Hersteller

    Telekom Router – Internet, Telefon und Smart Home

    Die Router der Telekom sind kleine Allround-Geräte, die sehr viele Funktionen in sich vereinen. Neben DSL und WLAN können einige Modelle auch als Smart-Home-Zentrale eingesetzt werden.


    Schnell und zuverlässig – Telekom Router

    Da Sie mit Ihrem alten Router nicht mehr zufrieden sind, schauen Sie sich momentan nach einem neuen Modell um. Die Auswahl ist groß, sodass Sie nicht ganz sicher sind, für welches Modell Sie sich entscheiden sollen. Von den Modellen der Telekom haben Sie bisher viel Gutes gehört, daher entscheiden Sie sich für einen Telekom Router. In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Modelle es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten.


    Telekom Router – zuverlässig und vielseitig

    Es gibt einige Internetanbieter in Deutschland, der größte ist die Telekom. Damit die Kunden ihren Internetanschluss auch in vollem Umfang nutzen können, bietet die Telekom verschiedene Router an. Dabei handelt es sich um Modelle, die eine Verbindung zwischen dem Internet und den Geräten herstellen, die in das Netzwerk eingebunden sind. Mittlerweile steht fast in jedem Haushalt ein solcher Router. Häufig wählen Kunden gleich beim Abschluss des Vertrags einen Router, der ihnen vom Provider angeboten wird. Das ist aber in den meisten Fällen keine Pflicht, auch andere Geräte können dafür genutzt werden. Wer einen Telekom Router kaufen möchte, muss auch nicht unbedingt ein Kunde der Telekom sein. Sie können auch verwendet werden, wenn ein Vertrag mit einem anderen Anbieter besteht.


    Die Router der Telekom

    Die Telekom hat unterschiedliche Router im Angebot, die alle den Namen Speedport in der Bezeichnung tragen. Das Sortiment der Speedport Router ist aber längst nicht mehr so groß, wie es früher einmal war. Dafür gibt es natürlich einen Grund, die modernen Router der Telekom sind so konstruiert, dass sie viele Funktionen und Möglichkeiten in sich vereinen, es sind praktisch Allround-Geräte. An alle Modelle können VoIP-Leitungen geschaltet werden. Der Internetdatenverkehr wird durch einen Paketfilter überwacht. Diese Modelle stehen derzeit zur Verfügung.

    Speedport Pro Reihe

    Die Telekom bietet zwei Speedport Pro Modelle an.

    • Speedport Pro
      Der Speedport Pro verfügt über ein DSL-Modem inklusive Supervectoring. Er bietet die Möglichkeit, die Telekom „Hybrid LTE“ Funktion zu nutzen. Das bedeutet, ist das Tempo der DSL Leitung nicht hoch genug, kann der Router die Geschwindigkeit anheben, indem er die mobile Datenverbindung LTE hinzuschaltet. Dieses Modell ist optimal geeignet für ländliche Gegenden, wo schnelles DSL oft nicht verfügbar ist. Der Speedport Pro verfügt über 4x Gigabit-LAN, 2x USB 3.0 DECT-Basis für bis zu 5 Telefone, 2 x TAE für analoge Telefone und 1 x S0-ISDN. Das WLAN dieses Modells ist sehr leistungsstark. Das Gerät bietet zwölf Antennen und ist somit auch geeignet für Nutzer, die viele Endgeräte damit verbinden möchten. Dieses Gerät wird allerdings vom Speedport Pro Plus abgelöst werden.
    • Speedport Pro Plus
      Der neue Speedport Pro Plus ist seinem Vorgänger, dem Speedport Pro, sehr ähnlich, allerdings mit einem Unterschied: Er ist mit dem neuen WLAN-Standard Wi-Fi 6 ausgestattet. Das bedeutet, dass er schnelleres WLAN bietet, bis zu 9.700 Megabit pro Sekunde sind theoretisch möglich. Dieses Modell ist bestens geeignet für Haushalte mit einer großen Wohnfläche und vielen Endgeräten.

    Speedport Smart

    In der Speedport Smart Reihe stehen drei verschiedene Router zur Verfügung.

    • Speedport Smart 3
      Der Speedport Smart 3 ist ein Router, der eine hohe Reichweite und schnelles WLAN zu bieten hat. Er beherrscht VDSL inklusive Supervectoring. Der Speedport Smart 3 bietet jedoch eine Besonderheit: Wie es der Name bereits andeutet, kann der Smart 3 als vollwertige Smart-Home-Zentrale dienen. Dieser Router ist mit vier LAN-Anschlüssen ausgestattet, dazu bietet er einen USB-2.0-Port und zwei TAE-Anschlüsse, um analoge Telefone daran anschließen zu können. Bis zu fünf Schnurlostelefone können über die integrierte DECT-Basis angeschlossen werden, lediglich der Anschluss von ISDN-Geräten ist nicht möglich.

      Tipp: Wer nicht unbedingt Wi-Fi 6 benötigt, sollte sich für den Speedport Smart 3 entscheiden. Es ist ein sehr zuverlässiges Gerät, das preiswerter ist als sein Nachfolger aber dennoch eine gute Leistung bringt.

