Select country and language for country-specific content.
United States United States
United States United States
Select country
english
deutsch
english
русский
中文
|
deutsch
deutsch
english
русский
中文

Compact Flash Karte (CF Karten)

Nutzen Sie den Produktfilter, um Ihr passendes Produkt zu finden

Große Speicherkapazität und hohe Geschwindigkeiten – Compact Flash Karten

Wenn es um Geschwindigkeit und Kapazität geht, sind Compact Flash Karten die beste Wahl. Besonders im Bereich der professionellen Fotografie spielen sie ihre Vorteile aus.

Compact Flash Speicherkarten – zuverlässig und langlebig

Sie lieben es, Fotos zu schießen. Egal wo Sie sind, immer wieder finden Sie tolle Motive, die Sie gerne festhalten möchten. Die Kamera Ihres Smartphones ist zwar schon sehr gut, aber Ihnen reicht das nicht. Sie haben sich schon vor einiger Zeit eine professionelle Spiegelreflexkamera zugelegt, um Ihrer Leidenschaft nachzugehen. Es macht Ihnen gar nichts aus, die Kamera immer mitzunehmen, wenn Sie unterwegs sind. Dementsprechend nehmen Sie auch jeden Tag sehr viele Fotos auf, die entsprechend gespeichert werden müssen. Sie nutzen ausschließlich Compact Flash Karten. Diese Speichermedien haben Sie überzeugt, besonders im Bereich Geschwindigkeit und Kapazität. Was CF Karten auszeichnet und worauf beim Kauf geachtet werden sollte, erfahren Sie hier.

Was ist eine Compact Flash Karte?

Jeder kennt Speicherkarten. Die meisten Menschen besitzen heute mindestens ein Exemplar davon. Sie kommen in Smartphones und Tablets zum Einsatz, werden aber auch für Fotoapparate und Videokameras genutzt. Viele unterschiedliche Dateien lassen sich problemlos darauf speichern. Es gibt verschiedene Varianten an Speicherkarten, die jeweils in anderen Bereichen eingesetzt werden. Eines dieser Speichermedien ist die Compact Flash Karte. Diese wurde zum ersten Mal im Jahr 1994 von SanDisk vorgestellt. Obwohl bis heute viele weitere Arten an Speicherkarten auf den Markt gekommen sind, erfreuen sich CF Karten auch weiterhin einer sehr großen Beliebtheit. Bei Compact Flash handelt es sich um einen Schnittstellenstandard. Besonders häufig eingesetzt wird die Compact Flash Karte in der professionellen Fotografie und Videografie. Das sind aber nicht die einzigen Einsatzbereiche, in denen Compact Flash Karten genutzt werden, sie können auch im Rechner als Netzwerkkomponente oder Speichermedium eingesetzt werden.

Es handelt sich um kompakte Speicherkarten, die innerhalb von sehr kurzer Zeit große Datenmengen lesen und speichern können. Die Daten werden dauerhaft gesichert. Der Speicher ist wiederbeschreibbar. Erhältlich sind CF Karten in zwei verschiedenen Ausführungen. Sie unterscheiden sich in der Höhe. Es gibt Kartentyp I, der 3,3 Millimeter hoch ist, und Kartentyp II, dieser bietet eine Höhe von 5 Millimetern. Wer aber eine Compact Flash Karte kaufen möchte, muss darauf nicht achten, da diese Abweichung für gewöhnlich keine große Rolle spielt. Beide Karten passen in beide Vorrichtungen. Durch einen Controller, der in der Karte integriert ist, wird die Verwaltung der Daten übernommen. Dieser bietet gleichzeitig auch eine IDE-Schnittstelle. Wichtig ist, dass es in Compact Flash Karten keine beweglichen Teile gibt. Dadurch sind sie besonders robust und nicht sehr störanfällig. Zu den wichtigsten Kenngrößen dieser Art Speicherkarte zählt neben der Kapazität auch die Schreib- und Lesegeschwindigkeit.

Vorteile von Compact Flash Karten

Compact Flash Karten verfügen über Gehäuse, die aus Metall oder Kunststoff bestehen. Dadurch werden die darauf enthaltenen Daten gut vor Beschädigungen oder Schmutz geschützt. Da sie keine beweglichen Teile enthalten, sind sie sehr widerstandsfähig. Beides trägt dazu bei, dass CF Karten sehr robust sind und auch einen Sturz aus bis zu drei Metern problemlos überstehen sollten. Das Innenleben wird dadurch nicht zerstört. Vorteilhaft ist auch, dass die Kontakte geschützt untergebracht sind.

