Leicht, kompakt, leistungsstark – unterwegs mit der Nintendo Switch Lite

Die Nintendo Switch Lite ist die perfekte Konsole für jeden, der unterwegs spielen möchte. Es stehen viele Spiele zur Auswahl und das kompakte Gerät passt in jede Tasche.


Einfach unterwegs spielen mit der Nintendo Switch Lite

Sie sind beruflich immer viel unterwegs. Jeden Tag haben Sie etliche Termine zu absolvieren und zwischendurch haben Sie immer wieder einmal etwas Leerlauf. Diese Zeit verbringen Sie häufig mit dem Surfen im Internet, würden aber viel lieber etwas spielen. Allerdings haben Sie mit Ihrem Laptop nicht immer eine Internetverbindung, sodass Sie Ihre Games nicht spielen können. Daher haben Sie sich entschieden, sich nach einer Spielkonsole umzuschauen, die Sie mobil nutzen können. Zunächst hatten Sie die Nintendo Switch im Blick, dann aber sind Sie auf die Nintendo Switch Lite gestoßen. Diese kleine Handheld-Konsole ist genau das, was Sie gesucht haben. In unserem Ratgeber erfahren Sie alles über diese außergewöhnliche Konsole.


Was ist die Nintendo Switch Lite?

Das japanische Unternehmen Nintendo brachte im März des Jahres 2017 mit der Switch eine sogenannte Hybrid-Konsole heraus. Damit überraschte das Unternehmen nicht nur die Konkurrenz, sondern vor allen Dingen auch die Spieler. Das Besondere an dieser Konsole ist, dass sie nicht nur für den stationären Gebrauch konzipiert wurde, sondern auch mobil genutzt werden kann. Mit diesem neuen Konzept konnte Nintendo die Gamer überzeugen und die Konsole wurde zu einem Renner. Das reichte Nintendo aber noch nicht, gute zwei Jahre später brachte das Unternehmen auch noch ein reines Mobilgerät heraus, mit dem es möglich ist, unterwegs stundenlang zu zocken. Dieses Gerät trägt den Namen Nintendo Switch Lite. Diese Geräte sind für alle Gamer geeignet, die nicht an einem stationären Betrieb interessiert sind, sondern die Konsole ausschließlich unterwegs nutzen möchten. Dieses neue Konzept sorgt dafür, dass die Nintendo Switch Lite Konsole zu einem günstigen Preis erhältlich ist. Somit ist sie auch etwas für jeden, der zwar gerne spielt, aber nicht so viel Geld für eine Konsole ausgeben möchte. Die Geräte überzeugen von der Haptik her und sind zudem auch optisch ein Highlight, denn sie sind in vielen bunten Farbvarianten erhältlich.


Was ist der Unterschied zwischen den Konsolen Switch und Switch Lite?

Zwischen den beiden Nintendo Switch Modellen Switch und Switch Lite gibt es einige Unterschiede. Der größte Unterschied ist, dass die Switch mithilfe eines mitgelieferten Docks auch am Fernseher genutzt werden kann, die Switch Lite aber nicht. Es gibt aber noch einige weitere Unterschiede.

Steuerung

Einige Unterschiede sind bei der Steuerung zu finden. Die Controller, Joy-Cons genannt, sind bei der Nintendo Switch abnehmbar, bei der Switch Lite allerdings fest verbaut. Das bedeutet, dass es bei der Lite keine Vibrationen und keine Bewegungssteuerung gibt. Allerdings verfügt die Switch Lite Konsole über ein Steuerkreuz, das sich auf der linken Seite befindet. Dieses eignet sich für 2D-Spiele und sorgt für ein Retro-Spielerlebnis. Die Switch bietet statt des Steuerkreuzes nur einzelne Knöpfe.

Spielerlebnis und Spiele

Beim Spielerlebnis sind ebenfalls einige Unterschiede festzustellen. Mit der Nintendo Switch wird direkt an der Konsole gespielt, sie kann aber auch an den Fernseher angeschlossen werden. Das bedeutet, die Switch kann sowohl mobil als auch stationär genutzt werden. Zudem kann die Switch durch die Entfernung der Joy-Cons mithilfe eines integrierten Fußes auf dem Tisch aufgestellt werden.

Bei der Switch Lite ist es nur möglich, direkt an der Konsole selbst zu spielen, sie kann also nicht an den Fernseher angeschlossen werden. Dadurch ergibt sich der Nachteil, dass nicht alle Nintendo Switch Spiele damit gespielt werden können.

Tipp:Es ist möglich, die Nintendo Switch Lite weiter auszustatten und einen Standfuß sowie zusätzliche Joy-Cons zu kaufen. Dadurch nähert sich die Konsole etwas näher an die Switch an.

Weitere Unterschiede

Vom Preis her ist die Nintendo Switch Lite günstiger als der große Bruder Nintendo Switch. Bei der Akkulaufzeit gibt es nur geringe Unterschiede, die Modelle der Switch Lite bieten je nach Spiel eine Akkulaufzeit von 4 bis 7 Stunden, bei der Switch sind es 4,5 bis 9 Stunden. Beide Konsolen verfügen über einen Speicher von 32 GB, der erweitert werden kann, einen Touchscreen und eine Displayauflösung von 1280 x 720 Pixel. Einen Unterschied gibt es aber beim Display, welches bei der Switch 6,2 Zoll groß ist, das der Lite dagegen nur 5,5 Zoll. Auch das Design ist unterschiedlich, während die Switch nur in Schwarz erhältlich ist, gibt es die Switch Lite in den Farben Gelb, Türkis, Koralle, Blau und Grau.