    • Speedport Smart 4
      Der Speedport Smart 4 ist das neueste Modell der Smart-Reihe. Dieser Router verfügt über alle Funktionen, die sein Vorgänger auch hat, ist aber mit dem WLAN-Standard Wi-Fi 6 ausgestattet. Allerdings bietet dieser Router nur einen TAE-Anschluss.
    • Speedport Smart 4 Plus
      Der Speedport Smart 4 Plus verfügt über ein Glasfasermodem, kann also direkt an eine Glasfaser angeschlossen werden. Gleichzeitig bietet er aber auch ein Modem für alle DSL-Anschlüsse. Auch dieses Modell ist mit dem WLAN-Standard Wi-Fi 6 ausgestattet. Selbstverständlich kann auch dieser Router als Smart-Home-Zentrale genutzt werden.

    Telekom Digitalisierungsbox

    In dieser Serie bietet die Telekom unterschiedliche Router für den Business-Bereich an. Je nachdem, wie groß oder klein ein Unternehmen ist, kann genau der dazu passende Router gewählt werden. Von der einfachen Basic-Variante für kleinere Unternehmen bis hin zur Digitalisierungsbox Premium, einem kompletten Kommunikationssystem auch für große Unternehmen, ist alles dabei.


    Einen Telekom Router kaufen – darauf sollten Sie achten

    Wer eine Telekom Speedport kaufen möchte, sollte dabei auf einige Merkmale achten.

    • Geschwindigkeit
      Die Übertragungsgeschwindigkeit spielt eine große Rolle, wenn ein Telekom WLAN Router gekauft werden soll. Generell ist es wichtig, dass der Router im Bereich Übertragungsgeschwindigkeit zum Internetanschluss passt. Der Router sollte mindestens die Geschwindigkeit der Internetleitung unterstützen. Bietet der Anschluss also beispielsweise 100 Mbit/s, sollte der Router dies auf jeden Fall unterstützen. Besser ist es aber, ein Gerät mit einer höheren Datenrate zu wählen, damit bei zukünftigen Veränderungen oder Erweiterungen beim Internetanschluss nicht gleich wieder ein neuer Router gekauft werden muss.
    • Schnittstellen
      Alle Telekom Router Angebote sind mit 4 LAN-Anschlüssen ausgestattet. Für gewöhnlich verfügt jeder Speedport auch über mindestens einen USB-Anschluss. Weiterhin sollte darauf geachtet werden, ob an den Router analoge Telefone und Schnurlostelefone angeschlossen werden können, dafür stehen bei den meisten Modellen TAE-Anschlüsse sowie eine DECT-Basis zur Verfügung. Nicht jeder Router ermöglicht den Anschluss von ISDN-Geräten. Alle Speedport Router der Telekom sind mit WLAN ausgestattet.
    • Sicherheitsstandards
      Wer einen Telekom WLAN Router kaufen und betreiben möchte, sollte auf jeden Fall eine WLAN-Verschlüsselung nutzen. Keinesfalls sollte WLAN unverschlüsselt betrieben werden, da sonst jeder Nutzer, der sich in der Reichweite des WLAN-Netzwerks aufhält, problemlos darauf zugreifen kann. Die meisten WLAN Router nutzen bereits den WPA-Standard in der aktuellen Version WPA2, das ist auch bei den Routern der Telekom der Fall.
    • WLAN-Geschwindigkeit
      Die Geschwindigkeit des WLANs hängt vom genutzten Standard ab. Der derzeit neueste WLAN-Standard ist Wi-Fi 6. Wer einen Speedport kaufen möchte und auf besonders schnelles WLAN Wert legt, sollte sich für den Speedport Pro Plus, Smart 4 oder Smart 4 Plus entscheiden, diese Modelle sind mit dem aktuell schnellsten Standard ausgestattet. Die meisten Telekom Router verfügen zudem über die Mesh-Funktion, mit der mehrere Speed Home WLAN Geräte mit dem Router vernetzt werden können, dadurch wird ein schnelles und vor allen Dingen flächendeckendes WLAN ermöglicht.

    Telekom Router einrichten – ganz einfach

    Selbst wer technisch nicht sehr versiert ist, braucht keine Angst haben und kann sich beruhigt einen WLAN Router Telekom kaufen. Die Einrichtung erfolgt über eine Konfigurationsoberfläche, die sich ganz einfach in jedem Browser öffnen lässt. Zudem steht für die Ersteinrichtung ein Schritt-für-Schritt-Assistent bereit, der durch die einzelnen Schritte führt und die gesamte Einrichtung erklärt.


    Schnelles Internet mit dem Telekom Router

    Die Telekom bietet sehr zuverlässige Internetleitungen an. Damit Sie diese auch in vollem Umfang nutzen können und die beste zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhalten, werden auch gleich die passenden Telekom Router mit angeboten. Die Speedport Router der Telekom überzeugen durch ihre Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit. Es sind kleine Allrounder, die sehr viele Funktionen und Möglichkeiten in sich vereinen. Dadurch kann das Angebot übersichtlich gehalten werden, was für Sie als Kunden sehr vorteilhaft ist. Möchten auch Sie demnächst mit einem computeruniverse Telekom Router surfen, finden Sie in unserem Sortiment eine große Auswahl verschiedener Modelle. Entscheiden Sie sich, ob Sie das Gerät lediglich für Internetanschluss und WLAN nutzen möchten, oder ob das Modell auch gleichzeitig eine Smart-Home-Zentrale sein soll. Es ist Ihre Wahl, finden Sie das für Ihre Anforderungen beste Modell in unserem Shop.