Router vom Marktführer – eine Fritz!Box ist etwas ganz Besonderes

Nicht umsonst beherrscht die Fritz!Box den Router-Markt. Sie bietet eine besonders gute Performance, ist einfach zu bedienen und absolut zuverlässig. Was brauchen Sie mehr?


Super Performance und hohe Zuverlässigkeit – die Fritz!Box

Endlich Feierabend, jetzt ein bisschen im Internet surfen und dabei einen Film streamen. Doch leider macht Ihnen Ihr Router wieder einmal einen Strich durch die Rechnung. Immer, wenn es darauf ankommt, steht er nicht zur Verfügung oder hat Aussetzer. Sie wünschen sich endlich einen Router, der zuverlässig arbeitet und auch wirklich gute Übertragungsraten bietet? Dann führt kein Weg an einer AVM Fritz!Box vorbei. Alles Wissenswerte über die Fritzboxen von AVM erfahren Sie in unserem Ratgeber.


Der Marktführer unter den Routern – die AVM Fritz!Box

Wenn es um Router geht, fällt immer wieder ein Name: Fritz!Box. Unter diesem Namen steht ein sehr großes Sortiment an unterschiedlichen Breitbandroutern zur Verfügung. Sie können für VDSL/DSL, Kabelanschluss, Glasfaser und LTE genutzt werden. Der Hersteller AVM bietet vom Einsteiger-Modell mit einfachen Basisfunktionen bis hin zu Modellen, die zudem als Media-Server und Telefonanlage genutzt werden können, alles an. Umfangreiches Zubehör sorgt dafür, dass aus jeder Fritz!Box eine Basisstation werden kann für das komplette Netzwerk im Haus. Es ist nicht verwunderlich, dass AVM heute der führende Anbieter im Bereich DSL-Endgeräte ist, er verfügt über einen Marktanteil von mehr als 60 Prozent. Das Unternehmen wurde im Jahre 1986 gegründet. 2004 wurde die erste Fritz!Box verkauft. Seitdem ist der Siegeszug dieser Box nicht mehr aufzuhalten.


Fritz!Box in verschiedenen Ausführungen

Die AVM Fritz!Box steht in sehr vielen unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. Diese unterscheiden sich hauptsächlich in der Art, wie sie Zugang zum Internet herstellen. Neben Modellen, die für den üblichen DSL-/VDSL-Anschluss zuständig sind, gibt es auch Varianten, die per LTE oder über ein Kabelnetz einen Zugang herstellen. Die größte Auswahl bietet AVM allerdings im Bereich DSL/VDSL an. Diese Modelle unterscheiden sich hauptsächlich durch die Übertragungsgeschwindigkeit des WLANs voneinander. Bei den Einsteiger-Modellen, die mit zwei Antennen ausgestattet sind, wird eine Datenübertragungsrate von 300 Megabit pro Sekunde geboten. Die Mittelklasse-Modelle verfügen über drei Antennen und bringen es auf 450 Megabit pro Sekunde. Das absolute Topmodell allerdings kommt auf 2.600 MB/s. Verantwortlich dafür ist die moderne WLAN-AC+N-Technologie.

  • Modelle für DSL/VDSL

    Die Fritz!Box 3490 hat sich schon seit längerer Zeit als WLAN-Router mit Modem etabliert. Neben den üblichen Standards ADSL und VDSL bietet diese Fritzbox auch einen eigenen Medienserver für das Streaming im Heimnetz an. Die Übertragungsraten im LAN liegen bei bis zu 1 GBit/s. Im WLAN können sogar 1,75 GBit/s erreicht werden. Eine ähnliche Leistung bringen die Fritzboxen der Reihen 74xx und 75xx. Diese Modelle verfügen aber zusätzlich noch über die Möglichkeit, schnurlose DECT-Telefone anschließen zu können. Auch ISDN-Anlagen können angeschlossen werden.

  • Modelle für den Kabelanschluss

    Die Fritz.Box Modelle aus den Reihen 64xx und 65xx wurden speziell dafür entwickelt, mit dem Kabelanschluss genutzt zu werden. Sie ermöglichen sehr hohe Datenübertragungsraten und sorgen dafür, dass eine Highspeed-Internetnutzung möglich wird. Modelle aus diesen Reihen verfügen jedoch nicht über einen Medienserver.

  • Modelle für Glasfaser

    Für den Anschluss per Glasfaser bietet AVM die Modelle Fritz!Box 5530 Fiber, Fritz!Box 5491 und Fritz!Box 5490 an.

  • Modelle für Mobilfunk

    Die AVM Fritz Box Modelle der Reihe 68xx sind dafür konzipiert worden, um sich beim Mobilfunk-Provider einzuloggen. Sie schalten ganz automatisch auf die Datenübertragungsrate, die zur Verfügung steht. Das kann GSM sein, aber auch UMTS oder LTE. Um die Modelle dieser Reihe nutzen zu können, wird eine SIM-Karte eines Mobilfunk-Providers benötigt.


Die beliebtesten Fritz!Box Modelle

AVM bietet wirklich eine sehr große Auswahl unterschiedlicher Router an. Es gibt aber einige Fritz Router, die beliebter sind als andere. Zu diesen Varianten gehören die Modelle FritzBox7490, FritzBox7590, FritzBox7530, FritzBox7430 und FritzBox4040.