Vor- und Nachteile der Nintendo Switch Lite

Die kleine Handheld-Konsole Nintendo Switch Lite bietet einige Vorteile, aber es gibt auch ein paar Nachteile.

Vorteilen

  • Sehr günstiger Preis
  • Optimal geeignet für den mobilen Einsatz
  • Leicht und kompakt
  • Präzise Steuerung
  • Kompatibel mit vielen Nintendo Switch Spielen

Nachteile

  • Kann nicht mit dem Fernseher verbunden und somit nicht stationär gespielt werden
  • Display spiegelt recht stark
  • Keine Kompatibilität mit drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern

Welche Eigenschaften hat die Switch Lite noch?

  • Gewicht
    Die Switch Lite wiegt gerade einmal rund 280 Gramm, 120 Gramm weniger als die Switch. Das bedeutet, dass diese Konsole wirklich ein absolutes Leichtgewicht ist. Wer auf der Suche ist nach einer besonders leichten Konsole für unterwegs, sollte sich eine Nintendo Switch Lite kaufen.
  • HD-Ready Display
    Das Display der Switch Lite ist 5,5 Zoll groß und bietet ebenso wie die Switch eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Die Lite verfügt aber über eine höhere Pixeldichte, diese liegt bei 267 ppi.
  • Akkulaufzeit
    Wer sich eine Switch Lite kaufen möchte, will natürlich sicher sein, dass der Akku möglichst lange durchhält. Das ist bei dieser Konsole der Fall, je nach Spiel liegt die Akkulaufzeit zwischen 4 und 7 Stunden. Anspruchsvollere Spiele verbrauchen mehr Akkuleistung, einfache Spiele weniger.
  • Erweiterbarer interner Speicher
    Die Nintendo Switch Lite besitzt einen internen Speicher von 32 GB. Es ist aber möglich, diesen Speicher ganz einfach zu erweitern.

    Tipp:Wer viele Spiele herunterladen möchte, sollte auf jeden Fall auf eine zusätzliche Speicherkarte setzen, da der interne Speicher je nach Art der genutzten Spiele sonst schnell voll sein kann.

  • Kompatibel mit vielen Switch Spielen
    Mit der Switch Lite sind alle originalen Switch Spiele nutzbar, die den Handheld-Modus unterstützen. Alle Spiele, die abnehmbare Joy-Cons benötigen, können nur gespielt werden, wenn zusätzlich Joy-Cons gekauft werden.
  • Sound
    Die Nintendo Switch Lite verfügt über 2 Stereo-Lautsprecher, über die der Ton ausgegeben wird. Der Sound ist durchschnittlich, durch die Verwendung eines Kopfhörers wird er aber besser. Für den Anschluss des Kopfhörers bietet die Switch Lite einen 3,5-mm-Klinkenanschluss.

Switch Lite – auch als Ergänzung zur Switch

Viele Besitzer einer Switch Konsole fragen sich, ob sich die Switch Lite als Ergänzung eignet. Das ist tatsächlich der Fall, wenn bei beiden Konsolen ein Account hinterlegt ist, gibt es die Möglichkeit, die online heruntergeladenen Spiele auf beiden Geräten zu nutzen.


Praktisch für zu Hause und unterwegs – Nintendo Switch Lite

Für den mobilen Einsatz ist die Nintendo Switch Lite die beste Wahl. Durch das geringe Gewicht eignet sie sich hervorragend für diesen Einsatzbereich. Zwar hat das kleine, kompakte Gerät gegenüber einer Switch Konsole ein paar wenige Nachteile, das bedeutet aber nicht, dass das Spielen damit keinen Spaß macht, ganz im Gegenteil. Wenn auch Sie sich unterwegs die Zeit vertreiben möchten, sollten Sie sich eine Nintendo Switch Lite bestellen. Entscheiden Sie sich für ein Modell in der Farbe, die Ihnen am besten gefällt und nehmen Sie es gleich mit. So kommt nie mehr Langeweile auf.


Häufige Fragen:

Wie lange braucht der Akku der Switch Lite bis er vollständig geladen ist?

Wird der Akku im Standby-Modus aufgeladen, braucht er rund drei Stunden, bis er vollständig aufgeladen ist. Wird die Konsole genutzt, verlängert sich diese Zeit.

Welche Auflösung bietet das Display?

Das Display bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel.

Kann man Kopfhörer mit Bluetooth zum Spielen verwenden?

Nein, ein Anschluss per Bluetooth ist nicht möglich. An die Switch Lite können Kopfhörer nur über den 3,5-mm-Klinkenanschluss angeschlossen werden.

Wie viel interner Speicher hat die Switch Lite?

Die Switch Lite verfügt über 32 GB internen Speicher.

In welchen Farben gibt es die Nintendo Switch Lite?

Diese Konsole ist in den Farben Gelb, Koralle, Türkis, Grau und Blau erhältlich.

Was bedeutet lokaler und Online-Mehrspielermodus?

Im lokalen Mehrspielermodus ist es möglich, bis zu acht Switch oder Switch Lite Konsolen miteinander zu verbinden und dann damit miteinander oder gegeneinander Mehrspieler-Partien spielen zu können. Für den Online-Mehrspielermodus ist eine Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich. Damit es ist dann möglich, auch mit anderen Spielern weltweit zu spielen.