Auerswald COMfortel WS-650 IP

Art-Nr.: 90679526
, Hst-Nr.: 90150
Im Sortiment seit: Dezember 2016

Schnell zu den wichtigsten Infos:

977,86
inkl. 20% MwSt.
kurzfristig verfügbar
Lieferzeit 4-6 Werktage
zzgl. Versand
Auerswald COMfortel WS-650 IP

Für größere Aufgaben bereit

Dass sich das neue Auerswald IP-DECT-System nicht an private Nutzer richtet, erkennt man spätestens an der herausragenden Skalierbarkeit, die in der höchsten Ausbaustufe über 4.000 DECT-Handsets unterstützt. Perfekt aufeinander abgestimmt, sorgen diese Komponenten für souveräne Kommunikation und maximale Bewegungsfreiheit.

Der IP-DECT-Server COMfortel WS-650 IP ist ein Musterbeispiel für Anpassungsfähigkeit: So ermöglicht er im Grundausbau schnurlose Telefonie für 30 DECT-Handsets. Freilich wäre er damit eher unterfordert, bietet er doch 32 Gesprächskanäle zur Telefonanlage, die sich durch zusätzliche Hardware auf 1.024 VoIP-Kanäle ausbauen lassen. Mittels Software-Freischaltung können bis zu 4.096 DECT-Handsets angeschlossen werden, die von bis zu 1.024 Funkzellen angesteuert werden.

Ganz klar: Hier handelt es sich um eine Business-Lösung, die dank Sprachverschlüsselung mit hoher Sicherheit verwöhnt. Die Konfiguration des IP-DECT-Mehrzellen-Systems wie auch das automatische Laden von Einstellungen (Provisioning) für die komplette DECT-Infrastruktur inklusive Handsets ist über eine Weboberfläche besonders komfortabel gestaltet.
Für optimalen Schutz vor Datenmissbrauch bekommen Sie auf Wunsch SRTP (Secure Real-Time Transport Protocol) auf den Server – für die sicher verschlüsselte VoIP-Verbindung.

Das Auerswald IP-DECT Wireless-System setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen: der Server COMfortel WS-650 IP, bis zu 256 DECT-Basen COMfortel WS-Base, ggf. Repeater COMfortel WS-R2/R4 zur Reichweitenerhöhung der Basen sowie die DECT-Handsets COMfortel M-100, M-200/210 oder M-300/310.

Montagewinkel zum Festeinbau in den 19"-Schrank gehören zum Lieferumfang.

Merkmale
  • Flächendeckende Erreichbarkeit
  • Anmeldung von max. 30 Handsets, Erweiterung bis zu 4.096 Handsets möglich
  • Verbindung zur Telefonanlage über 32 parallele VoIP-Kanäle, Erweiterung auf bis zu 1.024 VoIP-Kanäle möglich
  • Flexible Erweiterung der Funkabdeckung mit bis zu 1.024 Basen
  • Seamless Handover – unterbrechungsfreie Gesprächsübergabe zwischen den Funkzellen
  • Hohe Sprachqualität durch Echo Cancellation und Comfort Noise Generation (CNG)
  • Komfortable Konfiguration des kompletten IP-DECT-Mehrzellen-Systems über Weboberfläche
  • Automatisches Laden von Einstellungen (Provisioning) über HTTP/HTTPS/TFTP für die komplette DECT-Infrastruktur inkl. Handsets
  • Priorisierung der Sprachpakete (Diff Serv)
  • Tonwahl während des Gespräches nach RFC 2833
  • VLAN-Unterstützung nach IEEE 802.1q
  • VoIP-Codecs G.711 μ-Law/a-Law, G.726 und optional G.729
Unterstützte Auerswald DECT-Handsets
  • COMfortel M-100
  • COMfortel M-200/210
  • COMfortel M-300/310
Auerswald DECT-Systemkomponenten
  • COMfortel WS-Base
  • COMfortel WS-R2
  • COMfortel WS-R4
Unterstützte Kommunikations-Plattformen
  • COMpact 4000
  • COMpact 5020 VoIP
  • COMpact 5000, 5000R
  • COMmander 6000, 6000R, 6000RX
  • COMmander Basic.2, Basic.2 19”
  • COMmander Business, Business 19”
  • Andere Telefonanlagen bzw. Soft-PBX, ggf. mit eingeschränkten Merkmalen

Eine eventuell ausgeschriebene Garantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt und gilt mindestens deutschlandweit. Die Garantiebedingungen samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie in unseren FAQs.