Nikon AF-S 14-24/2.8G ED

Art-Nr.: 90246774
, Hst-Nr.: JAA801DA
  • für Nikon F Bajonett
  • 14 mm - 24 mm, f1:2.8
  • Naheinstellgrenze 0.28 m
  • für Vollformatsensoren geeignet
Im Sortiment seit: Juni 2017

Schnell zu den wichtigsten Infos:

1844,37
inkl. 20% MwSt.
Artikel nicht mehr verfügbar
zzgl. Versand
Lichtstarkes Superweitwinkel-Zoom mit revolutionärem optischen Aufbau.

Dieses außergewöhnliche, professionelle Objektiv ist mit einer Nanokristall-Vergütung ausgestattet. Diese verringert Phantombilder und Lichtreflexe und liefert über den gesamten Bildbereich eine Schärfe, die vergleichbare Objektive mit Festbrennweite übertrifft.

Produkteigenschaften:
  • Professionelles Superweitwinkel-Nikkor
  • Brennweitenbereich 14 bis 24 mm
  • Nanokristallvergütung verringert Phantombilder und Lichtreflexe
  • Silent-Wave-Motor (SWM) für schnelles und sehr leises Scharfstellen
  • ED-Glas-Linsen minimieren die chromatische Aberration
  • Bajonettanschluss mit Gummi abgedichtet
  • Manueller Fokus ist jederzeit möglich (Umschaltung zwischen M/A bzw. M).
  • Integrierte Gegenlichtblende
Das Nikon AF-S 14-24/2.8G ED verwendet einen Nikon F Anschlusstyp. Die Brennweite min. liegt bei 14 mm. Die Brennweite max. erreicht 24 mm.

Der kleinste Blendenwert und damit die größte Blende des Nikon AF-S 14-24/2.8G ED beträgt 1:2.8. Die Naheinstellgrenze, also der minimale Abstand, der zwischen Objektiv und Motiv liegen muss, um ein scharfes Bild zu bekommen, beträgt 0.28 m.
Die Fokussierung, also das Scharfstellen, erfolgt automatisch.

Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie in unseren FAQs.