Wenn Sie sich jetzt fragen, welche FritzBox AVM genau die richtige für Sie ist, finden Sie die Antwort in folgender Tabelle:

 AVM FRITZ!Box 7590AVM FRITZ!Box 7490AVM FRITZ!Box 7530AVM FRITZ!Box 7430AVM FRITZ!Box 4040
Anschluss Bandbreitebis zu 300 MBit/sbis zu 300 MBit/s300 MBit/skeine Angabekeine Angabe
WLAN Geschwindigkeit2533 Mbit/s1300 Mbit/s1200 Mbit/s450 Mbit/s866 Mbit/s
Integriertes ModemISDN, ADSL, ADSL2, ADSL2+, VDSL, GlasfaserADSL, VDSL2, VDSL2 VectoringADSL, ADSL+, VDSL2 Vectoring, VDSL2 SuperVectoringADSL, ADSL2, ADSL2+, VDSLohne integriertes Modem
Kompatibles Smart HomeAmazon Alexa, Apple Home KitAmazon AlexaFRITZ!DECT 200 und 210, FRITZ!DECT 301Jakein Angabe
WLAN StandardWiFi 5WiFi 5WiFi 5WiFi 4WLAN AC, WLAN N
MeshfähigJaJaJaNeinNein
LAN Anschlüsse44444
Funkband2.4 GHz, 5.0 GHz2.4 GHz, 5.0 GHz2.4 GHz, 5.0 GHz2.4 GHz2.4 GHz, 5.0 GHz

Vor- und Nachteile der Fritz!Box

Wer eine FritzBox kaufen möchte, wird sich nicht nur für die Vorteile interessieren, sondern auch für die Nachteile, den diese Geräte zu bieten haben. Der einzige wirkliche Nachteil einer Fritz!Box ist, dass sie nicht gerade günstig ist. Das gilt für alle Modelle, die der Hersteller im Angebot hat. Dafür bieten die Geräte aber auch einiges. Wer einen WLAN Router sucht, der wirklich eine hervorragende Leistung bietet, kommt nicht darum herum, eine AVM Fritz Box kaufen zu müssen.

Vorteile


Immer eine sehr hochwertige Qualität.

Eine Fritz!Box bietet eine sehr leistungsstarke Hardware und eine besonders intelligente Software. Beides ist optimal aufeinander abgestimmt.

Sehr benutzerfreundlich.

Schnelles Internet über jeden Anschluss.

Geräte mit einer umfangreichen Ausstattung, einer einfachen Bedienung und einer starken Performance.

Dank eines smarten Betriebssystems bietet die Fritz!Box immer wieder neue Funktionen.

Mithilfe von Apps kann das Heimnetzwerk problemlos verwaltet werden.

AVM bietet ein umfassendes Sicherheitskonzept für seine Fritz!Box.

Hohe Übertragungsgeschwindigkeit und viele Zusatzfunktionen.

Die Fritz!Box kann von unterwegs angesteuert werden

Nachteile


Hoher Preis.


Dank Routerfreiheit einfach den vorhandenen Router austauschen

Wer einen Vertrag mit einem Internet-Anbieter abschließt, erhält für gewöhnlich für den Start immer gleich einen Router dazu. Bis vor Kurzem war es so, dass einige Anbieter eigene Router nutzten, die zwingend vom Kunden verwendet werden mussten. Das hat sich zum Glück geändert, heute kann jeder Kunde den Router nutzen, der ihm am besten gefällt. Dass die Wahl dabei in den meisten Fällen auf einen WLAN Router Fritz Box fällt, ist kein Zufall. Die vielen Vorteile, die diese Geräte bieten, überzeugen die Kunden.


Eine AVM Fritz!Box für jeden Anwendungsbereich

Eine Fritzbox ist nicht gerade ein günstiges Gerät. Viele stellen sich die Frage, ob die Geräte den höheren Preis wert sind. Eine Fritz!Box bietet gegenüber vielen anderen Modellen einige Vorteile. Der wichtigste Vorteil ist für viele die Benutzerfreundlichkeit. Es ist ganz einfach, auf den Router zuzugreifen. Dafür muss lediglich im Browser die Seite http://fritz.box aufgerufen werden, schon ist es möglich, alle Einstellungen vorzunehmen. Niemand muss ein Fachmann sein oder einen solchen kommen lassen, um endlich mit der Box online gehen zu können. Sehr vorteilhaft ist ebenfalls, dass die Fritzbox immer wieder mit Updates versorgt wird. Im Gegensatz zu anderen Anbietern spendiert AVM auch älteren Fritzboxen diese Updates, die natürlich kostenlos sind. Wer trotz der einfachen Bedienbarkeit Probleme mit seiner Box hat, kann sich an den Kundenservice wenden. Der Hauptgrund, warum die Fritz!Box von AVM so oft verkauft wird, ist ihre Zuverlässigkeit. Niemand möchte ständig Probleme mit seinem Internet haben, weil der Router wieder einmal versagt. Eine Fritz!Box läuft immer stabil und ist sehr zuverlässig. Zudem steht wirklich für jeden Anschluss und jeden gewünschten Anwendungsbereich genau die passende Fritz!Box zur Verfügung.


Eine Fritz!Box kaufen – eine sehr gute Wahl

Wünschen Sie sich hohe Übertragungsgeschwindigkeiten und einen absolut zuverlässigen Router? Dann ist eine Fritz!Box genau das passende Produkt für Sie. Entscheiden Sie anhand der Anschlussart, welcher Router genau der richtige für Sie ist. Dank der einfachen Bedienbarkeit und der schnellen Einrichtung werden Sie im Handumdrehen online sein und können die Möglichkeiten Ihres Internetanschlusses voll und ganz ausschöpfen. Entdecken Sie, was Ihre Fritz!Box alles zu bieten hat. Es ist weitaus mehr als nur ins Internet gehen zu können. Die Fritz!Box ist der Rolls Royce unter den Routern. Gönnen Sie sich diesen kleinen Luxus und erfreuen Sie sich an einer stabilen Performance Ihres Routers.