Auerswald TFS-Dialog 201

Art-Nr.: 90261665
, Hst-Nr.: 90634
Im Sortiment seit: Februar 2008

Schnell zu den wichtigsten Infos:

204,02
inkl. 22% MwSt.
kurzfristig verfügbar
Lieferzeit 4-6 Werktage
zzgl. Versand

Auerswald Türfreisprechsystem TFS Dialog 201

Ihre Telefonanlage hat keine TFE-Schnittstelle, doch Sie möchten ein Türsprechsystem nutzen. Wählen Sie das TFS-Dialog 200! Es wird über ein zweiadriges Kabel direkt an einen a/b-Port Ihrer Anlage angeschlossen und verhält sich ähnlich wie ein Telefon: Mit Betätigen der Klingeltaste wird automatisch eine vorher festgelegte, interne oder externe Rufnummer gewählt.

Das Gehäuse fügt sich mit seiner flachen Bauweise in fast jede örtliche Gegebenheit ein. Dadurch ist eine umständliche Unterputzinstallation nicht erforderlich. Zur Abdeckung von eventuell vorhandenen Einbaudosen alter Systeme ist eine oben abgewinkelte Abdeckplatte lieferbar, die gleichzeitig als Wetterschutzdach dient.

Abmessungen: (B x H x T) 104mm x 153mm x 16mm

Exklusiv von Auerswald: die a/b-Schaltmodule

Möchten Sie mit Betätigung einer (Klingel)taste gleichzeitig Leuchten einschalten oder Ihre vorhandene Türklingel ansteuern, dann benötigen Sie zusätzliche Schaltkontakte. Auerswald bietet als exklusive Lösung für die TFS-Dialog 200 a/b-Schaltmodule, die einfach an beliebiger Stelle auf die Signalleitung zwischen Türsprechsystem und Telefonanlage geschaltet werden und bei Betätigung einer Taste den Schaltvorgang auslösen.

Sechs dieser a/b-Schaltmodule können an einer Türstation TFS-Dialog 200 eingesetzt werden, und trotzdem ist nur eine einzige, zweiadrige Leitung erforderlich. Jede Taste der Türstation kann bei frei wählbarer Zuordnung ein oder mehrere Schaltmodule steuern. Die Module passen problemlos in z.B. vorhandene Unterputzdosen.

Die Highlights des TFS-Dialog 200:

  • Betrieb am analogen Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage von Auerswald oder anderer Hersteller
  • Programmierung der Rufnummern und Grundfunktionen über Telefone
  • Zwei Empfindlichkeitspegel für laute und leise Umgebungen
  • Integrierte Schaltkontakte für Türöffner, Klingel und Licht (Klingeltrafo erforderlich)
  • Zusätzliche Schaltmöglichkeiten durch optionale a/b-Schaltmodule
  • Modernes Slim-Line-Gehäuse in edlem Design und kompakter Bauweise mit nur 16mm Bauhöhe
  • 1-4 Klingeltaster (TFS-Dialog 201, ...202, ...203, ...204), wahlweise auch z.B. als Lichttaster verwendbar
  • Bruchsichere Namensschildgläser mit ganzflächiger, weißer Hintergrundbeleuchtung in wartungsfreier LED-Technik
  • Druckvorlage zum Beschriften der Namensschilder
  • Wetterschutzdach optional lieferbar

Das optionale Wetterschutzdach für die Türfreisprechsysteme TFS-Dialog 100/200 wird hinter die Türsprecheinheit montiert und schützt sie vor direkten Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen. Als Material wird ebenfalls natur eloxiertes Aluminum verwendet.

Außerdem kann das Wetterschutzdach auch zum Abdecken von zu großen Maueröffnungen verwendet werden. Dazu sind Zusatzbohrungen vorhanden, um z.B. auch bereits vorhandene Unterputzmodulträger des älteren Türfreisprechsystems TFS-2616 und TFS-Dialog abzudecken und das Wetterschutzdach direkt am vorhandenen Träger zu befestigen.

Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie in unseren FAQs.