Bestellung & Service

Bestellung & Service

06031/7910-0

IT-Sicherheitsleitlinie


Zum Schutz vertraulicher Informationen sowohl des Unternehmens als auch unserer Kunden sowie zur Gewährleistung der ständigen Verfügbarkeit aller Daten und derer Ver­arbeitungssysteme hat die Geschäftsleitung der computeruniverse GmbH folgende IT-Sicherheitsleitlinie verfasst.

Die IT-Sicherheitsleitlinie definiert das angestrebte IT-Sicherheitsniveau, mit dem die Aufgaben durch das Unternehmen erfüllt werden. Die IT-Sicherheitsleitlinie beinhaltet die vom Unternehmen angestrebten IT-Sicherheitsziele sowie die verfolgten IT-Sicherheits­strategien. Sie ist somit Anspruch und Aussage zugleich, dass das erforderliche IT-Sicherheitsniveau auf allen Ebenen des Unternehmens eingehalten wird.

Da die strategische und operative Bedeutung der IT für die computeruniverse GmbH und seine Aufgaben maßgeblich entscheidend ist, wird das Gesamtsicherheitsniveau als "Hoch" eingestuft. Daraus ergeben sich folgende IT-Sicherheitsziele:

  • Schutz vertraulicher Informationen sowohl von Kunden als auch des Unternehmens
  • Hohe Verfügbarkeit und Integrität sämtlicher IT-Systeme
  • Erhaltung der in Technik, Informationen, Arbeitsprozesse und Wissen investierten Werte
  • Sicherung der hohen, möglicherweise unwiederbringlichen Werte der verarbeiteten Informationen
  • Sicherung der Qualität der Informationen, als Basis für korrekte Aufgabenabwicklung und unternehmerische Entscheidungen
  • Gewährleistung der aus gesetzlichen Vorgaben resultierenden Anforderungen
  • Sicherstellung der Kontinuität der Arbeitsabläufe innerhalb des Unternehmens
  • Gewährleistung des guten Rufs des Unternehmens in der Öffentlichkeit
  • Reduzierung der im Schadensfall entstehenden Kosten

computeruniverse ist stets bestrebt, dieses Sicherheitsniveau durch geeignete Maßnahmen und Strategien einzuhalten. Dazu gehören unter anderem:

  • Verschlüsselte Datenübertragung vertraulicher Informationen wie z. B. Personen- und Transaktionsdaten
  • Vertraulichkeitserklärung als Bestandteil der Arbeitsverträge aller Mitarbeiter insbe­sondere im Bezug auf personenbezogene Daten
  • Mitarbeiterabhängige, passwortgesicherte Zugänge zu allen Systemen und Daten
  • Redundante Systeme in allen kritischen Bereichen
  • Regelmäßige Datensicherung, Passwortschutz für Sicherungsmedien und Aufbewahrung von Sicherungsmedien an getrennten Orten
  • Virenschutz sowie Genehmigungspflicht für die Installation von Software auf Arbeits­platz­rechnern und Servern
  • Automatische Überwachung der Verfügbarkeit und Qualität kundenorientierter Dienste (Web-Site-Anbindung)
  • Automatische Überwachung der Web-Server auf Sicherheitslücken
  • Gebäudeschutz

Die IT-Sicherheitsleitlinie sowie deren Umsetzung wird in regelmäßigen Abständen durch die Geschäftsleitung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen unter Berücksichtigung aktueller Gegebenheiten überprüft und aktualisiert.

Sämtliche Mitarbeiter werden regelmäßig über die Sicherheitsleitlinie, deren Umsetzung und eventuelle Aktualisierungen informiert und ggf. eingewiesen.

Die Geschäftsleitung

Erstellt am 22. Februar 2001
Letzte Aktualisierung am 07.11.2003

Lesen Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
unsere Grundsätze zum Datenschutz
sowie unsere Qualitätsgrundsätze


computeruniverse GmbH
Grüner Weg 14

D-61169 Friedberg

http://www.computeruniverse.net
info@computeruniverse.net

Tel.:06031/7910-0
Fax: 06031/7910-200

Sitz der Gesellschaft: Bad Homburg
Handelsregister: HRB 7334, Amtsgericht Friedberg
Art der Gesellschaft: GmbH
Geschäftsführer: Dirk Elm, Reiner Schramm, MIchael Sorg
Umsatzsteuer-ID: DE812826949