Hama Heizungssteuerung WLAN 2x smartes Heizkörperthermostat + Zentrale

Art-Nr.:90814471, Hst-Nr.:00176593
(0)
77,23 €
exkl. MwSt.
Kurzfristig verfügbar
Versand in 3-5 Tagen
 
Beschreibung für Hama Heizungssteuerung WLAN 2x smartes Heizkörperthermostat + Zentrale

Video Heizungssteuereung

Mit der smarten Heizungssteuerung komfortabel Heizzyklen steuern und Energie sparen

Feierabend im Winter: Sie freuen sich auf einen gemütlichen Abend mit einer schönen Tasse Tee und einem guten Buch im wohlig warmen Wohnzimmer. Nur leider schlägt Ihnen beim Öffnen der Tür Eiseskälte entgegen, weil Sie morgens vergessen haben, die Heizung aufzudrehen. Machen Sie es sich einfach – ganz nach dem Motto: Made simple. Mit unserer Smart-Home-Heizungssteuerung können Sie verschiedene Heizszenarien programmieren, aber auch von überall aus spontan die Einstellungen ändern. Mit solch automatisierten Heizzyklen sparen Sie komfortabel jede Menge Energie.

WLAN-Heizungssteuerung
immer die perfekte Wohlfühltemperatur

Zu warm, zu kalt – wenn Sie ständig damit beschäftigt sind, die Heizung zu regulieren, weil Sie nie Ihre gewünschte Wohlfühltemperatur erreichen, dann wird es Zeit für die smarten Heizkörperthermostate. Ob Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer – Sie können für jeden Raum Ihre gewünschte Komforttemperatur einstellen. Auch zu Ihren individuellen Zeiten: Zur Feierabendzeit soll im Wohnzimmer die Zieltemperatur von kuscheligen 24 Grad erreicht sein.

Smarte Thermostate
eine Symbiose aus Komfort und Energieeffizienz

Mit einer smarten Heizung gewinnen Sie nicht nur ein hohes Maß an Komfort hinzu, sondern Sie senken durch die individuellen Heizzyklen auch Ihre Heizkosten. Das können bis zu 30 Prozent Energieersparnis im Vergleich zu einer manuellen Steuerung sein.

Dies wird durch effizienteres Heizen erreicht, z. B.:

  • Die Temperatur wird bei geöffnetem Fenster automatisch reduziert.
  • Bei Erreichen einer festgelegten Zieltemperatur schaltet sich die Heizung aus.
  • Bei Abwesenheit automatisch mit einer niedrigen Temperatur heizen.

Das trägt ebenso positiv zu Ihrem ökologischen Fußabdruck bei wie zu Ihrem persönlichen Wohlbefinden.

Installation mit Zentrale
so einfach zur WLAN-gesteuerten Heizung

Der Vorteil, wenn Sie Ihre Heizungssteuerung mit WLAN nachrüsten: Das ist überhaupt nicht kompliziert. Sie müssen lediglich den bisherigen Heizkörperthermostat durch den neuen smarten Thermostat austauschen. Damit aus der Heizungssteuerung eine WLAN-Heizungssteuerung wird, über die Sie die smarten Thermostate bedienen können, braucht es eine Schaltzentrale, die die Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellt. Die clevere und praktische Lösung: Hama liefert die passende Zentrale gleich mit. Damit lassen sich die Smart-Home-Heizkörperthermostate innerhalb von Minuten installieren. Mit den beiliegenden Adaptern passen die Heizkörperregler an alle gängigen Heizkörperventile, z.B. Danfoss RA, RAV, Caleffi, Giacomini.

Beliebig und individuell erweiterbar
von der smarten Heizungssteuerung zum kompletten Smart Home

Mit dem Starter-Set erhalten Sie die Zentrale und zwei Heizungsregler. Dieses Starter-Set können Sie mit beliebig vielen Thermostaten erweitern, denn wahrscheinlich wollen Sie mehr als nur zwei Heizkörper in Ihr Smart Home einbinden. Alle Hama Smart-Home-Produkte lassen sich über die Hama Smart Solution-App bedienen und miteinander verknüpfen. Sind Ihre Smart-Home-Produkte eines anderen Herstellers mit Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel, können Sie auch diese über die Sprachassistenten zusammenführen.

