EKL Alpenföhn Brocken 3

Art-Nr.: 90706525
, Hst-Nr.: 84000000140
4 mal angesehen heute
  • Towerkühler bis 220 Watt TDP, 16.5 cm Einbauhöhe
  • 1x 140 mm Lüfter (PWM)
  • 400 - 1050 rpm, ca. 61 cfm (103.6 m³/h) @19.0 dB
  • für Sockel 775, 1150 / 1151 / 1151-v2 / 1155 / 1156, 1356, AM2 (+) / AM3 (+) / FM1 / FM2 (+), AM4
Im Sortiment seit: August 2017

Schnell zu den wichtigsten Infos:

44,64
inkl. 23% MwSt.
kurzfristig verfügbar
Lieferzeit 4-6 Werktage
zzgl. Versand
3 mal bestellt
in den letzten 30 Tagen
Alpenföhn® Brocken 3
Die 3. Generation unseres Erfolgskühlers!

Gebürsteter und eloxierter TopFin, Großflächiger Kühlkörper mit einem auf Silent Betrieb ausgelegten Finabstand in Verbindung mit aerodynamisch optimierten Lamellen – Brocken 3 vereint das Beste aus zwei Generationen „Brocken“ und katapultiert diese auf ein neues Leistungslevel!

Für den nötigen Airflow ist der mitgelieferte 140mm PWM-Lüfter aus der neuen Wing-Boost-3-Reihe verantwortlich. Dank eines fest integrierten Leitrads zur axialen Strömungsausrichtung konnten wir nicht nur die Lüfterlautstärke verbessern sondern auch eine Drallminimierung des Luftstroms am Kühlkörper erzielen. Das Resultat ist eine enorme Leistungsfähigkeit des Lüfters wodurch die Maximaldrehzahl zu alternativen Layouts deutlich reduziert werden konnte. Das Montagesystem “RockMount2 “ bietet eine nochmals verbesserte Anwenderfreundlichkeit bei der Installation des Kühlers.

Hauptmerkmale
  • Turmkühler mit 5*6mm Heatpipes und 220W TDP
  • Aerodynamisch optimierte Lamellen für gesteigerte Strömungsgeschwindigkeiten
  • Asymmetrischer Aufbau des Kühlkörpers für nahezu 100% RAM Kompatibilität
  • WingBoost Lüfter in der 3ten Generation mit Leitrad zur axialen Strömungsausrichtung und Drallminimierung des Luftstroms für flüsterleisen Betrieb
  • RockMount2 Montagesystem – der Garant für Qualität und Sicherheit
  • Permafrost Hochleistungs-Wärmeleitpaste
HighEnd Heatpipes

5 Hochleistungs-Heatpipes befördern die Abwärme des Prozessors schnell und effizient an den großflächigen Kühlkörper.

Gapless H.D.T.

Mithilfe der Gapless H.D.T. –Technologie wird eine einheitliche Kontaktfläche aus Heatpipes realisiert. Hierdurch kann die Abwärme der CPU direkt an den Kühlkörper weitergeleitet werden.

Asymmetrischer Kühlkörper

Durch den asymmetrischen Aufbau des Kühlkörpers lassen sich alle Ram-Module nahezu 100% bestücken – ganz egal wie hoch der Heatspreader des Arbeitsspeichers auch ist.

140mm WingBoost 3 Premium Lüfter

Rotor

Durch einen neuen Anstellwinkel der Lüfterblätter wurde der Rotor auf geringe Drehzahl optimiert, um im Vergleich zu anderen Lüftern ein deutlich höherer Volumenstrom, Totaldruck und Austrittsgeschwindigkeit bei gleicher Drehzahl zu erreichen. Hinzu kommt, dass die aerodynamisch optimierte Schaufelgeometrie die axiale Strömungsausrichtung begünstigt. Im Vergleich zu konventionellen Lüftern bietet diese „Auffächerung“ des Luftstroms mehr Fläche um die Abwärme des Kühlkörpers effizient abzuführen. Desweiteren verhindert die neue Schaufelgeometrie die Rückströmung der eigentlichen Strömungsrichtung – besonders bei höherem Gegendruck!

Leitrad

Durch ein fest integriertes Leitrad im Lüfterrahmen konnte der statische Druck deutlich erhöht sowie eine Drallreduzierung bei der Austrittsströmung erzielt werden. Das Ergebnis ist eine weitere Optimierung der radialen Strömungskomponente und eine daraus resultierende Geräuschreduzierung da die Strömung beim Eintreffen des Luftstroms auf den Aluminium-Fin nicht hart gebrochen wird.

Plus-Funktion

Der WingBoost3 verfügt über eine "Plus-Funktion". Dies bedeutet, dass am PWM-Stecker eine Y-Weiche für einen zweiten PWM-Lüfter angebracht wurde. Dank dieser Weiche lässt sich nun auch ein weiterer PWM-Lüfter über ein PWM-Signal des Boards steuern und muss nicht über Kabeladapter oder einem 3-Pin Anschluss angeschlossen werden. Wichtig: Bei Verwendung von WingBoost3 Lüftern können bis zu 3 weitere Lüfter an nur einem PWM-Signal des Boards angeschlossen werden.

RockMount2 Montagesystem – der Garant für Qualität und Sicherheit jetzt noch besser

RockMount2 bietet eine nochmals verbesserte Anwenderfreundlichkeit bei der Installation des Kühlers. RockMount2 unterstützt alle gängigen Sockel von Intel sowie AMD. 2011, 2011-v3, 1366,115x (Skylake kompatibel), 775, AM4, AM3(+), AM3, AM2(+), AM2 sowie FM1 RockMount2 setzt wie gewohnt bei der Anpresskraft auf die sockelspezifischen Vorgaben der jeweiligen Hersteller, unter Berücksichtigung des Gewichts und der Größe des Kühlers.
Der EKL Alpenföhn Brocken 3 ist ein Towerkühler. Towerkühler sind die gängiste Bauform der Prozessorkühler - sie beanspruchen durch ihre hohe Bauform zwar viel Platz im Gehäuse, bieten aber einen optimalen Kompromiss aus sehr hoher Kühlleistung und vergleichsweise geringer Geräuschsentwicklung. Wenn sie also einen Gaming-PC effektiv kühlen wollen oder einfach nur eine geringere Lautstärkeentwicklung wünschen sind sie mit einem Towerkühler richtig beraten.

Prüfen Sie vor dem Kauf des Kühlers, welchen Platz ihr PC-Gehäuse einem Kühlkörper bietet - für den EKL Alpenföhn Brocken 3 benötigen sie mindestens 16.5 cm.

Der Kühler wird mit Lüftern geliefert - mit 1x 140 mm Lüfter geliefert. Der Lüfter besitzt eine Drehzal von 400 - 1050 rpm. Dabei wird der Lüfter bis zu 19.0 dB laut - selbst in einem sehr ruhigen Raum sollte das Betriebsgeräusch kaum auffallen. So können bis zu 103.00 m³/h Luft befördert werden. Zusätzlich kann optional eine Lüftersteuerung angeschlossen werden - so können Sie bei Bedarf die Drehzahl und somit die Lautstärke reduzieren, oder bei Rechenintensiven Aufgaben und Spielen die volle Kühlleistung abrufen.

Der EKL Alpenföhn Brocken 3 kann auf folgenden Prozessorsockel montiert werden:
775, 1150 / 1151 / 1151-v2 / 1155 / 1156, 1356, AM2 (+) / AM3 (+) / FM1 / FM2 (+) und AM4

Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie in unseren FAQs.