Der größte Vorteil, den diese CF Karten bieten, ist die Geschwindigkeit. CF Karten gelten als die schnellsten herkömmlichen Speicherkarten. Je nachdem, um welches Modell es sich handelt, kann eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit bis zu 300 Megabyte pro Sekunde erreicht werden. Die schnellsten Karten bieten eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 450 MB/s. Häufig werden Compact Flash Karten im Bereich der professionellen Fotografie eingesetzt, diese Schreibgeschwindigkeit zeigt, warum dies so ist. Diese Karten ermöglichen das Fotografieren von mehreren Bildern pro Sekunde, ganz ohne Probleme. Besonders hochwertige Speicherkarten können tausende Bilder speichern und Videos von einigen Stunden Länge aufnehmen. Kein Wunder, dass professionelle Fotografen auf eine schnelle CF Karte setzen und nicht auf andere Speicherkarten. Ein weiterer Vorteil ist, dass Compact Flash Karten kein Problem mit Kälte oder Hitze haben. Selbst unter sehr extremen Bedingungen und erschwerten Witterungen arbeiten sie immer optimal. Das ist im Bereich der Fotografie besonders wichtig, denn schließlich werden nicht alle Aufnahmen immer bei bestem Wetter gemacht. Compact Flash Karten sind sehr langlebig, zuverlässig und zudem extrem belastbar.

Speichergrößen von CF Karten

Ein Merkmal, für das CF Karten besonders bekannt sind, ist die Speicherkapazität. Compact Flash Karten sind mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten erhältlich. Von 256 Megabyte bis hin zu 512 Gigabyte ist alles erhältlich. Genauer gesagt stehen folgende Kapazitäten zur Verfügung: 256 MB, 1 GB, 2 GB, 4 GB, 8 GB, 16 GB, 32 GB, 64 GB, 128 GB und 256 GB. Die kleineren Modelle werden seltener genutzt, da sie nur für kleinere Datensätze Speicherplatz bieten. Profis entscheiden sich für Varianten mit 512 GB. Diese ermöglichen tausende Fotoaufnahmen oder mehrere Stunden Videoaufnahmen in HD-Qualität. Wer eine CF Karte kaufen möchte, sollte sich bezüglich der Speicherkapazität immer nach den geplanten Anwendungen und den eigenen Ansprüchen richten.

In diesen Bereichen kommen Compact Flash Karten zum Einsatz

Der Haupteinsatzbereich einer CF Speicherkarte war und ist der professionelle Foto- und Videobereich. Das bedeutet natürlich nicht, dass nicht auch Hobby-Fotografen gerne auf diese Art Speicherkarte zurückgreifen. Besonders für hochwertige Spiegelreflexkameras werden Compact Flash Karten genutzt wegen ihrer Geschwindigkeit und der Kapazität. Eine CF Karte kann aber auch als Netzwerkkomponente genutzt werden, beispielsweise in PCs und Laptops. Sie bieten eine sehr hohe Kapazität und können platzsparend untergebracht werden. Nicht selten werden CF Karten mit einem entsprechenden Adapter als Festplatte für den Computer genutzt. Es gibt aber noch einen weiteren Bereich, in dem sich Compact Flash Karten einen festen Platz gesichert haben, und das ist die Sport-Schifffahrt. CF Karten kommen hier als Speichermedien in den Schiffsnavigationsgeräten zum Einsatz.

Compact Flash Karten kaufen – darauf sollten Sie achten

CF Karten stehen in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Beim Kauf sollten vor allen Dingen die eigenen Ansprüche berücksichtigt werden, aber auch die Art, wie damit gearbeitet werden soll, spielt eine Rolle. Wichtig ist natürlich auch, dass die Karte zum jeweiligen Gerät passt, für das sie vorgesehen ist. Soll die CF Karte in einem Bereich eingesetzt werden, in dem Geschwindigkeit eine untergeordnete Rolle spielt, reicht eine langsamere Karte vollkommen aus. Diese Modelle sind günstiger als schnellere Varianten. Wer professionell damit arbeiten möchte, beispielsweise im Foto- und Videobereich, braucht langlebige und sehr leistungsfähige Modelle. Sehr wichtige Merkmale sind eine hohe Speicherkapazität und eine möglichst hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Je höher die Speicherkapazität und die Lese- und Schreibgeschwindigkeit, desto höher ist auch der Preis. Wer aber professionell damit arbeiten möchte, sollte in hochwertige Modelle investieren.

Professionelle Aufnahmen werden heute meistens im Full-HD-Format erstellt, in dem Fall sollte die Karte eine Kapazität von mindestens 32 GB haben.

Ein Urgestein der Speicherkarten – auch heute sehr beliebt

In der heutigen Zeit werden fast ständig neue digitale Produkte auf den Markt geworfen. Die Speicherkapazitäten von Festplatten und Speichermedien erhöhen sich von Jahr zu Jahr. Viele Modelle werden schon nach wenigen Jahren durch andere ersetzt. Die Zeit in sehr schnelllebig geworden, nichts ist mehr von Dauer. Wie schön ist es da zu sehen, dass es durchaus noch Produkte gibt, die sich über viele Jahre auf dem Markt halten konnten. Dazu zählen auf jeden Fall die Compact Flash Karten. Sie zeigen, dass etwas nicht unbrauchbar ist, nur weil es schon vor langer Zeit erfunden wurde. CF Karten sind eine feste Größe im Bereich der Speichermedien. Wenn Sie bereits mit Compact Flash Karten arbeiten wissen Sie genau, wovon die Rede ist. Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, für Ihre Spiegelreflexkamera eine hochwertige CF Karte zu kaufen, sollten Sie sich auf jeden Fall dafür entscheiden. Compact Flash Karten bieten viele Vorteile, die andere Speicherkarten nicht haben.