Intuitiv per App und Sprache steuern

Sagen Sie Ihrer Heizung doch einfach während Sie auf dem Sofa sitzen, dass sie sich anschalten soll oder ein Grad wärmer heizen soll. Über Amazon Alexa und Google Assistant lässt sich die Heizungsregelung per Sprache steuern. Genauso können Sie über die App spontan die Einstellungen ändern – auch von unterwegs. Sie sind zum Beispiel auf dem Weihnachtsmarkt ordentlich durchgefroren und teilen der Heizung mit, dass das Wohnzimmer auf warme 25°C geheizt werden soll.

Smart und schlicht

Die smarten Heizungsregler lassen sich wie gewohnt über einen Drehregler bedienen. Das LED-Display wird nur sichtbar, wenn Sie den Drehregler betätigen. Das sieht stylisch aus und bindet den Thermostat harmonisch und unauffällig in jedes Wohndesign ein.

Auswärts-Modus für Urlaub und Co.

Was tun mit der Heizung während man im Skiurlaub ist und vermeiden möchte, dass die Wohnung auskühlt? Einfach den Away-Modus aktivieren und schon wird die Wohnung konstant auf 16 Grad gehalten. Das verhindert, dass die Wohnung auskühlt oder Rohre einfrieren und spart trotzdem Heizkosten.

Szenen und Automationen erstellen

Holen Sie den maximalen Komfort aus Ihren smarten Produkten und erstellen Sie Szenen und Automationen.

Unsere WLAN-Heizungssteuerung punktet noch mit ganz anderen Einsatzgebieten und Funktionen, wenn man diese mit anderen Smart-Home-Produkten koppelt oder bestimmte Szenen einstellt. Das ist über unsere App ganz einfach möglich. Einfache, alltägliche Handgriffe können Sie mit Smart-Home-Systemen perfekt automatisieren.

Szenen und Automationen gestalten Ihren Alltag so viel schöner und komfortabler:

Szenarien machen das Leben schöner und leichter

Szenario „Temperatur automatisch anpassen“: Passen Sie Ihre Heizungssteuerung an Ihr Zeitmanagement an und lassen Sie am morgen die Temperatur automatisch auf 23 Grad hochregeln und zur Schlafenszeit auf 17 Grad runterregeln. Diese automatischen Heizzyklen macht eine smarte Heizungssteuerung möglich. Sie können Ihre Heizszenarien so programmieren, wie Sie zu Ihrem Tagesablauf passen und dadurch Energie sparen und Heizkosten senken.

Automationen in Kombination mit anderen Produkten

Kombination mit einem Tür-/Fenster-Kontakt: Wenn Sie an Ihrem Fenster einen WLAN-Fensterkontakt haben, können Sie diesen mit dem smarten Thermostat verknüpfen. Sobald Sie das Fenster oder die Terrassentür öffnen, schaltet sich die Heizung aus. So verpufft Energie nicht unnötig zum Fenster raus – das freut die Umwelt und Ihren Geldbeutel auch.

Lieferumfang

2 Smart-Home-Heizkörperthermostate
4 Batterien AA Mignon
1 Zentrale
2 Adapter-Sets
1 Netzteil mit Micro-USB-Kabel
1 Kurzbedienungsanleitung

 

Verbraucherhinweis

Amazon Alexa:
Dazu muss der sogenannte Alexa-Skill "Hama Smart Solution" in der Alexa-App aktiviert werden. Hier wird dann das Benutzerkonto der Hama Smart Solution-App mit Alexa verbunden.
Das ermöglicht, die Geräte per Sprachsteuerung zu steuern (Ein-/Ausschalten).

Google Assistant:
Dazu muss der "Hama Smart Solution"-Dienst in der Google Home App aktiviert werden. Hier wird dann das Benutzerkonto der Hama Smart Solution-App mit Google verbunden.
Das ermöglicht, die Geräte per Sprachsteuerung zu steuern (Ein-/Ausschalten).

Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie in unseren FAQs.

Technische Daten
Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Die Kontaktdaten können unserer Herstellerübersicht entnommen werden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie in unseren FAQs.
  • Vernetzung über
    WLAN
  • Kompatibles Smart Home System
    Hama Smart Solution
  • Einsatzort
    Innen
  • Produkttyp
    Heizkörper Thermostat
  • Messung von / Reaktion auf
    Temperatur
  • Z-Wave Plus
    Nein
  • Verbindungsstandard
    ZigBee