist ein neues Softwareprogramm, das dir die zentrale Kontrolle über die unterstützten Produkte über eine einzige intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht. Armoury Crate ermöglicht die Steuerung von Einstellungen für ASUS-Produkte, einschließlich Tastatur- und Mauseinstellungen. Diese Software bietet sogar eine spezielle Produktregistrierung und ein Highlight, damit du mit der ASUS-Community in Kontakt bleiben kannst.
  • Q-LED Core
    Die Q-LED Core-Anzeige erzeugt während des Selbsttests beim Einschalten (POST) Lichtmuster, die den Nutzern bei der Fehlersuche helfen können.
  • Verstärkter PCIe-Steckplatz verhindert Schäden
    SafeSlot Core ist der ASUS-exklusive PCIe-Steckplatz. Mit seinem verstärkten Design, das mit einem speziellen Haken auf dem Mainboard verankert ist, bietet SafeSlot Core einen 1,6-fach stärkeren Halt und eine 1,3-fach höhere Scherfestigkeit als herkömmliche Erweiterungssteckplätze.
  • LANGuard: Erhöhter Durchsatz und 2,5-fach höhere Überspannungstoleranz
    ASUS LANGuard ist eine Netzwerkschutzfunktion auf Hardwareebene, die eine fortschrittliche Signalkopplungstechnologie und hochwertige oberflächenmontierte Anti-EMI-Kondensatoren integriert, um den Durchsatz zu verbessern und eine zuverlässigere Verbindung zu gewährleisten.
  • DRAM Überstromschutz: Schutz vor Kurzschlussschäden
    Rücksetzbare Sicherungen auf dem Bord verhindern Überstrom- und Kurzschlussschäden. Dies gilt nicht nur für die E/A-Anschlüsse, sondern auch für den DRAM, um die Lebensdauer deines Systems und der angeschlossenen Geräte zu gewährleisten.
  • Anschlussblende aus Edelstahl: 3-fache Korrosionsbeständigkeit für längere Haltbarkeit
    Korrosionsbeständige Blende aus Edelstahl für die rückseitigen Anschlüsse aus rostfreiem Stahl, die mit Chromoxid beschichtet sind, haben eine dreimal so lange Lebensdauer wie herkömmliche Blenden.
  • Überspannungsschutz: Erstklassiges Schaltungsdesign zum Schutz der Stromversorgung
    Ein exklusives Schaltungsdesign mit eingebauten Spannungsreglern, die dein Mainboard vor Schäden durch unerwartet hohe Spannungen von instabilen oder minderwertigen Netzteilen schützen.

Technische Daten
Prozessor-Sockel
  • Sockel 1700
integrierte CPU
  • Nein
Formfaktor
  • M-ATX
Chipsatz
  • Intel H610
RAM Slots
  • 2
RAM Technologie
  • DDR4
max. RAM
  • 64 GB
PCIe x16 Slots
  • 1
Maximale PCIe x16 Version
  • 3.0
PCIe x4 Slots
  • Nein
PCIe x1 Slots
  • 1
PCI Slots
  • Nein
SATA3 Anschlüsse
  • 4
SATA3 RAID
  • Nein
SATA2 Anschlüsse
  • Nein
SATA2 RAID
  • Nein
M.2
  • Ja
Anzahl M.2 Anschlüsse
  • 1
Thunderbolt-Anschlüsse
  • Nein
USB Typ C Anschlüsse
  • Nein
USB 3.1 Gen2 Anschlüsse (USB3.1)
  • Nein
USB 3.1 Gen1 Anschlüsse (USB3.0)
  • 4
USB 2.0 Anschlüsse
  • 6
Ethernet
  • GB-LAN
WLAN
  • Nein
Sound Onboard
  • Ja
SLI Unterstützung
  • Nein
CrossFire Unterstützung
  • Nein

Garantiehinweis
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie.


Häufig gestellte Fragen
Welcher Prozessor passt zu dem Mainboard?